Startseite » Forum » Schwangerschaft » Frühchen » Was kann vorzeitige Wehen auslösen?

Was kann vorzeitige Wehen auslösen?

chrissilein38
Hallo Ihr Lieben,

bin jetzt 27+5 und war gestern beim Frauenarzt, konnte die halbe nacht nicht schlafen. Muttermund fast zehn cm auf, von 36 cm auf 27 cm. Habe ab sofort Krankmeldung, am Wehenschreiber sind Wehen zu erkennen, starke kontraktionen. Am donnerstag muss ich wieder hin,
was darf ich noch machen, liege ruhig oder sitze.
Meine Eltern gehen in Urlaub, mein Mann hat keinen Führerschein und ich sitze da und mache mir Sorgen. Na ja , gibt für alles eine Lösung, aber habt ihr ähnliche Erfahrungen, mein termin ist 1.1.09.
hätte das baby eine überlebenschance in der 28.?
jetzt hock ich da und bin ratlos, putzen ist wohl auch nicht drin ein wenig , meine eltern wollten sich mit meinem bruder und und uns treffen vor dem urlaub .. ?
hoffe auf beruhigende nachrichten von euch..
wie kann ich mich beruhigen?
von chrissilein38 am 07.10.2008 07:49h
Mamiweb - das Babyforum

9 Antworten


6
Sonnenblume7780
Hi
Hatte in der 27.SSW auch vorzeitige Wehen. Bekam wehenhemmende Mittel und das Baby eine Spritze für die Lungenreife. Ja, das Baby hätte Überlebenschancen! Mir wurde empfohlen mich zu schonen. So wenig wie möglich an Haushalt. Nichts schweres heben etc...
von Sonnenblume7780 am 07.10.2008 08:56h

5
susi2103
pc: ja, es hätte sehr hohe überlebenschancen!
ich hab aber zusätzlich zur sicherheit 2x "celestan" gespritzt bekommen, damit die lunge schon ausgereift ist, falls sie wirklich so früh kommt..
von susi2103 am 07.10.2008 07:55h

4
anikaklein
hui,
dein muttermund ist fast vollständig geöffnet???? verstehen nicht, dass du keine einweisung ins kh bekommen hast. das wäre mein rat!!!!!! wenn zuhause was passiert, ist ja keiner so schnell da. ich drück ganz fest die daumen
von anikaklein am 07.10.2008 07:55h

3
stromer
Hallo
Du wirst dich leider wohl oder übel damit anfreunden müßen das du absulut nichts mehr machen darfst und sollstest.Nur dich ausruhen, sooft wie möglich hinlegen.Ja dein Kind hat eine ganz gute Überlebenschance, vorallem sind die Ärzte ja drauf eingestellt und werden dir entsprechende Medikamente geben falls es zu früh losgehen sollte. Wünsche dir und dem Zwerg alles gute.
von stromer am 07.10.2008 07:54h

2
MD125
Hallo
soweit ich weiß, hätte es eine Überlebenschance ab der 24. Woche... Aber wenn du unter ärztlicher Konrolle bist, dann wird es bestimmt noch eine Zeit in deinem Bauch bleiben... Kopf hoch, wird bestimmt alles gut... Einfach schonen, liegen bleiben und dich von deinem Mann umsorgen lassen... Dann muss der Besuch halt einfach zu euch kommen und du bleibst auf dem Sofa liegen... Mach dir mal über so was jetzt keine Sorgen - und putzen ist auch nicht lebensnotwendig ... Alles Liebe Denise
von MD125 am 07.10.2008 07:54h

1
susi2103
mach dir erstmal nicht zu
viel gedanken. mein muttermund war die letzten 3, 5 monate nur 1cm geschlossen.. trotzdem kam meine tochter erst normal.. also: viel liegen, wenig laufen, nicht schwer heben, ruhe, ruhe, ruhe und kein streß, nicht heiß und nicht zu lang baden.. dann wird das schon!
von susi2103 am 07.10.2008 07:53h


Ähnliche Fragen




Schon wieder Wehen?
25.10.2011 | 11 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter