brauche dringen rat (infos)

zoey1210
zoey1210
06.10.2008 | 16 Antworten
halli hallo ..
ich bin jetzt in der 39.ssw und miene fä sagte das noch nichts passiert ist er aber shcon über 4 kilo schwer ist und ca 56cm lang .. so und ich würde jetzt gerne wissen ob ich mich jetzt noch zu nem kaiserschnitt umentscheiden kann denn bei sonem brocken bekomme ich ncoh mehr angst und ich habe schon tierische angst außerdem kann ich mich kaum noch bewegen weil der kleine mein becken so aus einander drückt .. und schlafen kann ich shocn lange nciht mehr ..
ich würde mich über eure antworten freuen ..
ach ja meine ärztin meinte schon das ich wohl auf jeden fall ne pda brauchen werde weil er so groß ist .. also wenn ich ne normale geburt mnachen würde ..
glg sarah
Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
ich glaube an deiner stelle...
... würde ich auch einen ks wollen. meiner war bei der geburt auch 4700g schwer. wurde dann nach 16h wehen auf anraten des arztes ein ks gemacht. war ok so. hätte es gerne normal probiert, aber finde es im nachhinein nicht schlimm. besprich das doch nochmal richtig mit den ärzten im kh. bei uns gibts da eine hebammensprechstunde zu der man im vorfeld gehen kann. alles gute und lg julia
et_ailuj
et_ailuj | 06.10.2008
15 Antwort
Klar kannste
aber ich würde es nicht machen, meine Maus wurde auf 4500g geschätzt und 54 cm sollte dann aus anderen Gründen nen Ks bekommen Risiko des Steckenbleibens da mein Kind angeblich "zu dick" war! Hab dann einen Ks gemacht und das Ende von Lied süße 50cm 4070g und kein bissle dick die Ärzte haben dann auch gesagt das ich das so gepackt hätte! Ich will nie wieder einen die Schmerzen danach... ich konnte mein Kind nicht alleine aus dem Bettchen holen da ich solche Schmerzen hatte und der Bauch geht und geht nicht weg! Habe mich 3 Wochen danach nur gequält nur Rückenschlafen und augesetzt sonst ging garnichts! Es ist deine Entscheidung aber solange kein Risiko besteht solltest es dir noch überlegen!
JaLaJo2008
JaLaJo2008 | 06.10.2008
14 Antwort
Meiner war damals auch 55 cm groß und
4185 g schwer. Leider gab es zu dieser Zeit noch keinen Wunschkaiserschnitt, aber du schaffst das auch. Drücke dir ganz fest die Daumen.
Babybauchabguss
Babybauchabguss | 06.10.2008
13 Antwort
Nicht die Grosse und das Gewicht
bei einer Geburt sind Entscheidend sondern der Kopfumfang. Der Kopf muss zuerst raus und das tut am meisten weh, wenn der ertsmal da ist rutscht der Rest von selbst!!!! Mach Dir nicht zu viele Gedanken, dass wird schon. Denk immer wenn Du Dein Baby im Arm hast, weißt Du das sich die Schmerzn gelohnt haben. Ich kenne viele Frauen, die den Kaiserschnitt bereuuen, da ihnen die ersten min. mit ihrem Kind fehlen. Die kann Dir keiner mehr wieder geben. Ausserdem bist Du dannach ziemlich eingeschränkt nd musst länger im KHH bleiben! LG
Maus422
Maus422 | 06.10.2008
12 Antwort
hy
ja du kannst dich jeder Zeit noch für nen ks entscheiden..muss jeder selber wissen hätte auch Angst mit so nem Brocken grins manchmal verschätzen sich die Äzte aber auch..alles gute
hoi7
hoi7 | 06.10.2008
11 Antwort
meiner war auch über 4 kilo
und 53 cm ich bin kleine 1, 60 und sehr schmal gebaut und habe mein sohn auf normalen wege bekommen OHNE schmerzmittel.. ich denke schon das man sich noch umentscheiden kann mansche ärzte empfehlen es sogar bei großen kindern..
Taylor7
Taylor7 | 06.10.2008
10 Antwort
....
hi also bei mir hat die frauenärztin auch gesagt, das er richtig gross sein wird, aber dann wars doch net so schlimm, er war dann bei der geburt doch nur 50 cm und 3950gr, und hatte aber nen kopfumfang von 38cm... hatte auch eine pda und ging alles wunderbar... wünsch dir ganz ganz viel glück. alles liebe!!
sabbele
sabbele | 06.10.2008
9 Antwort
Hallo
Ich denke schon das du dich noch zu nem Kaiserschnitt entscheiden kannst.Ich würde mal in der Klinik nachfragen wo du Entbinden willst.Auch eine normale Geburt wirst du schaffen.Mein Sohn war auch so schwer.Er hatte 4330g und 54 cm gehabt.Ich hatte aber auch eine PDA. Ich wünsche dir viel Glück zur Geburt egal wie du dich entscheiden tust. Würde mich freuen wenn du mir mal bescheit gibst wie es geklappt hat.
tad-bande08
tad-bande08 | 06.10.2008
8 Antwort
lass dich nicht verrückt machen
hallo, lass dich bloß nicht verrückt machen. Meine Tochter war zwar nur 54 cm groß, dafür aber 4570 gramm schwer und hatte nen Kopfumfang von 38 cm. Was risig ist. Ich habe sie ganz normal ohne PDA bekommen. Die großen Kinder haben soviel Kraft das die geburt meistens schneller geht. Es gibt auch noch andere Schmerzmittel außer einer PDA. ich habe auch eine Spritze bekommen und hatte danach eine totale leck mich am Arsch stimmung. Fals du dich für eine PDA entscheidest solltest du die risiken genau abwägen. ich habe schon genug leute auf arbeit gesehen bei denen eine pda schief gegangen ist und die dann ständig probleme haben. außerdem ist es doch meistens so das sich die ärzte sowieso verschätzen! LG und alles Gute
Majuma
Majuma | 06.10.2008
7 Antwort
....
geb da mal nicht zu viel drauf. bei mir haben 2 Ärzte meine auf ca 4000 gramm geschätzt. und dann hatte sie 3190 gr. und war 48 cm....
Engerl
Engerl | 06.10.2008
6 Antwort
hi du bin jetzt auch in der 39ten ssw
also wenn die ärzte dir nicht zu nem ks raten damm würde ich das lassen ausschlaggebend ist der kopfumfang denn der ist das körperteil was am wenigsten nachgibt!! der rest ist net so schlimm und den spührst du nicht so dolle wie den kopf!!! meine kinder hatten alle 34cm war sehr erträglich muss ich sagen und ging auch sehr schnell!!
monja27
monja27 | 06.10.2008
5 Antwort
da würd
ich mich auch für nen kS entscheiden also bei aller liebe ! aber bei so´nem grossen kind? da hätte ich auch viel zu viel angst für ne normale geburt. lg
denise7575
denise7575 | 06.10.2008
4 Antwort
du arme , ging mir ähnlich
meiner war 56 cm groß und 4190 gramm schwer.Er war 6 Tage überfällig.Lass das mit dem KS , das schaffst du auch so.Hab ich auch geschafft und ne PDA hat ich auch.Glaub mir das ist alles nicht so schlimm wie man denkt.ich hab den Broken auch so raus gepreßt, das geht alles. Mein Mann war auch dabei und hat mir echt doll geholfen dabei :-) denk nicht drüber nach und lass das einfach auf dich zukommen.... lg caro
stitchie81
stitchie81 | 06.10.2008
3 Antwort
Hy
Das mußt du mit deiner Hebamme besprechen die macht einen Termin im Krankenhaus klar mit dem Arzt und wenn du denn zuspruch deiner Gyn hast steht dem eigentlich nichts mehr im Weg ich drücke dir die Daumen.
Yvonne2
Yvonne2 | 06.10.2008
2 Antwort
mhh
also ich spreche aus eigener Erfahrung mein sohn war 56 cm und wog 4410g ich habe ihn normal zur welt gebracht ohne jegliche beteubung von muttermund öffnung bis das kind draußen war in 45 min. Ich kann verstehen das Du Angst hat aber es gibt wirklich schlimmeres und ich denke das Du das wirklich prima schaffen wirst lg ariane
valla
valla | 06.10.2008
1 Antwort
Quatsch
Das sind alles nur ca.angaben, vielleich ist er doch klner.Bei un hts geheißen sie sei 54 cm und würde nur etwa an die3 kg wiegen! haha!! Im endeffekt wars dann doch so das sie 49 cm war und 3320g wog! mach dich nicht verrückt udn eine natürlich Geurtist ds schönste, war bei mir so, ch würde mich jeden sonntag wieder rein legen!!
Erin_Kay
Erin_Kay | 06.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Dringend brauche Infos
31.07.2012 | 9 Antworten
brauche rat
21.07.2012 | 6 Antworten
Wer hat Infos zur Donog Ins?
13.07.2012 | 5 Antworten
dringen
06.07.2012 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen