wehen, aber muttermund nur 2 cm

bottermelkfresh
bottermelkfresh
24.05.2008 | 7 Antworten
hi ihr lieben ..

hatte gestern abend schon wehen im 12-15min-takt ..

seit heut morgen um 4:45 dann im 7-8 min-takt und seit 9 uhr im 5-6 min-takt ..

um 10 sind wir ins krankenhaus gefahren, hebamme hat untersucht und der muttermund hatte 2 cm .. sidn dann für 3 stunden wieder nachhause ..

der befund um 14:30 uhr - wehen im 4-5 min.-takt - muttermund weiterhn nur 2 cm ..

jetzt hab ich krampflöser bekommen und ein weiteres zäpfchen für den muttermund ..

wie ich wehen fördern kann weiß ich ja, aber hat jemand vielleicht nen tipp, wie ich es fördern kann, dass der Mumu sich weiter öffnet ..
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
abgesehen
davon, dass mir grad ja mal null nach sex is - hat uns die hebamme erklärt, dass sperma wehenfördernd is, durch das hormon... aber wehen hab ich ja genug, der mumu will trotzdem net... und heiße wanne wäre ja ok, hätt ich auch lust... aber ich hab angst, dass ich da nimmer wirklich raus komm... naja, wehenhemmer hat nu scheinbar angeschlagen... mal bissi hinlegen und ausruhn und warten was sich weiter tut...
bottermelkfresh
bottermelkfresh | 24.05.2008
6 Antwort
Spazieren gehen
Geh spazieren oder setzt dich auf nen petzt ball un dbeweg dein becken etwas, das hilft dem Baby damit dr kopf weiter nach unten rutscht und mehr druck auf den mumu ausüben kann.
vonnilein
vonnilein | 24.05.2008
5 Antwort
...........
gehe doch nochmal spazieren bie dem schönen wetter und danach nochmal heiss baden.das hat bei mir geholfen und den sex natürlich vergessen
tascha78
tascha78 | 24.05.2008
4 Antwort
Arabische Nacht
Kennst du die "arabische Nacht"??? -> ganz einfach: Schlaf mit Deinem Freund! Das Sperma soll den MuMu aufmachen ... Oder : Gähn ab und zu mal herzhaft, denn es besteht ein Zusammenhang zwischen Mund/Rachen und Unterleib.Warum das allerdings genau so ist, kann ich Dir nicht sagen. Bist Du denn erstgebärende ??? Dann mach Dir mal keine Sorgen! Gerade bei Erstgebärenden dauert so eine Eröffnung erfahrungsgemäß immer etwas länger ! Bleib entspannt und freu Dich auf die Geburt, denn sie wird einmalig sein! Viel Glück und liebe Grüsse
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 24.05.2008
3 Antwort
ich brauch
doch keinen wehentropf... wehen sind ja vorhanden... *autschdenk ;) aber der blöde muttermund rührt sich seit heut morgen um 10 uhr nicht einen millimeter weiter... und ohne den tut sich ja nunmal nix... *schnief
bottermelkfresh
bottermelkfresh | 24.05.2008
2 Antwort
Du arme Sau.
Gott, was tust du mir Leid. Bei mir hats auch Ewig gedauert. Die könnten dir im Krankenhaus einen Wehentropf verpassen, das wird aber schmerzhaft.
kekshandlung
kekshandlung | 24.05.2008
1 Antwort
Geh in die warme Badewanne
Das hat bei mir damals auch geholfen war zwar zu schnell aber ne paar Minuten später hatte ich meine Kleine auf dem Arm.
angelinausteffi
angelinausteffi | 24.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

muttermund öffnet sich
25.01.2012 | 2 Antworten
Wehen und himbeerblütenblättertee?
10.05.2010 | 2 Antworten
Äußerer Muttermund auf, innerer zu
09.04.2010 | 3 Antworten

In den Fragen suchen