Muttermund? dumme frage!

jacke14
jacke14
30.09.2008 | 3 Antworten
war heute bei der hebamme , sie fand den muttermund nicht sie meinte er wäre zu weit hinten . gibt es so was ? was hat das , das zu bedeuten ? sonst ist alle oky
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
hatte ich auch
ich war zur einleitung im kh und dort haben die ganzen hebis und assitens ärtze meinen mumu nicht gefunden obwohl meine fa da nie probleme hatte. die hebis und die artze waren ein fach alles frauen und ihre hände waren zu klein noch zudem hatte mein mumu sich nach hinten links gelegt, sie haben ihn dann mit dem us gefunden, also kein grund zur sorge
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2008
2 Antwort
Es gibt keine dummen Fragen
Hi, der Muttermund legt sich in der Schwangerschaft nach hinten, um die Gebärmutter vor Keimen zu schützen.Wenn Deine Hebamme ihn nicht fand, liegt er noch so hoch, dass Dein Kind super geschützt ist.Wenn die Geburt näher rückt, verändert sich die Lage des Muttermundes wieder nach unten, so dass er sich dort öffnen kann.Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2008
1 Antwort
Hallo
Ich tippe denn mal dadrauf das du eine gekippte Gebärmutter hast.Was es aber ganz genau bedeutet und welche Ursache das hat kann ich dir leider nicht sagen.Es wurde bei mir damals auch festgestellt, aber wohl nur leicht.
stromer
stromer | 30.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

muttermund hat schon druck
17.03.2008 | 8 Antworten
Unangenehmer Druck auf Muttermund
13.03.2008 | 2 Antworten

In den Fragen suchen

uploading