ich bin auch noch in probezeit habanfang februar angefangen zu arbeiten und war ende januar schon schwanger

maggymum
maggymum
25.02.2008 | 11 Antworten
und ich will nicht gekündigt werden ..
die stelle ist super..
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
--------
Bei probe und zeit verträgen darf man gekündigt werden.......wurde ich leider auch und das ist leider auch rechtens........
Sweety26
Sweety26 | 25.02.2008
10 Antwort
also sie dürfen dich kündigen
gucke bitte im net da steht viel von anwälten .... sie küpndigen dich ja nicht wegen ss sondern aus anderen gründen und die muss er nicht mal vorlegen.... also mein chef hätte mich auch gekündigt daher bin ich zum fa der mir beschäftigungsverbot geschrieben hat und wenn er sowas hat kann er dich nicht kündigen und du bekommst dein gehalt weiter gezahlt....firma bekommt es ja von der kasse wieder
claudimaus81
claudimaus81 | 25.02.2008
9 Antwort
bei mir wars so ähnlich was die angst vor kündigung anging
ich war auch in der probezeit, aber laut mutterschutzgesetz dürfen sie dich auch in der probe zeit nicht kündigen. frag mal bein deiner FA nach, sie kann dir ein so ein büchlein geben, da steht alles rund um, und über das gesetz drin.
Chalzedon
Chalzedon | 25.02.2008
8 Antwort
übrigens:
wenn du Schwanger bist darfst du NICHT gekündigt werden! Egal ob Probezeit oder nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 25.02.2008
7 Antwort
schließe mich an ...
blöde Situation, doch ich verstehe das Problem nicht. Du hast durch die Schwangerschaft einen besonderen Kündigungsschutz.
thingamajig
thingamajig | 25.02.2008
6 Antwort
was machste beruflich??
also ich habe ja gleich beschäftigungsverbot bekommen, juhu mein chef hat mir da geholfen und somit hat er mich nicht gekündigt...da du in der probezeit immer gekündigt werden kannst ob schwanger oder nicht er muss ja keinen grund angeben....
claudimaus81
claudimaus81 | 25.02.2008
5 Antwort
Eine SS muß beim Unterschreiben des AV NICHT angesagt werden
Genauso darf so eine art der Frage nicht gestellt werden !!! LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 25.02.2008
4 Antwort
MuschG
besorge Dir das bitte bei Deinem Vorgesetzen und ließ es Dir durch - da werden Dir ganz viele Fragen beantwortet. Besonders was den Kündigungschutz und die SS angeht LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 25.02.2008
3 Antwort
eigentlich egal,
er darf dich eigeltich nicht kündigen! wußtest du denn das du schwanger bist, als du den Arbeitsvertrag unterschrieben hast?
mum_cherry
mum_cherry | 25.02.2008
2 Antwort
ALso...........
ich antworte jetzt mal hier auf deine Threads. Du "musst" weiter BE´s durchführen weil: Wen du die Sichertheitsvorkehrungen und Hygienevorschriften einhällst "kann" nix passieren! So, das einzisgte was du nicht mehr dafst: Röntgen, nachtarbeit und schweres Heben LG ANNIKA Arthelferin
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 25.02.2008
1 Antwort
dann geh doch
arbeiten..........
Andrea81
Andrea81 | 25.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kündigen nach 3 Monaten
04.07.2012 | 9 Antworten
Schwanger in der Probezeit
14.06.2011 | 27 Antworten

Fragen durchsuchen