Wehencoktail

meli87040608
meli87040608
24.06.2008 | 7 Antworten
wer hat erfahrungen damit. Was ist das genau? (was ist da genau drin)? Würde mich freuen eure erfahrungen zu hören.
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
wehencocktail
ein viertel glaß dann hab ich die CTG Handtücher ausgekippt und alles wieder ungewollt in den eimer gespuckt furchtbar. hab davon keine wehen bekommen. hab dann eine Tablette vormm muttermund bekommen das ging dann schnell
Nancy1984
Nancy1984 | 31.08.2008
6 Antwort
Wehencocktail
Habe den Cocktail im Krankenhaus bekommen, da die Fruchtblase geplatzt war! Ein ekelhaftes Getränk!! Gut eine Stunde danach bekam ich hammermässige Wehen und dann ging alles ganz schnell, habe meine Tochter mit dem Po zuerst auf die Welt gebracht!
pony171
pony171 | 24.06.2008
5 Antwort
Wehencokatail
Also ich habe ihn auch getrunken, meine Hebamme hat ihn mit Rizinusöl und Multivitaminsaft angerührt, war eigentlich auch gut zu trinken! Hat aber bei mir leider nichts bewirkt. Wenn das Kind soweit ist, dann löst der Coktail durch die anregung des Darmes, aber wichtig immer nur mit Hebamme durchführen!!!!Viel Glück!
balu77
balu77 | 24.06.2008
4 Antwort
wehencocktail
es gibt verschiedene wehencocktails. der "standartcocktail" ist mit aprikosensaft und rizinusöl. generell gilt: finger davon lassen. die wirkung des rizinusöl kann sehr stark sein, es kann krämpfe, erbrechen, durchfall und heftige, plötzliche wehen auslösen. es ist zudem sicher nicht lustig unter heftigem durchfall und wehen noch in die klinik zu fahren ;-) der cocktail ist kein hausmittel, sondern ein medizinisches mittel, das nur unter der aufsicht eines arztes oder einer hebamme genommen werden sollte. ich habe den cocktail bei ET+16 in der klinik bekommen
scarlet_rose
scarlet_rose | 24.06.2008
3 Antwort
nichts.................
also als ich 3 tage über dem ET war bekam ich einen.da sind verschiedene säfte drinne, sekt und dieses rinizinusöl hat allerdings bei mir absolut nicht geholfen, hab nichts gemerkt.ich denke das geht nur bei frauen die schon etwas wehen haben oder wo der mumu schon geöffntet ist.
bianca19
bianca19 | 24.06.2008
2 Antwort
wehencoktail
das besteht aus ananassaft und glycerin. naja ist halt geschmackssache ;-). das löst wehen aus.hatte es bei der geburtseinleitung. lg
hannidani
hannidani | 24.06.2008
1 Antwort
wehencocktail
ich hab das zeug auch trinken müssen und das war richtig eckelhaft. die zubereitung weiss ich nich da das meine hebamme gemacht hat. is aber von hebamme zu hebamme was anderes drin.
evanecens
evanecens | 24.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wehencoktail
03.07.2010 | 5 Antworten
rezept für einen Wehencoktail Rizinus?
03.03.2009 | 8 Antworten

In den Fragen suchen