wann freunden und familie erzählen?

pazallegria
pazallegria
12.12.2007 | 13 Antworten
..wann habt ihr euren engsten freunden und der familie von eurer schwangerschaft erzählt? ich bin derzeit in der 7ssw und stehe kurz vor dem platzen. nach einer fehlgeburt, die bereits hinter mir liegt habe ich noch immer schreckliche angst, dass es auch diesmal wieder nicht klappen könnte. will mir das gar nicht ausmalen, aber ich fände es schrecklich alleine zu trauern da noch niemand bescheid weiß..

gibt es den "richtigen" zeitpunkt um die liebsten zu informieren .. ? sollte man wirklich his zur 12ssw warten? wie soll ich das denn aushalten?
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
.....DANKE.....
vielen, vielen dank für eure antworten....nächste woche gehts über weihnachten nach deutschland und ich nehme mal an danach wird es ein paar leute mehr geben die über diese schwangerschaft bescheid wissen...danke, ihr habt mir echt geholfen.....
pazallegria
pazallegria | 12.12.2007
12 Antwort
wahrscheinlich
gibt´s den richtigen Zeitpunkt sowieso nie, denn man kann ja auch nach der 12. Woche ein Kind verlieren, sagt ja keiner. Also bevor du platzt... Wenn es schief gehen sollte können ruhig ein paar mit dir leiden, keine Frau muss das allein tragen. Also freu dich und raus damit, würd ich sagen. Und noch was, Babies verlieren gehört dazu. Ich hab 6 gesunde Kinder und 3 verloren. Wenn du mal genauer nachfragst- es verlieren sehr viele Frauen 1 oder mehrere Babies, das heißt aber noch lange nicht, dass es danach nicht umso besser klappt. Diesmal geht´s gut, du wirst sehen! Alles Liebe!
calakarin
calakarin | 12.12.2007
11 Antwort
Ich habe...
... auch eine Fehlgeburt hinter mir und war dann genau vor einem Jahr wieder schwanger und in derselben Lage wie du jetzt. Sag ich schon was und alle freuen sich und dann geht´s womöglich wieder schief? Darf ich mich überhaupt schon freuen? Ich habe es dann Weihnachten meinen Eltern und Schwiegereltern erzählt und mich ab da auch offiziell gefreut! Das hat mir gut getan. Ich war da glaube ich auch in der 7.SSW oder in der 6. Ich finde im Nachhinein, dass man sich offen freuen sollte, zuviel Angst hemmt nur. Mach deinen Angehörigen ruhig ein schönes Weihnachtsgeschenk!
jessie77
jessie77 | 12.12.2007
10 Antwort
Ich habe es allen sofort
gesagt auch meinem Chef! Da war ich in der5. Woche! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 12.12.2007
9 Antwort
ich hab es auch gleich
ganz vielen erzählt...nun bin ich 9+1 und hoffe es geht weiterhin alles gut!!
Leena26
Leena26 | 12.12.2007
8 Antwort
12ssw
also, ich hab auch immer gedacht, so 12.ssw ist der richtige zeitpunkt. aber eigentlich ist es schwachsinn. wenn du dich so freust kannst dus ja direkt sagen. ich würde ja schon gerne erzählen, dass wir uns ein kind wünschen, aber mein freund sagt, er wäre dadurch zu sehr unter druck gesetzt. weil man dann ja auch immer gefragt wird, obs geklappt hat... naja, ich werd es sicher direkt erzählen. zumindest meinen eltern und den besten freunden... mal sehen...
Supermami86
Supermami86 | 12.12.2007
7 Antwort
----------sofort---------
vor freude konnt ich gar nicht den mund halten!
Andrea81
Andrea81 | 12.12.2007
6 Antwort
oh mann
ich fühl richtig mit dir kann es gut nachvollziehen!!!wenn ich schwanger wäre würd ichs glaub ich auch nicht aushalten....ich würdes denn wichtigsten menschen sagen eben bei dennen du s sowieso nicht aushaltest dichtzuhalten...denk nicht an eine fehlgeburt du solltest dich nicht mit dem belasten...gönn dir viel ruhe sei glücklich und freu dich und lass es wachsen....wird schon schief gehen!!!!!
salenta
salenta | 12.12.2007
5 Antwort
Habe es in SSW 4+2 erfahren
und auch am gleichen Tag an alle los posaunt. Hatten 2, 5 Jahre geübt bis der kleine endlich unterwegs war, da konnte ich mich einfach nicht mehr zurückhalten!
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 12.12.2007
4 Antwort
.......
also wir haben es der Familie und den engsten Freunden gleich erzählt bzw die haben es schon geahnt laut deren Aussagen hat man es uns "angesehen" aber wahrscheinlich haben wir nur unbewußt fast im Kreis gegrinst wenn sie uns gefragt haben was es neues gibt. ich bin jetzt auch erst in der 7.+2 Woche und ich finde das viel aufregender das zb mit meiner besten Freundin zusammen zu erleben und nicht nur mit meinem Mann zudem kommt auch das ich wenn es schief gehen würde ich es diesen Personen auch sagen würde von daher war es für mich keine Frage wann.... Liebe Grüße
Blue83
Blue83 | 12.12.2007
3 Antwort
zeitpunkt
hi also ich habe es meiner mama gesagt da war ich in der 6. woche. aber sonst habe ich es niemanden gesagt erst in der 12 woche dann. mach dir nicht so viel stress mit der fehlgeburt aber ich drücke dir die daumen das alles gut geht.
DREDL
DREDL | 12.12.2007
2 Antwort
wann....
ich habe bis zur 12 SSw gewartet, zumindest bei meinen Freunden. Meine Ma wußte es von anfang an, damit ich jemanden zum Quatschen habe falls was passiert wäre. Wünsche dir alles gute, drücke dir die Daumen
Fatietjen
Fatietjen | 12.12.2007
1 Antwort
.................
warum denn? also ich habe es meiner verwandschaft gesagt und meiner chefin. aber mein sohn weiß noch nix und solange man nix sieht wird er nix erfahren. er ist zu klein wenn was passieren würde damit klar zu kommen. lg nancy
nancygeheeb
nancygeheeb | 12.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Unsicher gegenüber "Freunden"
21.07.2012 | 9 Antworten
Nur was erzählen :-)
17.07.2012 | 4 Antworten
Jemand Lust von 2 Geburt zu erzählen?
01.08.2011 | 9 Antworten
Wann von Schwangerschaft erzählen?
26.02.2011 | 10 Antworten
von schwangerschaft erzählen?
12.05.2010 | 15 Antworten

In den Fragen suchen