kennt sich jemand ein wenig mit träumen aus?

katja86
katja86
20.10.2008 | 12 Antworten
also ich hatte heute nacht einen scheiß traum..habe geträumt das jemand umgebracht wurde, also eigentlich zwei personen..naja bin dann aufgewacht, konnte auch erst nicht weiter schlafen, doch als ich wieder eingeschlafen bin hab ich genau da weiter geträumt wo ich aufgehört hatte..ich weiß, das es irgendwas ist was man im traum verarbeitet, aber ich wüsste nicht was. ist ja eigentlich nichts vorgefallen und sowas hab ich noch nie geträumt .. war irgendwie gruselig .. hoffe mir kannjemand helfen..hoffe das es nichts mit dem baby zu tun hat .. (bin 35.ssw)
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
träume
ich habe gehört wenn mann träumt das jemand stirbt wird ein neues leben geboren und da du schwanger bist und es nicht mehr lange dauert bis zur geburt wirde es wohl so sein.ich hab ein tag vor der geburt von dave geträumt das die oma von meinem mann gestorben ist.hatte am nächsten tag notkeiserschnitt und der kleine war da, ein neues leben, daher glaub ich irgendwie dran.lg
dina28
dina28 | 20.10.2008
11 Antwort
mach dich nicht verrückt
solche Träume sind im Prinzip ganz normal. Wenn man vom Tod träumt, denken viele es wird was schlimmes passieren. Dabei ist der Tod im Traum nur ein Synonym für ein Neuanfang. Das heißt, man schließt mit etwas ab oder sollte. Vielleicht hattest du einen Streit oder grade mit wem STreß, was du entweder aus dem Weg geräumt hast oder noch wirst. Auf dieser Traumdeutung Seite bin ich auch , aber ich find selten etwas, was auf meine Träume passt. Ich hab mal in der Schwangerschaft geträumt, dass ich auf dem Op tisch liege und verblute. :D Ist aber nichts passiert. Ich leb ja noch :D Dein unterbewusstsein verarbeitet deine Ängste, deine Erlebnisse und alles was mit deinem Seelenheil zu tun hat. Das Problem bei der Traumdeutung ist ja, für jeden bedeuten bestimmte Symbole etwas anderes. Das kann man nicht pauschaliesieren. Von daher ist die Seite nur bedingt hilfreich. Sie ist eine Gedankenhilfe aber keine Antwort. Ich hoffe du weißt was ich damit meine. :)
Sabselina
Sabselina | 20.10.2008
10 Antwort
deswegen
war sie noch nicht tot.... du siehst also...das du einfach nur deine ängste im traum erlebst.....nur in anderen darstelllungen.......das ist schlimm aber das geht auch wieder vorbei....spätestens bis du etwas in die neue lebenssituation naja sagen wir mal -reingewachsen- bist! ;-) keine sorge
Proudmumsie
Proudmumsie | 20.10.2008
9 Antwort
Vielleicht hast
du auch irgendwo was gelesen oder z. B. Film gesehen, wo das passiert ist? Ich hab letzes mal was im TV gesehen von einem Swimmingpool, schwupps träumte ich in der Nacht von einem Pool... so was oder so ähnlich passiert mir in der SS ständig... Irgendwas was ich am Tag gesehen habe, verarbeite ich in der Nacht - wenns auch noch so doof ist... Das ist aber erst seit der SS so - deswegen meide ich auch Horrorfilme etc. zur Zeit... LG Denise
MD125
MD125 | 20.10.2008
8 Antwort
wenn jemand umgebracht wird oder stirbt heißt das nicht
das das so passiert^^ wenn man vom tot träumt heißt es nur das man pech hat oder bzw. die person pech hat von der man träumte oder in der famlie jemand pech haben kann
Taylor7
Taylor7 | 20.10.2008
7 Antwort
..
ich hatte auch extrem realistische und gruselige träume als ich schwanger war. ich denke, dass es normal ist, ist immerhin eine riesenumstellung, wenn man ein kind erwartet. also wie gesagt, die erfahrung habe ich auch gemacht, aber weder mir noch meiner kleinen hat es geschadet, also mach dir keine sorgen :)
apfelwurm
apfelwurm | 20.10.2008
6 Antwort
brauchst keine angs haben....
das mit den schrecklichen traümen in deiner schwangerschaft ist ganz normal.....und zeigt eigentlich nur das du einen gesunden menschenverstand hast und dich mit deinem zustand viel beschäftigst.......du träumst ja nicht was passieren wird sondern was dich beschäftigt.....und dann traäumst du auch nicht was du dir wünschst sondern wo du zum beispiel im unterbewusstsein grosse angst vor hast........das passiert auch mit dingen wo du eigentlich nicht so viel drüber nachdenkst sondern die mit dingen zu tun hben die tief in deinem unterbewusstsein zu tun haben........ein beispiel ich habe ein mal geträumt das ich in mein altes zuhause bei meiner mutter komme und meine schwester zuckend und blutspuckend am boden liegt und meine mutter aufgedunsen auf dem boen liegt und tot ist....man sagte mir das hier ich habe nämlich keinen kontakt mehr zu meiner mom deshalb war sie in meinem traum "tot" und mit meiner schwester geht der kontakt so langsam in die brüche.. ich habe nämlich keinen konta
Proudmumsie
Proudmumsie | 20.10.2008
5 Antwort
Ich hatte in meiner
schwangerschaft auch schlechte Träume.Ich hab von dem verstorbenen Freund meiner Mama geträumt. Viell träumt man sowas weil man sich viele Gedanken über die ss macht-weiß auch nicht woher das kommt und warum man sowas träumt. alles gute
saresiji
saresiji | 20.10.2008
4 Antwort
Hallo
Wenn man von Tod träumt, dann bedeutet das Neuanfang... nicht das jemand im tatsächlichen Leben stirbt... Es bedeutet, du hast unbewusst/seelisch mit etwas abgeschlossen, dass dich bis dahin noch beschäftigt hat... LG Denise
MD125
MD125 | 20.10.2008
3 Antwort
...
also ein normaler tod steht einfach nur für veränderungen... entweder verändert sich was dir von selbst oder du bist am zweifeln, ob du was ändern mußt... wie sich das verhält, wenn einer umgebracht wird, weiß ich leider nicht... es steht jedenfalls nicht für den tod
Danni0707
Danni0707 | 20.10.2008
2 Antwort
ich...
träume auch hin und wieder richtigen scheiß. ich schaue dann oft bei traumdeutung.de, da stehen ganz interessante sachen drin und meist weiß ich dann auch warum ich so einen mist träume. geh mal da drauf, manchmal hilfts. alles liebe!
ypsilon2009
ypsilon2009 | 20.10.2008
1 Antwort
habe mal gehört
das es normal ist das man in der SS so seltsamme träume hat. aber denke nicht das es was mit dem, baby zu tun hat, ich habe auch immer so ein schwachsinn geträumt und bin nachts heulend aufgewacht... war aber alles ok. LG
_besteMama_
_besteMama_ | 20.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

mein kleiner 13 monate ißt ganz wenig
11.07.2011 | 5 Antworten
zu wenig essen! - ist das okay?
17.01.2011 | 7 Antworten
hatte jemand zu wenig fruchtwasser?
02.12.2010 | 7 Antworten
Trinkt mein Baby zu wenig? (Flasche)
05.11.2010 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen