Startseite » Forum » Schwangerschaft » Schwanger » ungeplant schwanger

ungeplant schwanger

Floluhe
Hallo, ich habe bereits 3 kinder, 9, 5 und 1 Jahr alt. Bisher haben wir an den gefährlichen Tagen mit Kondom verhütet, da ich bis vor kurzem noch gestillt habe und ich dewegen keine hormonelle Verhütung wollte. Nun ist es passiert, ich bin in der 7.Woche. Für mich geht die Welt nicht unter, ich habe gern auch 4 Kinder. Uns geht es finanziell eigentlich gut, wir haben ein großes Haus, viel Platz, Oma und Opa in der Nähe.. Mein Mann möchte das Kind eigentlich nicht, er wollte eigentlich immer nur 2, zum dritten konnte ich ihn überreden. Nun hängt der Haussegen etwas schief, er spricht kaum mit mir und läßt mich ein bißchen links liegen. Wer hat ähnliches erlebt und wie ist es ausgegangen? Danke euch.
von Floluhe am 10.08.2008 19:46h
Mamiweb - das Babyforum

10 Antworten


7
selver
ungeplant schwanger
hallöchen mir ging es , sehr ähnlich habe zwei jungs im alter 14und12 ich wollte keine kinder mehr, aber bin erneut schwanger geworden.es war für mich furchtbar, als ich es erfuhr, dachte sogar an ein abbruch .aber das haben wir natürlich nicht gemacht haben uns für das baby entshieden obwohl es für mich sehr stressig wird habe nämlich eine firma gegründet und erfuhr von der schwangerschaft später.und mein mann arbeitet im ausendienst also montag bis donnerstag, alleienerziehend lass ihm zeit ich denke er ist überfordert mit der situation du musst einfach an dich glauben ich bin jetzt in der 25ssw wir können es kaum erwarten bis wir unseren kleinen sohn in den armen halten können alles gute
von selver am 10.08.2008 20:05h

6
ribba
????????
Wenn mein Mann das Kind auch nicht wollte. Würde ich es nie wegmachen lassen. Mach nichts was du später bereuen würdest. Du sagst dein Mann wollte nur zwei Kinder, hat der den das Dritte Kind jetzt weniger lieb, als die zwei davor? DEr wird sich auch bei diesem Später beruhigen. Es ist doch auch sein Kind. Der wird später bestimmt froh übers Kind sein und es genau wie die anderen lieben. Für mich ist eine Abtreibung. Mord, da das Herz des Kindes schlägt und es lebt jetzt schon, bloß das es nicht voll entwickelt und nicht in dieser Welt ist. Stell dir das Kind lebend vor dir vor. Und versuch es wegzuwerfen oder dem Kind wehzutun, wo es sich nicht wehren kann. Könntest du das? Der spürt auch die abtreibung im Bauch, es tut im weh und es kann sich nicht wehren. Ich hab zur Zeit 5 Kindern und im Februar muß das 6. kommen. Ich bereu es nicht, wenns auch nicht leicht ist. Viel Spaß euch und viel Erfolg.
von ribba am 10.08.2008 20:05h

5
tweetytwo
hallo
mein mann wollte eigentlich noch garkeine kinder.eins hatte ich ja auch schon, bin dann schwanger geworden erst mit unserer tochter und dann mit unserem sohn.er hatte auch zu mir gesagt das er es nicht will und das es ihm lieber wäre wenn ich es nicht bekommen würde, war zumindest bei der ersten.habe dann zu ihm gesagt das ich es nicht wegmachen lasse und wenn es ihm nicht passt muss er halt seine sachen nehmen und gehen.er hat zwar noch nen bischen ein auf beleidigt gemacht aber missen möchte er keines von den kindern hat er mir letztens gesagt und "plant" schon unser 4
von tweetytwo am 10.08.2008 19:55h

4
oOMadeleineOo
Mag sein, dass
Ihm das jetzt nich schmeckt, aber wenn es eigentlich funktioniert & ihr auch abgesichert seid.. mei.. dann soll es halt sein... zumal bei inzwischen drei kindern...sollte doch auch dein mann wissen...wiee die babys gemacht werden... und wenn du schreibst... "wir haben kondome an den gefährlichen tagen benutzt"... iss doch auch klar, das sich ein zyklus auch verschieben kann... *g* ich würde ihm das so sagen, weil du bist nicht alleine für die situation zur verantwortung zu ziehen... & dan würde ich ihm einfach zeit geben... hat ihn denke ich ...wirklich eiskalt getroffen! ;o) LG Madeleine
von oOMadeleineOo am 10.08.2008 19:53h

3
bluenightsun
hmmmmm
sowas erlebt habe ich nicht, aber lass dich nicht zu etwas überreden was du später bereust... dein mann wusste auch das es ein risiko ist mit dem sex... aber erstmal herzlichen glückwunsch auch wenn es nicht geplant war
von bluenightsun am 10.08.2008 19:51h

2
Mamizweierbuben
...
Also ehrlich gesagt finde ich es von deinem Mann ganz schön gemein dir die Schuld in die Schuhe zu schieben! ER war ja schließlich auch beteiligt und hatte seinen Spaß! Aber ich denke mal das du das Theater in ein paar Tagen überstanden hast und er sich auch freuen wird, der erste "Schock" läßt Männer manchmal ganz schön fies sein. Alles gute für dich
von Mamizweierbuben am 10.08.2008 19:51h

1
Mavogi
Kinder
Hallo, frag ihn doch einfach mal, ob er eins von den dreien missen möchte. Und so geht es mit dem vierten sicher auch, wenn es mal da ist.
von Mavogi am 10.08.2008 19:49h


Ähnliche Fragen


schwanger oder nicht schwanger
01.06.2012 | 5 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter