Beginn des Schleimpfropfabgangs?

sternenmami3003
sternenmami3003
28.04.2011 | 9 Antworten
Hallo ihr Lieben!

Bin heute bei 39+1. Hab bis jetzt eigentlich nicht wirklich Senkwehen oder ähnliches verspürt. War gestern zur Kontrolle im KH. CTG und Ultraschall waren in Ordnung.
Bin gestern nicht vaginal untersucht worden, da dies am Freitag zuvor gemacht wurde. Zu dieser Zeit war der Muttermund 2 Finger weit offen.
Heute (vor ca. 1 Stunde) war ich am WC und hatte in der Slipeinlage bräunlichen Ausfluss. Am Papier war dann auch Schleim.
Ich hatte zwar die ganze SS über immer wieder Ausfluss (mal mehr mal weniger schleimig), jedoch war der immer farblos bis gelblich.
Das Kleine spür ich gut.

Könnte das der Anfang des Lösens des Schleimpfropfens sein?
Wie sah der bei euch aus und wie lang hats dann noch gedauert bis die Geburt los ging?

Freu mich über Antworten!
Danke im Voraus.

Lg (wink)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@Jungemama2287
Vielen Dank! Du, ich hab eigentlich überhaupt keine Angst vor der Geburt. Schlimmer als die stille Geburt meiner Tochter voriges Jahr in der 37. Ssw kann keine weitere mehr sein. Wir machen das schon Lg
sternenmami3003
sternenmami3003 | 28.04.2011
8 Antwort
hihi ja das ist ein vorteil wenn du schon bereit bist dafür...
für mich gings alles etwas schnell.termin war eigentlich 2, 5 wochen später.habe mich also nicht wirklich drauf vorbereitet weil ich immer gehofft hatte, sie lässt sich zeit.dumm gelaufen.Schwangerschaft hatte insgesamt knapp 7 std gedauert. Hoffe und wünsche dir das deine Geburt auch soo schnell vorangeht und du nicht allzugroße schmerzen hattest. Also ich häts mir schlimmer vorgestellt!!!!!!!! GLG und eine leichte Geburt!
Jungemama2287
Jungemama2287 | 28.04.2011
7 Antwort
@Jungemama2287
wow - danke für deine Antwort. Da war deine Maus ja ne ganz ne Flotte. Von mir aus jederzeit - ich wär bereit Lg
sternenmami3003
sternenmami3003 | 28.04.2011
6 Antwort
ui ui uiii jetzt kanns bald losgehen.
Bei mir war der MM schon in der 35 ssw 1 cm offen.Und mein Schleimpfropf hab ich erst in der 37+3 ssw verloren.Ich ging samstag Mittag gegen 14 uhr auf die Toilette und hatte auf einmal einen richtig bräunlichen Schleimklumpen am Klopapier.Da es meine erste SS war, hab ich mir nix dabei gedacht.Naja gegen 16 uhr hatte ich dann nen Blasensprung und kurz darauf fingen leichte wehen an.Was dann gegen abend immer schlimmer wurde.Um 19 uhr hab ich mal hier bei mamiweb gefragt ob das wehen sein könnten denn die warenn immer wieder mal alle 4-6 min. Alle haben gesagt ich soll sofort ins KH was ich dann auch gemacht habe.Und was war das end vom lied.Um 22.47h war dann unsere Tochter auf der Welt!!! Kann also sehr schnell gehen. Viel GLück und alles Gute!!!
Jungemama2287
Jungemama2287 | 28.04.2011
5 Antwort
@lafra996
ich dachte da anfangs auch dran. Wie gesagt, ich hatte die ganze SS über immer wieder schleimigen Ausfluss . Ich weiß es eben nicht. Hatte da eigentlich auch gar nie groß drüber nachgedacht - in der 32. Ssw bei einer Kontrolle im KH mal auf meinen schleimigen Ausfluss aufmerksam gemacht - und da meinte die Ärztin dass das um diese Woche rum sein darf. Mich hat nur die Farbe heute irritiert - da es leicht ins bräunliche gegangen ist.
sternenmami3003
sternenmami3003 | 28.04.2011
4 Antwort
hi
ist der schleimpropf nicht schon ab wenn dein muttermund schon etwas offen ist ???? kenne das nur so bei mir ging er ab und dann öffnete sich der muttermund ansonsten wünsch ich dir bzw euch eine schöne geburt
lafra996
lafra996 | 28.04.2011
3 Antwort
..
hatte ihn in der unterwäsche. 1 woche später war der blasensprung
ladyburt
ladyburt | 28.04.2011
2 Antwort
also
ich habe das bei meiner ersten ss garnicht gemerkt wann dert abging was übrigens bei den meisten frauen so ist....
MinasMami26
MinasMami26 | 28.04.2011
1 Antwort
bei
meiner ersten SS waar es so das am Samstag Vormittag wie ich auf der Toilette war auf einmal ein klumpen Schleim ab ging, dann hatte ich so zirka eine dreiviertel Stunde lang wehen.... dann war wieder alles vorbei umnd in der Nacht ging es dann los mit den wirklichen wehen und er kam dann am Sonntag um 19:53 auf die Welt. Ich denke der Schleim kann auch ganz langsam abgehen durchaus möglich oder gleich am Stück... und auch wenn der Schleim abgegangen ist heisst es nicht das die Geburt gelich losgeht kann trotzdem noch dauern Ich wünsche dir eine Wunderschöne Geburt Alles liebe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Übelkeit vor Beginn der Mens
28.04.2011 | 7 Antworten
Beikost beginn - Abendbrei
18.10.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading