wenn ein baby geboren wird

lu-2007
lu-2007
14.09.2008 | 14 Antworten
und man nicht als eltern verheiratet ist kann man das auch machen das das kind den namen des vaters annimmt weil eignetlich wollten wir heirraten aber ich wir warten bis das baby da ist
lg nadine
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Hidiho
ja ja die Vaterschafts annerkennung ist umsonnst aber die annahme des nachnahmen des vaters kostet
Thammy
Thammy | 17.09.2008
13 Antwort
das geht
wenn ihr die geburtsurkunde abholt könnt ihr das so eintragen lasen kostet aber extra wenn ich mich recht erinnere 24 euro
Thammy
Thammy | 14.09.2008
12 Antwort
Am besten Rufst Du...
....Euer Standesamt an....und fragst nach wie das ist mit der Namensgebung.....der Name des Kindes wird ja erst eingetragen in die Akten wenn Du dein Kind in der Stadt anmeldest...und da gehst Du mit Partner und Kind hin.....somit wird auf der Geburtsurkunde von Anfang an der Nachname deines zukünftigen Mannes als nachname deines Sohnes dienen.
yannick-otis
yannick-otis | 14.09.2008
11 Antwort
ALSO:
hatte beim Amt vor der Geburt nachgefragt....kann man alles nach der Geburt be der Anmeldung kostenlos regeln.....Kind wird geboren...Du sagst der Hebamme das Euer Kind den Familiennamen des Vaters bekommt....sie soll das Geburtsarmband mit dem Nachnamen des Vaters beschriften.....läuft aber über die Krankenkasse von Dir........Du musst Dein Kind 10 Tage nach Geburt bei dem zuständigen Amt Deiner Stadt anmelden.....da gehst Du mit Partner und Kind zusammen hin.....Du musst unterschreiben das Ihr Euch das Sorgerecht teilt....das er den Namen seines Vaters bekommt....usw.....wir haben nix bezahlt....und es hat alles reibungslos geklappt.....
yannick-otis
yannick-otis | 14.09.2008
10 Antwort
name....
ich möchte mich dem Vorschlag von melemi261 anschließen, so ist es doch am einfachsten, wenn ihr ohnehin vorhabt, bald nach der Geburt zu heiraten. Aber wenn es dir wichtig ist, dass gleich der "richtige" Name in der Geburtsurkunde usw. steht, dann könnt ihr das natürlich auch gleich machen, muss halt ausdrücklich gesagt werden.
moni1972
moni1972 | 14.09.2008
9 Antwort
Hallo der Name des papis
Hallöle klar kann man das machen, allerdings müsste dein Parntner erst die Vaterschaft des Kindes annehmen bzw. anerkennen und dies muss beurkundet werden. Weiß jetzt nicht sicher ob er auch zusätzlich das Sorgerecht sich mit dir teilen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2008
8 Antwort
nee
bezahlt haben wir dafür nix!!!
Schnäutzelchen
Schnäutzelchen | 14.09.2008
7 Antwort
Also
wir mussten da zum Jugendamt wo mein jetzt Eheman eine Vaterschaftsanerkennug unterschreiben und die ganze Sache muss beglaubigt werden!Kann man auch schon vor der Geburt machen!Frag einfach mal bei deinem Jugendamt nach!
Schnäutzelchen
Schnäutzelchen | 14.09.2008
6 Antwort
also, wir haben nix bezahlt....
..............
Ashley1
Ashley1 | 14.09.2008
5 Antwort
ja
sicher geht das.. aber das müsst ihr auch dazu sagen, weil ja für normal die kinder den nachnamen der mutter bekommen
lillian-sky
lillian-sky | 14.09.2008
4 Antwort
.....
ja kannste machen wollt ich auch da ich aber noch nicht 18 war durfte ich noch nicht und hätten wir es nach meinem geb gemacht hätten wir noch was bezahlen müssen um das zu machen also haben wir es gelassen! ... =)
simone90
simone90 | 14.09.2008
3 Antwort
hallo
ja du bezahlst nur ein wenig dafür is aba noch unter 20 euro. haben wir auch so gemacht, bloß das mich automatisch jeder arzt oder erzieherin mit dem nachnamen meines freundes anspricht lol weil se denken wir wären bereits verheiratet.
MamiundDeryck
MamiundDeryck | 14.09.2008
2 Antwort
ja, kann man...
haben wir auch. Musst nur im Kreissaal bei der Geburtsurkunde aufpassen, das sie es nicht versehentlich falsch machen.
Ashley1
Ashley1 | 14.09.2008
1 Antwort
kannst du
aber wenn ihr eh heiraten wollt heißt das kind automatisch wie ihr beide dann. zumindestens wenn es unter 5 jahre ist
melemi261
melemi261 | 14.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In welcher Position habt Ihr geboren?
13.08.2012 | 22 Antworten
Paulchen ist geboren :-)
26.03.2012 | 19 Antworten
Baby mit zwei Köpfen geboren!
22.12.2011 | 14 Antworten

Fragen durchsuchen