Nachts schmerzen im Unterleib und Rücken

schnuila
schnuila
13.02.2008 | 5 Antworten
hallo liebe userinnen!
Ich bin heute in 39.SSW und habe seit 3 Nächten starke schmerzen Im unterem Rückenbereich und gleichzeitige Unterleibschmerzen.
Weiss jemand was das sein könnte?Hab an Wehen gedacht, aber diese Schmerzen halten nicht lang, sind nach ca.1 Stunde vorbei und tagsüber hab ich so gut wie gar keine schmerzen.
Dies ist mein erstes kind und hoffe dass ihr mir bei der frage helfen könnt
LG Schnuila
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
????`?????
hey, was sind denn das für Hebammen?Das es in den Niederlanden anders gehandhabt wird, ist mir schon klar, aber die könnten doch deine Fragen beantworten...gerade, wenn es die erste ss ist und man wehwehchen hat?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2008
4 Antwort
hat kein sinn
mein mann rief da am dienstag gegen kurz vor 2uhr nachts an und da wurde ihm gesagt dass ich noch warten soll... also nix da mit krankenhaus, die werden mich erst dann annehmen wenn das köpfchen rausguckt:) nur ich bin mir nicht sicher ob es wirkliche wehen sind, schmerzhaft ist es schon, aber ob das genug ist weiss ich nicht...
schnuila
schnuila | 13.02.2008
3 Antwort
ich würde mal zur Untersuchung ins KH fahren.....
Also ich weis ja nicht was das für ne Habamme ist die man erst anrufen soll wenns kurz vor knapp ist, eine Hebamme ist doch dazu da um sie anzurufen wenn man fragen hat. Fahr besser mal ins KH die können Dir sicher deine Fragen genau beantworten wenn deine Hebamme dazu keine Zeit/Lust hat. Ich kann sogar meine Hebamme jetzt noch anrufen wenn ich mal ein paar Kleine Fragen hab mit meinem Zwerg. Grüßle Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2008
2 Antwort
wehen???ohjeh
Also ich war am montag vormittag zur Kontrolle, da meinte die hebamme nur dass es wahrscheinlich die brixton hicks kontarktions sind. und muttermund sei auch nicht mal dünn gewesen. Nacht von Nacht werden die schmerzen heftiger. ahja, ich darf die hebamme erst dann anrufen, wenn die schmerzen in 4-5min abständen sind oder erst wenn die fruchtblase geplatzt ist!
schnuila
schnuila | 13.02.2008
1 Antwort
denke schon
das das wehen sind was sagt deine hebamme denn dazu? lg orchidee6681
orchidee6681
orchidee6681 | 13.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

15 SSW Schmerzen Rücken/Bauch
02.05.2012 | 1 Antwort
Schmerzen am Brustbein und im Rücken
10.05.2011 | 4 Antworten
unterleib schmerzen,seitliche stiche
05.05.2011 | 7 Antworten
34 ssw schmerzen im unteren rücken
11.11.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading