Hausmittelchen zur Geburtseinleitung?

Yenni
Yenni
19.10.2008 | 7 Antworten
Hallo Mädels,

bin jetzt 38.SSW und habe keine Lust mehr ..
Ich platze fast ;o) , alles tut weh, der kleine ist nur in Action in mir und das ist echt unangenehm, weil er recht groß ist ..

Kennt jemand von euch ein gutes Hausmittelchen, dass man das ganze bischen voran treiben kann und ich vielleicht Wehen bekomme?
Weil eigentlich ist er ja schon fertig und groß und schwer genug.

Ja, ich weiß, meine Hebamme hat im Kurs auch immer gesagt, wenn die Babys noch nicht wollen, dann wollen sie nicht und dann kann man auch machen was man will .. aber man kanns ja trotzdem mal versuchen ;o) .

Heiß baden kann ich nicht, hab keine Wanne ..
Ein Löffel Speiseöl soll was bringen. hab ich gehört.

was kennt ihr noch so?

LG
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
...
rhizinusöl geben sie einem im kh, laut meiner hebamme. aber das soll man, wie du schon sagst, nicht allein machen, weil das ganz schön rein hauen und nach hinten los gehen kann, weil dein kreislauf völlig absacks usw. wehentropf will ich nicht, weils dann gleich so heftig los geht. naja und das mit dem ei...pfui...da könnt ich auch nicht ran. bleibt wohl nur - warten, warten, warten... dir aber auch alles gute. lg
Yenni
Yenni | 19.10.2008
6 Antwort
......
also ich hab jetzt alles ausprobiert...habe auch öfter wehen aber einfach zu unregelmäßig.... ich denke das mit dem sex stimmt auch nicht ganz...und wenn auch nur wenn dein muttermund auf ist... das baby kommt dann wenn es will....ich denke da gibt es einfach nicht viel zutun....oder hat du schonmal probiert beim arzt zu fragen wegen einen wehentropf? sonst gibt es noch rhizinusöl....aber das gibt dir kein apotheker da es auch gefährlich ausgehen kann...aber das soll wirklich helfen... oder rotwein auskochen und dann mit einen rohen ei trinken das soll auch helfen... aber habe ich noch nicht ausprobiert...weil dieses ei hindert mich daran....nachem spaziern gehen bekomme ich zwar auch ne zeitlang wehen aber naja...die reichen auch nciht...
Carolineee
Carolineee | 19.10.2008
5 Antwort
Viel bewegungspazieren gehen
treppen laufen, mit deinem Mann schlafen....... Aber trotzdem auch Aktzeptieren das dein baby kommt wann es will, und reif und kräftig genug ist..... Ich war sogar 8 tage drüber, und habs auch gepackt ohne zu platzen *lach* alles gute lg julia
julia2011
julia2011 | 19.10.2008
4 Antwort
Hab...
...auch übel Angst vor der Geburt, das kannst du mir glauben, gerade weil er so groß sein soll... aber wenn man sich kaum noch bewegen kann und alles nur noch belastend ist, dann willst du nur noch das er endlich raus kommt und du den dicken bauch endlich los bist ;o).
Yenni
Yenni | 19.10.2008
3 Antwort
Sex ;o)
...ja, hab schon davon gehört... aber ich hab keine lust mehr drauf, weil ich mich kaum noch bewegen kann und alles unangenehm ist...
Yenni
Yenni | 19.10.2008
2 Antwort
?
also ich habe bisher noch nie etwas von hausmittel oder sonstigen mittel gehört die helfen sollen die wehen schneller vorazu bringen naja trotzdem wünsche ich dir das dein kleiner so schnell und rucki zucki wie möglich kommt alles alles liebe und gaaanz viele grüße veeny
veeni
veeni | 19.10.2008
1 Antwort
sex! ^^
ist wahr :-) oder viel Treppen steigen!
ladybump18
ladybump18 | 19.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Geburtseinleitung - ja oder nein?
27.07.2012 | 36 Antworten
Geburtseinleitung
14.07.2012 | 7 Antworten
geburtseinleitung
15.02.2011 | 7 Antworten
geburts einleitung am et
04.02.2011 | 12 Antworten
Geburtseinleitung mit Nelkenöltampons
04.10.2010 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen