Wie lange dauert es

maitika
maitika
09.08.2008 | 5 Antworten
.. nach dem Schleimabgang bis der Krümel kommt?
Kann man das so pauschalisieren? Also ich hab seit gestern, aber seit heute verstärkt Schleimabgang. Ich bin in der 39. Woche + 3 Tage - und habe schon den ganzen Tag mit so einem Druck zu tun.
Wie lange hat es bei euch gedauert, bis die Fruchtblase geplatzt ist bzw. sich Wehen eingestellt haben?
Für eine Antwort wäre ich euch dankbar.
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
der ausfluss...
...ist eher milchig - aber das hatte meine hebamme aus dem geburtsvorbereitungskurs auch gesagt, dass es ok so ist. zudem kommt, dass ein bissl blut mit dabei war. ...der druck ist wie als wenn ich meine tage bekommen würde - es zieht komplett bis zur scheide runter.
maitika
maitika | 09.08.2008
4 Antwort
bei mir hats bei maya
trotzdem noch 72 stunden gedauert... und dann wurde es noch ein ks... auch bei nic hats noch 49 stunden gedauert...aber ewig gehts dann nimmer :-) ach ja, wehen hatte ich bei beiden, trotz einleitungsversuchen nicht genug, die fruchtblase ist bei beiden, innerhalb einer stunde nach dem schleimpropf geplatzt:-)
bineafrika
bineafrika | 09.08.2008
3 Antwort
....
ist der schleimabgang bräunlich oder normal wie ausfluss und wo ist der druck? zieht es bis unten zur scheide?
Giada-Shanti
Giada-Shanti | 09.08.2008
2 Antwort
ja...
wird bald los gehen wenn du es schon seit gestern hast...viel glück, drück dir die daumen das du nicht mehr so lange warten mußt.
Mama-steffi1999
Mama-steffi1999 | 09.08.2008
1 Antwort
hallo
meine hebamme hat immer gesagt, wenn der schleimpfropf abgegangen ist, dann kann man in den nächsten 48h mit dem beginn der geburt rechen...drücke dir ganz fest die daumen. lg christiane
tiane82
tiane82 | 09.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wie lange dauert eine ausscharbung?
06.01.2012 | 8 Antworten
Wie lange dauert die Bearbeitung?
30.11.2010 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen