mutterschutzgesetz in der großküche

ostseeschnuller
ostseeschnuller
16.03.2008 | 11 Antworten
arbeite im kh in der küche und habe da probleme weil i nicht weiß wie ich mich verhalten soll und wann ich meine pausen einfordern kann und wie mein oder ein schonplatz für mich aussieht stehe und gehe fast nur und wenn ich mal 5 min. sitze habe ich aber auch keine entspannung kann mir da einer helfen oder einen rat geben wenn ähnliche situation vorhanden war oder ist?!
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
ostseeschnuller
hab mit meiner mutter gesprochen und sie sagt auch in erster linie geh ich und das vor und dann irgendwann der job hat sie ja auch recht
ostseeschnuller
ostseeschnuller | 16.03.2008
10 Antwort
........
Ich glaube, die österreichischen und deutschen Gesetze sind da so gut wie gleichgestellt. Eigentlich sollte der FA gleich bei Feststellung der SSW ein BV anbieten. Meiner hat das damals gemacht, aber ich wollte halt so lang wie möglich noch was wirtschaftlich produktives tun...inzwischen hab ich auch eingesehen dass es nichts bringt sich für den Job kaputt zu machen.
Ashley1
Ashley1 | 16.03.2008
9 Antwort
mutterschutz
ich weiß zwar nicht wie das bei euch ist aber bei uns in kärnten ist das ein grund für vorzeitigen mutterschutz. bin auchim gastgewerbe und bin in der 15. woche in frühzeitigen mutterschutz gegangen weils mir einfach zu gefährlich war
claudia-andre
claudia-andre | 16.03.2008
8 Antwort
Das ist schnon mal ein Schritt
...in die richtige Richtung. Ich kenne das mit dem schlechten Gewissen nur zu gut. Ich hab selber gestern ne ähmliche Frage wie du gestellt . Ich hab auch n schlechtes Gewissen, aber im Prinzip ist das ja so, das dir und deinem Kind keiner die Gesundheit zurück geben wird. Wenn du eh durch die Wärme schon einen hohen RR hast, dann sollte das beim FA kein Problem sein. Ich würd das an deiner Stelle sofort machen.
Ashley1
Ashley1 | 16.03.2008
7 Antwort
.......
habe vor jahren auch in einer küche gearbeitet und mein chef, der selber arzt wasr meinte, mutterschutz beginnt erst in den letzten 6 wochen. nach einigem krankschreiben hab ich dann auch ein beschäftigungsverbot bekommen, da ich mich noch nicht einmal zum kartoffelschälen setzten durfte. üble sache. erzähl deiner fä einfach wie es auf der arbeit ist. problematisch wird es nur werden wenn du dort später wieder anfangen willst, oder?
rosadiskus
rosadiskus | 16.03.2008
6 Antwort
das problem
ich merke ja wenn ich ne pause brauch aber weil ich unter zeitdruck stehe geht es nicht. mein chef sagt nur sagen sie uns bescheid aber er selber sieht es doch auch und das versteh ich nicht männer!
ostseeschnuller
ostseeschnuller | 16.03.2008
5 Antwort
ja ashley
mit der hitze habe ich schon zu tun vor allem geht mein blutdruck in die höhe. gehe ja gern arbeiten aber du hast wohl recht über ein beschäftigungsverbot habe i schon nachgedacht da ich eigendlich auch nicht wirkliche veränderungsmöglichkeiten habe
ostseeschnuller
ostseeschnuller | 16.03.2008
4 Antwort
ich habe auch
in einer großküche gearbeitet wärend ich schwanger war, da aber keine rücksicht genommen wurde und ich trotzdem die schweren töpfe tragen musste habe ich mir das beschäftigungsverbot von meiner FÄ geben lassen......auch wie schnell rutscht man mal aus?das war mir einfach zu gefährlich...
sondscha
sondscha | 16.03.2008
3 Antwort
Hallihallo
Hatte auch Probleme meine Ruhepausen mir zu nehmen. Da ich erst ein schlechtes Gewissen hatte. Aber jetzt nehm ich sie mir einfach da es mein Körper auch vordert und die Kolegen es schon akzeptieren. MAchs mittlerweile auch so das ich in meinen Pausen die Arbeit verlasse und Bummeln gehe oder in ein Cafe, somit kann man besser abschalten. Ich kann dir nur raten nimm dir deine Ruhepausen und lass dich nicht von anderen verrückt oder hecktisch machen. Versuche wirklich dich zu entspannen, ist wichtig. LG Lucy
LucyLu
LucyLu | 16.03.2008
2 Antwort
Wär das
Beschäftigungsverbot nichts für dich?? Ich meine, abgesehen von den Rutsch und Unfallgefahren die man so in einer Großküche hat, geht es ja auch um den Lärm und die Hitze.
Ashley1
Ashley1 | 16.03.2008
1 Antwort
................
habe auch in meiner schwangerschaft in der küche gearbeitet aber weil ich es einfach nimmer konnte habe ich dann so im 5 mon. abgebrochen und bin zuhause gewesen
Senseless
Senseless | 16.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen