Startseite » Forum » Schwangerschaft » Die Geburt » Wassergeburt nach Kaiserschnitt

Wassergeburt nach Kaiserschnitt

shoffmann
Hallo Leidensgenossinnen,
ich hatte vor 2 Jahren bei der Geburt unseres 1. Sohnes wegen einem hohen Gradstand einen Kaiserschnitt. Anfang November kommt unsere Tochter zur Welt und ich wollte diese Geburt spontan(wenn möglich) im Wasser erleben. Heute hatte ich ein Gespräch mit einer Hebamme die mir davon abriet und meinte die Wassergeburt birgt viele Risiken wie extreme Dammrisse oder auch das wiederaufreissen der alten Naht. War davor total begeistert und bin jetzt extrem verunsichert. Kann mir jemand von seinen Erfahrungen berichten?
von shoffmann am 25.09.2008 22:02h
Mamiweb - das Babyforum

13 Antworten


10
Engelsmama
Vergiss denn Unsinn...
was dir deine Hebamme erzählt!!! Ich hatte vor 2 Jahren auch einen Keiserschnitt . Am 09.08.2008 kam meine Tochter auf die Welt im Wasser!!! Ich hab keinen einzigen Riss gehabt und fand es total super!!! Mach die Wassergeburt aufjedenfall, du wirst sehen alles wird prima laufen. Viel Glück bei der Geburt!!!
von Engelsmama am 25.09.2008 22:13h

9
florabiene
netty
zwichen meinen kindern lagen 13 jahre!!!!!und selbst nach der zeit kann die ks narbe unter wehen reißen.....
von florabiene am 25.09.2008 22:13h

8
florabiene
bei uns im kh machen die das nicht
weil die ks narbe unter den wehen reißen kann und im wasser ist man schmerzunempfindlicher und man würde das vielleicht nicht merken.... ich hätte meine zweite auch gerne im wasser entbunden, leider wurde es aber dann wieder ein ks
von florabiene am 25.09.2008 22:12h

7
Netty1989
Häää---
vor zwei jahren....also mal ehrlich die schnitt muss doch schon verheilt sein....hatte auch vor 2 jahren einen KS und hatte trotzdem eine spontan geburt wollte auch ins wasser aber konnte nicht weil die zeit nicht gereicht hat weil meine tochter so schnell kam :-D also ich finde nicht das es so großartige risiken gibt ...denn auch ohne wassergeburt Kann dir alles reißen bei mir ist es ja auch passiert nd das nicht egrade wenig!! Also frage da lieber deinen arzt ob er das okay gibt und wenn nicht dann bestimtm nicht wegen der narbe/nähte. Sonst alles gute
von Netty1989 am 25.09.2008 22:11h

6
saecco
also
meine hebamme hat genau das gegenteil behauptet reißen würde man fast gar nicht. und das hat sich dann auch bei mir bestätigt bin bei meiner ersten geburt nicht gerissen nur ein paar aufschürfungen in der scheide sonst gar nix! und die wassergeburt war das schönste was ich bis jetzt erleben dürfte! das warme wasser war so entspannent spürte fast keine wehen mehr . habe vergleiche weil meine kleinste wurde normal entbunden da sie leider zu schnell war und das wasser noch nicht fertig eingelaufen war!! würde sofort noch mal eine wassergeburt machen wenn ich wieder schwanger bin!!! lg michi
von saecco am 25.09.2008 22:09h

5
lindaleni
ich
hätte auch gedacht, dass das gewebe durch das wasser weicher und dehnbarer wird. ich durfte leider nicht im wasser gebären. hätte es auch gerne getan! wie wäre es, wenn du noch mal eine andere hebamme fragst? lg kathrin
von lindaleni am 25.09.2008 22:09h

4
Hai-Happen
...
mir haben sie das gleiche wie lassome gesagt. ich war dann auch in der wanne und hatte den eindruck es würde alles gut klappen. fand die wanne in der zeit als ich drin war und ich musste raus. als dann alles wieder kalt wurde bin ich leider gerissen :o( aber ich hatte auch noch keinen ks - vielleicht ist es dann anders...
von Hai-Happen am 25.09.2008 22:08h

3
maex-452
gebrut
ich hatte eine wassergeburt den auf dem bett häte ich es nicht ausgehalten es war nicht so schlimm hatte ein dammriss aber nur ein kleiner wie es aber ist nach einem KS weis ich nicht aber es hat mich mehr im wasser endspant. rede mal mit den artz der weiss es besser den hede hebamme hat da seine prinzipien
von maex-452 am 25.09.2008 22:07h

2
pams
......
vl isses ja gerade deshalb so gefährlich, weil sich die naht durch wasser auflockert? kann ich mir schon vorstellen
von pams am 25.09.2008 22:07h

1
Lassome
mir sagte man eher das gegenteil
dass sich durch das warme wasser das gewebe entspannt und dadurch leichter dehnt und weniger risse entstehen. ich fands gut
von Lassome am 25.09.2008 22:04h


Ähnliche Fragen


Wassergeburt
01.07.2012 | 10 Antworten

Wassergeburt?
08.04.2012 | 2 Antworten

wassergeburt, eure Erfahrung
08.05.2011 | 9 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter