Wichtige Frage! *g*

not_stupid
not_stupid
19.02.2008 | 11 Antworten
Okay .. erstmal..GUTEN MORGEN!
hab eine Frage .. also ..
Morgen ist mein errechneter ET(OH GOTT..wie die Zeit vergeht) und mein Kleiner macht keine anstalten.
Kann man nicht irgendwas machen, was vielleicht etwas "schwung" in die Sache bringt?Hört sich vielleicht blöd an, aber mag nicht mehr alzu lange warten ..
Und gleich noch ne Frage hinterher ..
Merkt man das irgendwie, das es vielleicht bald losgeht oder kommt wirklich ganz überraschend die erste Wehe .. ?Ich weiss auch nicht, kann mir das nur schwer vorstellen, das man sich da nicht etwas anders fühlt, als sonst(abgesehen, das man wehen oder so bekommt)
Danke schonmal..!liebe Grüße Katharina
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Nachhelfen
sollte man generell nicht. Das Kind entscheidet, wann es soweit ist. Das kann von jetzt auf gleich sein. Wenn das kind sich entschieden hat zu kommen schüttet es ein Hormon aus, was zu den Wehen führt. Das kann man im Normalfall nicht von aussen beeinflussen. Deswegen bestehen Wehenförderne Mittel auch aus Hormonen. Lass es in Ruhe angehen. Jetzt hast du es schon so lange ausgehalten, da kommt es doch auf ein paar Tage mehr oder weniger auch nicht mehr an. LG
lila
lila | 19.02.2008
10 Antwort
rizinusshake
hatte ein geiles rezept für nen rizinusshake den ich in einer halben stunde langsam trinken musste danach soll dein baby nach 12 stunden kommen so wars auch um 10 morgens getrunken 10 abends war sie da... treppen steigen möbel zusammenbauchen spazieren und sex waren bei mir kein auslöser...zumal erwiesen ist das sex nicht wirklich auslöst denn das sperma beruhigt die muskulatur wieder...neue studie...wenn du das rezept willst schreib mich grad an
MamiVon5Maedels
MamiVon5Maedels | 19.02.2008
9 Antwort
hallo bei
mir hat bei beiden schwangerschaften der wehentee sehr gut geholfen.aber er schlägt nicht bei jedem an. grüassli melanie
chlini78
chlini78 | 19.02.2008
8 Antwort
Heiss Duschen
Hallo not_stuipd! Kann mir gut vorstellen, dass du langsam keine Lust mehr hast. Kenne einige, denen ging es genauso. Meine Freundin z.B. hat sehr heiss geduscht, so lange, bis sie Wehen bekommen hat, weil es ihr auch zu viel war. Man kann sich drüber streiten, ob es gut ist oder nicht. Ich finde da sollte jede Mutter das Recht auf eine eigene Entscheidung haben. Wegen den Wehen: Ich hatte meine nicht gemerkt und das 1 1/2 Tage lang. Denn es war überhaupt keine Gleichmäßigkeit dabei von den Abständen. Erst Sonntag-Abends wurden sie so schlimm, das ich es dann doch als Wehen einstufen konnte. Notfalls, also wenn man sich nicht sicher ist, kann man auch ein Bad nehmen . Denn wenn man Wehen hat, werden sie beim Baden stärker. Ich hatte auch schon ein Bad eingelassen und wollte sehen, ob es echte Wehen sind. Zum Glück hatte mein Mann es nicht zugelassen und mich gleich ins Krankenhaus geschickt, da ich sonst eine Hausgeburt und das auch noch mit Beckenendlage bekommen hätte. Also schon bisschen vorsichtig sein. Aber wenn sich dein Baby gedreht hat, dürfte es kein Problem sein. Bei mir haben sich die Wehen angefühlt, als wenn ich während der Periode Bauchschmerzen hatte. Und durch die Atemtechnik der Geburtsvorbereitung wurde es dann wieder besser. Nur die Schmerzen dann immer schlimmer. Aber das ist wohl auch bei jedem verschieden. Trotzdem für dich und das Baby alles, alles Gute! Hoffentlich hast du eine gute Geburt!!! Viele Grüße
seley606
seley606 | 19.02.2008
7 Antwort
hmm...
also mit dem laufen mach ich eh immer...hab 2 große Hunde und die bekommen jeden Tag mehr als auslauf
not_stupid
not_stupid | 19.02.2008
6 Antwort
........
lange spaziergänge , treppen steigen, heiss baden und natürlich sex mit deinem liebsten. wünsche dir viel glück das es bald losgeht und du den oder die kleine im arm halten kannst lg tascha
tascha78
tascha78 | 19.02.2008
5 Antwort
also.....
ich hatte einen tag vorher ein richtig komisches gefühl. Ich hatte am abend zuvor zu meiner mutter gesagt ich glaub morgen gehts los, und siehe da um halb 10 war der Mumu schon 4 cm auf.
Young_mami20
Young_mami20 | 19.02.2008
4 Antwort
also ich hab rizinusöl genommen
und heiß gebadet.bei meiner zweiten tochter ist aufeinmal die fruchtblase geplazt und eine stunde später hatte ich erst wehen und nach 2 stunden wehen war sie schon da.
sommerengel7
sommerengel7 | 19.02.2008
3 Antwort
Kann dir nur
raten laufen laufen laufen bei mir hats geholfen!! Alles gute und eine schöne Geburt!! Lg
lisalinden
lisalinden | 19.02.2008
2 Antwort
*******
nachhelfen würde ich schonmal nicht! und ja...du kannst von heute auf morgen wehen bekommen. habe bei meiner grossen null gemerkt ausser in der nacht leichte wehen..die dann 3 tage anhielten und am 4 ten tag war sie in der nacht gekommen! viel glück und alles gute dann noch
piccolina
piccolina | 19.02.2008
1 Antwort
.........
Also gibt einige möglichkeiten was du machen kannst .....rosmarien ins badewasser ...soll helfen hab ich gehört....du kannst sport machen....treppen steigen und nicht zu vergessen SEX das soll am meisten anregen .Viel Glück und eine schöne und schnelle Geburt.
Heike672
Heike672 | 19.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Sehr Wichtige Frage
03.06.2010 | 18 Antworten
wichtige frage zwecks wochenfluss
24.02.2010 | 11 Antworten
Hallo hab gaanz wichtige FRAGE!
24.09.2009 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen