gewichtsabnahme

Happysun23
Happysun23
19.04.2010 | 7 Antworten
hallo zusammen.

hab mal ein frage. Ich bin in der 10ssw. und kämpfe mit der übelkeit. Mir ist wirklich den ganzen tag schlecht. Hab schon alles ausprobiert. Kleine mahlzeiten ingwertee fencheltee. und vom doc hab ich sogar die vomex dragees bekommen. es wird nicht besser. übergeben tue ich mich meistens nur morgens oder/und abends. aber diese übelkeit macht einen fertig. vor allem weil ich kaum was runter bekomme. Jetz ist das problem das ich heute morgen beim wiegen 75, 5 gewogen habe. zu anfang der schwangerschaft war es 78, 3. muss ich mir jetz sorgen machen das mein baby unterversorgt wird oder so? hab nächste woche den nächsten termin soll ich solange warten oder soll ich meine ärtztin anrufen? bin total verunsichert. hoffe ihr könnt mir helfen.

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
hey
also das macht bestimmt nichts!!! ich nehme auch jedes mal erst ab und die übelkeit vergeht bestimmt bald ;-) lg
Lillifee26
Lillifee26 | 19.04.2010
6 Antwort
hi
nicht mal die vomex helfen?? auch keine 2 stück am tag?? Hatte auch bis zur 24. ssw mit übelkeit u erbrechen zu tun aber die Vomex haben mir ganz gut geholfen! Dein Baby holt sich was es braucht, keine angst. Wenn du gar nichts mir bei dir behalten kannst, also auch keine flüssigkeit wird dich dein arzt wohl mal für paar tage ins kkh schicken für ne infusion, aber solang du etwas essen u trinken kannst u es drin bleibt, is alles okay! du arme, ich kenn das u ich hoff es geht schnell weg ... also viiiel trinken u einfach das essen auf was du grad so lust hast!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2010
5 Antwort
ack quatsch
das kind holt sich was es braucht! ich hab in meine ss 12 kilo abgenommen und gar nichts zu! und mein sohnemann kan kerngesund auf die welt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2010
4 Antwort
Falls es Dich beruhig,
ich hab am Anfang der SS 7 kg abgenommen und meinem Kleinen hats nicht geschadet. Er entwickelt sich prächtig :-))
Luckywoman78
Luckywoman78 | 19.04.2010
3 Antwort
...
Hallo, meine Oma hatte damals als sie mit meiner Mutter schwanger war vom ersten bis zum letzten Tag gebrochen. Meine Mutter war normal groß und schwer. Die Kinder holen sich schon was sie brauchen...
Panzerschlacht
Panzerschlacht | 19.04.2010
2 Antwort
...
keine angst! das ist ganz normal. dein baby holt sich was es braucht =) alles gute lg
sophie03_11
sophie03_11 | 19.04.2010
1 Antwort
Hallo :-)
Die Gewichtsabnahme ist recht normal-mein Gyn meinte: Bevor das Kind unterversorgt wird, kippst Du um. Wichtig ist v.a. die Flüssigkeit, min. 2-3 Liter sollten z.Z. "reingehen". Ich hab mir kalorienmäßig mit Banansaft und Co geholfen, und täglich Brausetablettenfür die Magnesium, Calcium- und Vitaminversorgung genommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gewichtsabnahme bei der Geburt
11.05.2012 | 20 Antworten
Gewichtsabnahme beim krabbeln
21.12.2010 | 6 Antworten
gewichtsabnahme bei 8 monate altem baby
20.09.2009 | 19 Antworten
Gewichtsabnahme in der Schwangerschaft
13.08.2009 | 7 Antworten
Gewichtsabnahme nach der Geburt
05.06.2009 | 6 Antworten
Keine Gewichtsabnahme trotz Diät?
31.05.2009 | 1 Antwort

In den Fragen suchen


uploading