Delikate frage am abend,rauchen in der ss

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.06.2011 | 25 Antworten
Hallo,
ich weiss das ist eine frage/thema die, die gemüter zum kochen bringen.
Aber kann man ich sag jetzt mal vom zwangsweisender weise pasievrauchen untergewichtige/mangel babys bekomm???
Hintergrund:
eine bekannte hat kein kind mit einem gewicht über 2300g zur welt gebracht, der jüngste wog 2100g und war gerade mal ca. 45 cm groß okay sie hat stark geraucht, eine schwägerin von ihr das selbe nur das sie NICHT geraucht hat aber das kind musste geholt werden weil das baby zu wenig bekomm hat auf grund der totallen verkalkung der plazenter, die familie von schwägerin sind alle am rauchen so nu zu der frage die ja schon oben steht
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

25 Antwort
@katrin123456
ich weiss zwar nicht worauf du jetzt dein komentar behziest da es um das pasivrauchen geht aber egal.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2011
24 Antwort
sorry
habe für sowas echt null verständis in der ss zu rauchen ich selber habe in meiner ss auch aufgehört zu rauchen es geht wenn man will, aber leidder habe ich danach wieder angefangen, zwar nicht mehr so viel aber meine 4 Zigarette brauche ich schon am Tag, wenn ich überlege davor habe 30 am Ltag geraucht ist das schon recht gut...
katrin123456
katrin123456 | 15.06.2011
23 Antwort
@Moppelchen71
Na wenn du dich schon als "geschädigt" bezeichnest brauchst du wohl ein wenig Urlaub Nunja dass es ein wenig zu sehen ist glaube ich schon, denn ist einmal der Schmock im Kreislauf dauerts seine Weile bis das abgebaut ist. Sicher bildet die sich erst in der Schwangerschaft aber wenn rauchen gewisse Gene aktivieren kann dass man infolge dessen Lungenkrebs bekommt stell ich mir das schon möglich vor. Aber da scheiden sich die geister gell. Genau wie Religion lässt Biologie ein breites Spektrum an Interpretationsmöglichkeiten
Kikania
Kikania | 14.06.2011
22 Antwort
@Kikania
Ich sag ja, ich bin schon total geschädigt hier! Naja, dass nach 3 Jahren da noch was an der Plazenta zu sehen sein soll, was vom rauchen der Schwangeren rührt, wage ich einfach zu bezweifeln. Jedenfalls in solchem Maße. Die Plazenta bildet sich ja erst mit beginnender SS.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 14.06.2011
21 Antwort
@Moppelchen71
hehe hatte ich auch nicht wirklich so aufgefasst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2011
20 Antwort
@Moppelchen71
*gacker* das ist mir klar das war doch ein scherz hihi. Ich hab auch gewisse Kentnisse der Anatomie und Biologie und bin mir schon sicher dass an der Verkalkung kein Herkunftsbescheid dran steckt *g* ABER möglich wärs dass es durch das rauchen kommt. Dauert ja auch ein Weilchen bis sich die Gefäße regenerieren
Kikania
Kikania | 14.06.2011
19 Antwort
@Mam_von_4
Um Gottes Willen, das mit dem Trinken war doch nicht auf Deine Bekannte gemünzt, sondern auf die Aussage, dass rauchen Herzfehler verursachen kann! Sie hat möglicherweise eine Veranlagung dazu, dass ihre Plazenta schneller altert. Da wird sie nichts gegen tun können, außer in regelmäßiger ärztlicher Vorsorge zu sein.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 14.06.2011
18 Antwort
@Moppelchen71
man hab ich mich jetzt scheisse ausgedrückt noch mal. der 4j. ist leichter und genauso groß wie meiner, die 2j. iss viel kleiner und viel leichter wie meiner haben aber am selben tag geb. und sind bis auf ein paar stunden gleichalt.so jetzt hab ichs
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2011
17 Antwort
@Kikania
Ja, da bin ich mir sicher! Einfach weil es zu viele mögliche gründe für Verkalkungen gibt. Die Verkalkung zeigt lediglich an, dass das Organ Plazenta nicht mehr richtig funktioniert, das ist aber auch schon alles. Es gibt keinen "universellen identifikationscode". Darfste mir ruhig glauben, ich beschäftige mich seit 22 jahren mit SS und Geburt
Moppelchen71
Moppelchen71 | 14.06.2011
16 Antwort
@Moppelchen71
na okay, ob meine bekannte jetzt in der ss getrunken hat weiss ich nett so lange kenn ich sie auch noch nicht von diesen gedanken werde ich mich auch fern halten, ich weiss nur das alle ihre kinder zumindest die 3 kleinen in gegensatz zu meinen fast 2 1/2 j. sohn alle in derner gewichts und größenklasse sind die mäuse sind 4j. auf den tag genauso alt wie meiner und der krümel 4m. hat ein gewicht von einem 2 wochen alten baby.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2011
15 Antwort
@Moppelchen71
Na biste dir da sicher? *g* vielleicht gibts ja nen universellen identifikationscode genau wie für viren
Kikania
Kikania | 14.06.2011
14 Antwort
Eine Plazentaverkalkung kann auch ne Anlagestörung sein
es muß also nicht unbedingt vom Rauchen oder Passivrauchen kommen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.06.2011
13 Antwort
Ähm,
ne ausgemachte Plazenta-Insuffizienz kann ganz andere Ursachen haben.
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 14.06.2011
12 Antwort
@Kikania
Sorry, wenn ich mich wie ein Klugscheißer anhöre, aber der Arzt der frau wird nur eine Verkalkung gesehen haben. Über deren Ursache kann er allerdings nur mutmaßen, denn auf den Verkalkungen steht nicht drauf, woher sie rühren
Moppelchen71
Moppelchen71 | 14.06.2011
11 Antwort
@Mam_von_4
Organschäden werden NICHT durchs rauchen verursacht! Mangelversorgung kann entstehen, das ist klar, aber definitiv keine organischen Schäden oder körperlichen Behinderungen. Bei Alkohol ist das etwas anderes. Der kann sogar zu sehr schweren Hirnschäden führen.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 14.06.2011
10 Antwort
@Mam_von_4
keine sorge ich verstehs net falsch *g* und ich zeter auch net rum, wollt nur meine meinung kund tun ;)
Kikania
Kikania | 14.06.2011
9 Antwort
@minni1977
Mein FA sagte es zumindest damals. Er meinte, es kann passieren, wie es hunderte andere Gründe geben kann, warum die Plazenta verkalkt. Ich habe Maloxan in den ersten 3 SS wie irre genommen. Trotzdem hatte ich keine verkalkte Plazenta. Mein FA meinte, es käme auch immer darauf an, wie gut die Durchblutung insgesamt ist.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 14.06.2011
8 Antwort
@Kikania
mädels, allso bitte nichts falsches interpretieren okay, von der dame von der ich spreche hat noch nie geraucht okay.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2011
7 Antwort
@Becki1000
allso da kann ich dir versichern das sie denivitiv NICHT raucht, deshalb ja meine frage, ich weiss das babys von starken raucherrinnen zu klein und leicht sind sie haben auch oft probleme wie die kinder meiner bekannten, wie herzfehler u.s.w.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2011
6 Antwort
Rauchen verkalkt die Aterien
natürlich gibts auch Mütter mit einer Neigung zu schlechten Durchblutungsverhältnissen die vorher nicht geraucht haben, dennoch sollte dass nicht das rauchen in der schwangerschaft billigen. Ich hab mal in einer Reportage von einem Frauenarzt gehört dass er eine Frau zu Besuch hatte die 3 JAHRE vor der Schwangerschaft aufhörte zu rauchen weil sie ein Baby wollte und man konnte immer noch am Mutterkuchen sehen dass sie mal geraucht hat. Sollte ja eigentlich für sich sprechen :) Man muss es nicht übertreiben, aber seinem Kind wissentlich Gefahren aussetzen durch Drogen, Trinken, Rauchen oder Medikamente muss ja nicht sein. Liebe Grüße
Kikania
Kikania | 14.06.2011

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Rauchen, hilft mir bitte eben schnell
19.04.2010 | 28 Antworten

In den Fragen suchen


uploading