Habt ihr angst bei der Geburt zu sterben oder euer Krümel

Kruemel0504
Kruemel0504
02.11.2013 | 19 Antworten
Hab gestern einen doofen Bericht gelesen und dann macht man sich ja schon den einen oder anderen Gedanken deshalb ...Von wegen Vorzeitige Plazentaablösung oder zu hoher Blutverlust ....Ich freu mich ja echt wahnsinnig auf Krümel :)) aber wenn man dann über so Zeilen drüber rutscht , kann man auch schon mal andere Gedanken bekommen ...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
@Heviane ja, das weiß ich, war mein zweiter und für den zweiten habe ich mich aus bestimmten gründen bewußt entschieden. daher bin ich froh, ja.
SrSteffi
SrSteffi | 02.11.2013
18 Antwort
Danke für die positiven Beiträge ...Wie ihr schon sagt , es kann immer was passieren , egal bei was...Sowas tut trotzdem gut zu lesen und gibt auch kraft dazu ... :) ..DANKEEEE!!!
Kruemel0504
Kruemel0504 | 02.11.2013
17 Antwort
nein..über sowas hab ich mir nie Gedanken gemacht..warum auch? die Schwangerschaft verlief gut, ich hatte ne tolle Hebamme und hab vollstes vertrauen in meinen körper gehabt... irgendwelche horror-geschichten hab mir gar nich erst angehört oder durchgelesen...gibt schon genug elend auf der welt..da muss ich mir solche Geschichten nich auch noch reinziehen
gina87
gina87 | 02.11.2013
16 Antwort
allso wies schon gesagt wurde, Du kannst genauso gut morgen aus der Haustür gehen und nen Unfall haben. Ich hab 4 Kinder und bei keinem ist was schlimmes passiert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2013
15 Antwort
Um Himmels Willen Neeeeiiiiin, immer positiv denken. Und wenn sowas passiert, dann ist das eher selten. Wenn du so denkst, dann dürftest du nicht auf den Straßenverkehr losgelassen werden, da sterben jeden Tag Menschen.
Wichtelchen
Wichtelchen | 02.11.2013
14 Antwort
Ne an sowas habe ich keine minute gedacht klar wenn es soweit ist das man Komplikationen hat dann will man nur das Beste für sein Kind aber ich bin nicht in den Kreissal gegangen mit dem Gedanken das etwas mir oder meinem Kind passieren wird Sterben kann man Theoretisch ja auch zu hause oder wenn man über die Straße geht usw. Freu dich doch lieber auf die Geburt als das du dir solch Negative gedanken machst alles liebe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2013
13 Antwort
dazu gab es letztens einen sehr guten artikel im spiegel http://www.spiegel.de/gesundheit/schwangerschaft/angst-vor-der-geburt-gespraeche-und-offenheit-helfen-a-927145.html
ostkind
ostkind | 02.11.2013
12 Antwort
@SrSteffi Sorry.....hast du den Tread richtig gelesen? Sie schreibt, sie hat eine Horrorstory gelesen und du antwortest so? Es gibt Dinge, die behält man für sich...deine Geschichte gehört dazu. Im übrigen....eine Uterusruptur passiert zu 99% nach Kaiserschnitt. Und du bist froh über deinen? *Kopf schüttelt*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2013
11 Antwort
nein hatte keine minute über sowas nachgedacht, kam mir nichtmal in den sinn, dass irgendwie etwas schief laufen könnte
SusannaHD
SusannaHD | 02.11.2013
10 Antwort
2 tage nach meinem zweiten ks ist eine straße weiter ein kl junge im mutterleib verstorben, weil unter wehen die ks-narbe innen geplatzt ist..... ich bin/war so froh, das ich mich für den ks entschieden habe. hätte nach dieser geschichte kein ruhiges gefühl mehr gehabt mein baby normal zu bekommen. ich habe immer bis zum schluß angst um meine mädels gehabt, aber nicht um mich.
SrSteffi
SrSteffi | 02.11.2013
9 Antwort
Ich hatte beide Male mehr Angst, dass dem Baby unter der Geburt noch was passiert, um mich habe ich mir nie sorgen gemacht....
JonahElia
JonahElia | 02.11.2013
8 Antwort
Klar hab ich mir Gedanken gemacht, weshalb wir auch vorher zur vaterschaftsanerkennung sind, damit mein Schatz die Maus im Notfall mitnehmen könnte. Aber ansonsten kratz mich sowas nach. Es gibt unendlich viele Sachen woran man sterben könnte. Von der Leiter fallen, vom Auto überfahren usw usw. Man darf sich von sowas nicht beeinträchtigen lassen.
Leyla2202
Leyla2202 | 02.11.2013
7 Antwort
@Tinus79 Kenn ich irgendwoher :D
Kruemel0504
Kruemel0504 | 02.11.2013
6 Antwort
hihi, mein mann wollte mir schon den lappi wegnehmen, weil ich alles gleich google...
Tinus79
Tinus79 | 02.11.2013
5 Antwort
Ich glaube man sollte in der ss das Internet verbieten lassen ... ...Danke für eure Beiträge...
Kruemel0504
Kruemel0504 | 02.11.2013
4 Antwort
Nein habe ich nie... bei Eric war ich nicht so Internetverrückt.... bei Anna dann auch nicht! ich bin selbst Krankenschwester und weiß nur allzu gut was passieren kann.... ließ nicht soviel... macht dich nur noch mehr durcheinander!
rudiline
rudiline | 02.11.2013
3 Antwort
@mami0813 Ja, das stimmt aber meistens liest man irgendwas über die ss im Internet und dann stößt man auf so Berichte , da denk ich mir , neeeee klick das nicht an oder les das nicht weiter aber zuuu spät....Ich mein , ändern kann man es ja nicht und ich bin sehr sehr glücklich schwanger sein zu dürfen , nachdem was ich so alles versucht habe ...Aber im großen und ganzen hast du ja RECHT :) dann darf man auch nicht mehr über die Straße laufen , aus angst gleich angefahren zu werden :)
Kruemel0504
Kruemel0504 | 02.11.2013
2 Antwort
genau deswegen habe ich so einen MIst in der Schwangerschaft gemieden ... solltest du auch tun, dann bleiben dir mehr Nerven ... Lies sowas gar nicht erst, du bist jetzt noch anfälliger als sonst und kannst da regelrecht Panik schieben und das ist weder für dich noch fürs Kindchen gut. LG und alles Gute
Solo-Mami
Solo-Mami | 02.11.2013
1 Antwort
Dann solltest du sowas lassen, ich hab mir nie über sowas Gedanken gemacht. Wenn man schwanger ist dann hat jeder ne Horror Geschichte auf Lager. Du glaubst garnicht was alles schief gehen kann. Aber ich kam damit klar, das sind alles so seltene Fälle warum sollte mir das passieren... Wenn du das nciht kannst, dann Hör nicht hin ließ sowas nicht. Sich darüber Gedanken zu machen was alles passieren kann ist nicht wirklich von Vorteil.
mami0813
mami0813 | 02.11.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

langsam bekomm ich doch Angst
11.07.2012 | 15 Antworten
Mein kleiner Krümel ist endlich da!
20.01.2012 | 15 Antworten
Legt sich die Angst wieder?
20.10.2010 | 7 Antworten
Nach Sterben gefragt
03.01.2010 | 21 Antworten
im traumm sterben
12.05.2009 | 12 Antworten

In den Fragen suchen


uploading