schwanger und nun?

Leoni0308
Leoni0308
11.07.2008 | 24 Antworten
ich habe schon eine tochter sie wird jetz ein jahr .. ich habe mich vor einen monat von ihrem vater getrennt da ich zu meinen exfreund zurück gehe .. wir haben uns wieder getroffen und naja .. nun bin i schwanger weiß net wie weit .. kann man das au ohne op wegbekommen, denn i kann meine kleine net allein lassen.und den vater von ihr darf i das auf keinfall sagen .. bin total verzweifelt
Mamiweb - das Mütterforum

27 Antworten (neue Antworten zuerst)

24 Antwort
schade...
dass sie nichtmehr antwortet, da will man helfen und versucht sie zu verstehen aber antwort bekommt man keine mehr... wie soll man da helfen!?
scarlet_rose
scarlet_rose | 11.07.2008
23 Antwort
@scarlet
Ich bin froh, das ich nicht die einzigste bin, die das Problem grad nicht versteht.
Ashley1
Ashley1 | 11.07.2008
22 Antwort
jetzt hört doch mal
auf auf sie einzudreschen... klar ist "wegmachen " kein schöner ausdruck... aber ich finde ihr seid ziehmlich hart... versucht sie auf zubauen und nicht noch runter zumachen...was soll sowas... versteh ich nicht!!!
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 11.07.2008
21 Antwort
schwanger
kannst du bitte mal nochmal erklären von wem du schwanger bist? weil die aussagen du hast dich von deinem freund getrennt, bist wieder mit deinem ex zusammen dann habt ihr euch nochmal getroffen und dann a´warst du schwanger" ist irgendwie etwas kompliziert... wer hat sich getroffen? du und der vater deines kindes? und was heißt "getroffen"? sex? weil du sagst nach dem treffen warst du schwanger...oder hast du dich mit dem ex getroffen? oder wie?
scarlet_rose
scarlet_rose | 11.07.2008
20 Antwort
dir ist schon klar das du über ein baby sprichst
das ist unter aller sau solch ein gedanke........hättest verhüten können......
habibimama
habibimama | 11.07.2008
19 Antwort
und ich glaube
spätestens bei den ersten bewegungen wirst du dir sagen:, , ja das war die richtige entscheidung!´´ :)
junge_mama
junge_mama | 11.07.2008
18 Antwort
kann doch nichts ein!!!
dann hättest du doch aufpassen müssen oder!!!menno das arme kleine...behalte es doch, was kann der zwerg dafür....
Chantallola
Chantallola | 11.07.2008
17 Antwort
machs net
denk garnet drüber nach bekomm es denn du wirst es bereuhen wenn dus weg machen lassen würdest und wenn dein ex dich lieb dann wird er dich auch mit babybauch lieben und schätzen und der papa von der kleinen muß es ja jetzt net erfahren laß etwas zeit vergehen und die gefühle erkalten dann wirst du sehen das sich alles was dir jetzt problematisch erscheint sich in luft auflöst ich drück dir die daumen und alles gut und überleg es dir wirklich ganz genau denk net nur an heute
fraukepilz
fraukepilz | 11.07.2008
16 Antwort
............................
sorry, wenn ich sowas höre kommt mir des kotzen! hier, kannste dir mal anschauen, was das für das ungeborene bedeutet! http://www.youtube.com/watch?v=_UIPVgy0RrY
Ninchen84
Ninchen84 | 11.07.2008
15 Antwort
finde ich nicht gut das das kleine wesen in dir jetzt weggemacht werden soll...
Da kann es nichts für...Du bist die jenige die nicht aufgepasst hat..Und nicht dein Kind.Finde es echt hart wenn das deine einzigste lösung ist....Beim nächsten mal achte mehr auf verhütung.....Wenn du noch kein Kind willst.
Kerstin1987
Kerstin1987 | 11.07.2008
14 Antwort
schwanger und nun ???
Würde es nicht weg machen lassen, da der kleine wurm nichts dafür kann.Ich habe mir damals geschworen lieber ein kind auf den kissen als eins auf den gewissen .Nachdem ich 1 tot gebohren habe
swetbeast
swetbeast | 11.07.2008
13 Antwort
wegmachen??Toller Ausdruck!!
Wieso hast denn nicht verhütet? Aber, sprich doch mal mit deinem FA drüber.
Ashley1
Ashley1 | 11.07.2008
12 Antwort
Also ich würde es auch nicht weg machen lassen
Ganz ehrlich ich hab einen kleinen Sohn jetzt 20 Monate alt. Ich hab mich von seinem Vater getrennt und habe danach gemerkt das ich schwanger war. Ich habe mich total gefreut. Der Vater nicht er wollte es los werden egal is ne andere sache. Naja aufjedenfall hab ich mich sehr gefreut. Leider hatte ich dann eine Fehlgeburt in der 10ten Woche ich war am Boden zerstört und denke jetzt auch noch oft daran. Ich würde es nicht weg machen egal von wem es ist. Es IST DEIN KIND. DEIN KÖRPER. Entscheide du und lass dich nicht einschüchtern. Das hat mein Ex auch versucht und dann ist das Kind von alleine gestorben ich musste dann eine Ausschabung über mich ergehen lassen. Hol dir hilfe es gibt genug stellen wo du dich hin wenden kannst. Wünsche dir alles alles gute.
dragonlady84
dragonlady84 | 11.07.2008
11 Antwort
Du lässt doch dein 1. Kind
nicht allein, bloß weil du schwanger bist... Irgendwie versteh ich das nicht...*grübel* Ich bin jetzt zum 3. mal schwanger und meine beiden Mädels sind doch auch bei mir...Komm da irgendwie nicht mit... Und wegmachen ohne OP? Sorry, auch wenns was gibt, es ist viel zu gefährlich... Überleg dir gut was du tust. Sprich am besten erst mal mit einer Schwangerenberatung drüber...
JaLePa
JaLePa | 11.07.2008
10 Antwort
schwanger
na hör mal umzug ist aber kein grund ein kind abzutreiben!
scarlet_rose
scarlet_rose | 11.07.2008
9 Antwort
hallo...
sie will hilfe und nicht angemotzt werden...sie ist verzweifelt!!!! Hoffentlich kommt ihr nie in so eine Lage....
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 11.07.2008
8 Antwort
nun macht sie doch nicht so runter
überleg dir das gut ob du es wegmachen willst. das kind kann nichts dafür das du im moment son paar mehr oder weniger größeren problemchen hast! lg steffi
junge_mama
junge_mama | 11.07.2008
7 Antwort
naja aber
da i mit meinen ex schon eine fehlgeburt hatte will i es eigentlich au net wegmachen lassen..aber wir haben jetz so streß umzug von erfurt nach nen vorort von münchen
Leoni0308
Leoni0308 | 11.07.2008
6 Antwort
schwanger...
geh zum frauenarzt und dann zu pro familia und lass dich beraten. und rede mit dem vater darüber, er hat das RECHT es zu erfahren, vielleicht findet ihr gemeinsam eine andere lösung, wer weiß. dein text ist bisschen wirr, ich weiß nicht von wem du jetzt schwanger bist, vom aktuellen oder vom ex? abtreiben annst du auf verschiedene wege aber lass dich erstmal beraten, es ibt noch viele andere möglichkeiten....und das nächste mal bitte verhüten und wenn ein unfall passiert die pille danach schlucken...
scarlet_rose
scarlet_rose | 11.07.2008
5 Antwort
schwanger und nu?
nichts und nu du hast es dir eingebrockt und warum sollte da nun das ungeborene drnter leiden?
ronjatoni
ronjatoni | 11.07.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

schwanger im befristeten vertrag
05.08.2007 | 3 Antworten
Schwangerschaftsbauch
04.08.2007 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen