11ssw

hapymama
hapymama
10.09.2008 | 1 Antwort
hallo ihr lieben war heut beim arzt zum ultraschall alles war so wie es sein sollte dem kind geht es gut nur meinte die ärztin die nabelschnur sei etwas zu dick jetzt soll ich in einer woche wieder kommen um zusehen obs zurück gegangen ist kennt sich jemand da aus hab noch nie was davon gehört das eine nabelschnur zu dick sein kann sie sagte nur es sei so nicht schlimm nur wenns halt nicht zurück geht müsse sie mich zu einem spizialisten schicken der sich das mal genau anschauht vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen seid zwar keine ärzte aber kann ja sein das jemand das selbe problem hatte liebe grüsse und danke für die antworten
Mamiweb - das Mütterforum

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Wird schon,
nix sein kommt häufiger vor. Könnte aber auch eine Omphalozele sein, dann ist die bauchdecke nicht 100% verschlossen und etwas Darm rutscht in die Nabelhaut. Kann man aber nach der Geburt sofort operieren und eine Bauchplastik machen. Normal entbinden geht dann nicht ----> Keiserschnitt aber warte mal ab das wird nächsete mal weg sein!!! BESTIMMT!
Macetwo
Macetwo | 10.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ischias Schmerzen in der 11ssw
06.12.2008 | 5 Antworten
hellbrauner Ausfluss 11+3 ssw
28.11.2008 | 5 Antworten
Mentruationsschmerzen in der 11 SSW?
13.11.2008 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen