wehenbelastungstest?

gluecksfee85
gluecksfee85
16.10.2008 | 3 Antworten
hallo hat jemand erfahrungen mit einem wehenbelastungstest..?
war heute beim frauenarzt, bin jetzt in der 37+0ssw und beim ctg waren die herztöne vom baby nicht so in ordnung waren zu niedrig.. jetzt soll ich morgen ins krankenhaus um einen wehenbelastungstest zu machen .. kennt sich jemand damit aus .. wie lange dauert sowas.was passiert da usw ..
lg karina
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Wehenbelastungstest
haben den test 2mal gemacht da bekommt man einen tropf der erst langsam läuft und nach einer gewissen zeit schneller gestellt wird die zeiten waren bei mir jedesmal unterschiedlich.mir hat man gesagt der test da um zu sehen ob alles ok ist und wie das kleine auf die wehen reagiert.also ist nichts schlimmes keine angst.
JulijansMama
JulijansMama | 16.10.2008
2 Antwort
ich bekam sowas auch
ich bekam ein gel in die scheide, damit ich leichte wehen bekomme, damit die hebammen sehen, wie das kidn auf wehen reagiert.eigentlich ist ein wehenbelastungstest schon eine einleitung zur geburt. man muss auch 1 tag im krankenhaus bleiben.zumindest war das bei mir so. hab aber keine angst davor. ich bekam mein kind trotzdem erst in der 42 woche
mona1234
mona1234 | 16.10.2008
1 Antwort
hallo
das dauert etwa so ca. 2 stunden da wird getestet wie dein kind auf wehen reagiert !! lg
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 16.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wehenbelastungstest
06.09.2010 | 3 Antworten
Wehenbelastungstest oder wie das heisst
02.05.2010 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen