geburtsbericht unser überraschungsei am 23.11.

blaumuckel
blaumuckel
15.01.2014 | 19 Antworten
Geburtsbericht vom 23.11.2013
Unser Überraschungsei....
Als ich schon 4 tage/nächte zuhause mit wehen zu kämpfen hatte. War ich froh das meine hebi sagte wir versuchen eine einleitung denn die wehen taten ab und an schon wie geburtswehen weh.(waren schon bei et+11) Nur der abstand der wehen war unregelmäßig und noch längere pause dazwischen und die wehen hörten ja auch wieder auf. Am samstag morgen den 23.11. schrieb ich meiner chefin noch einen geburtstagsgruß und das heute auch meine kleine kommt und wir fuhren dann ins kh.Meine große ging zu oma und opa und wartete gespannt auf ihre schwester. Ich war ganz "ruhig", hatte etwas "angst", war gespannt, erleichtert und hoffnungsvoll das die einleitung auch wirklich klappte.Im kh angekommen erst mal untersuchung und dann kam der tropf dran. Gerade angschlossen und es ging schon los.Mein mann sagte bis zum fußballspiel(bayern-dortmund) sind wir wieder zuhause."Könnten wir gerade noch so schaffen." Ich dachte nur nicht bis abends "ich will früher" .In einer wehe schnaufte ich nur zu meinem mann "hol meine hebi ich will pressen." Er ganz aufgelöst und in dem moment kam sie gerade wieder rein. Ich wollte und musste schon viel früher pressen.Doch ging es nicht.Mein mann dann noch "ähm dann geh ich mir jetzt noch eine rauchen."Habe es mitbekommen und dachte mir nur hääää ich will pressen und er will rauchen.*MÄNNER* Meine hebi nur "nix da du bleibst jetzt hier." Meinem mann habe ich einmal einen schreck verpasst als ich (lag seitlich)in einer wehe nach hinten griff um seine hand zubekommen damit er gegen meinen rücken drückte .... ich griff voll *ins schwarze* aber merkte noch selber das es seine hose war.... aber schiss hatte er da bekommen.Ich selber merkte das die geburt anders war. Der kopf wollte und wollte nicht durch, was ich auch zu meiner hebi immer sagte aber sie verneinte nur um mich nicht zu beunruhigen.Ich mach das gut und es ist nicht anders wie bei meiner ersten tochter.. Naja dann irgendwann ging es doch schnell und ich merkte die erlösung und fragte ob meine tochter da ist und mein mann antwortete "nein SIE ist noch nicht da
... waaaas nochmal pressen häääää...
nein sagte mein mann unser sohn ist da...
Ein sternengucker am 23.11.2013
3250g und 52cm

Nach kurzem kuscheln im kh fuhren wir heim um unserer großen tochter ihren "nun doch bruder" zu zeigen . "ohhh und wo ist meine schwester? " "Kommt die noch" das waren ihre worte
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
@Zenit fällt mir nicht auf leide etwas an schlafmangel aber ganz vielen lieben dank
blaumuckel
blaumuckel | 16.01.2014
18 Antwort
Irgendwie habe ich ziemlich oft das Wort ganz verwendet :D Nja, ist halt von herzen ganz doll auch so gemeint ^^
Zenit
Zenit | 16.01.2014
17 Antwort
Nochmal ganz Herzlichen Glückwunsch zu deinem Prinzen! Hab ja richtig mitgefiebert :) Wünsch dir eine ganz schöne Zeit mit Baby, und dass er sich gaaanz lang Zeit lässt mit dem Groß werden ;)
Zenit
Zenit | 16.01.2014
16 Antwort
@daven04 ohh ks wäre für mich horror gewesen aber kann man ja nicht ändern hatte glück
blaumuckel
blaumuckel | 16.01.2014
15 Antwort
Mein Sohn wäre auch Sternengucker gewesen aber auf Grund dessen kam es zu Kaiserschnitt. Meine Tochter genau 3 Jahre später war es auch bei normaler Entbindung. Sie schaffte es obwohl es auch wieder kurz vor ks stand. Irgendwie hatten beide Schwierigkeiten.
daven04
daven04 | 16.01.2014
14 Antwort
blaumuckel
blaumuckel | 16.01.2014
13 Antwort
Na dann wunder es ja nicht, dass du das pressen anders empfunden hast. Tztztztztz Hebammen, dat Pack lügt das Blaue vom Himmel!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2014
12 Antwort
Ja meine beiden Experten
Caro87
Caro87 | 15.01.2014
11 Antwort
@Caro87 ohhh gleich beide das ist ja wahnsinn
blaumuckel
blaumuckel | 15.01.2014
10 Antwort
Herzlichen Glückwunsch zum Jungen. Der Kommentar eurer Tochter ist auch sehr süß Meine Beiden waren auch Sternengucker.
Caro87
Caro87 | 15.01.2014
9 Antwort
@blaumuckel sehr geil, typisch Mann Ich schmeiß' mich weg :)
andrea251079
andrea251079 | 15.01.2014
8 Antwort
@andrea251079 wir hatten schon beide namen sehr früh entschieden geht bei uns immer ratz fatz nur mein mann hatte den namen schon wieder vergessen hatte sich ja auch auf ein mädchen eingestellt
blaumuckel
blaumuckel | 15.01.2014
7 Antwort
Toller Bericht, vielen Dank Witzig, dass es dann doch ein Junge wurde. Konntet ihr Euch eigentlich schnell auf einen Namen einigen? Habe mich gefragt, wie das bei meinem Partner und mir wäre, würde es so kommen. Alles Gute und eine tolle Zeit miteinander :)
andrea251079
andrea251079 | 15.01.2014
6 Antwort
Herzlichen Glückwunsch und eine schöne kennenlern-Zeit!
delila
delila | 15.01.2014
5 Antwort
Hihi, ach wie schön, das ist auch mal was besonderes. Schön, dass alles so gut ausging.
Zypta
Zypta | 15.01.2014
4 Antwort
:D alles gute ...wir bekamen vor 4 jahren ein überraschungs jungen...er wird 4 am 2 märz
Playmate86s
Playmate86s | 15.01.2014
3 Antwort
nein wat süß!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2014
2 Antwort
Hihi, so ging es uns auch nur das ich noch nen Kaiserschnitt mit vollnarkose hatte und als ich aufwachte saß ich vor einem Jungen.Der kKommentar meines Mannes als er ihm übergeben wurde: Ach du scheisse. Erzählte mir später Die Hebamme. Viel gGlück und Gesundheit euch noch !
daven04
daven04 | 15.01.2014
1 Antwort
ach süß! herzlichen glückwunsch, zum sohnemann :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2014

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Geburtsbericht
14.01.2013 | 18 Antworten
Ronja ist da :-) Mein Geburtsbericht!
04.01.2013 | 30 Antworten
Geburtsbericht
26.07.2012 | 3 Antworten
wie hättet ihr Reagiert
23.11.2011 | 13 Antworten
14 Stunden Wehen
07.10.2011 | 21 Antworten
Geburtsbericht?!?
01.07.2011 | 17 Antworten

In den Fragen suchen


uploading