Kaiserschnitt

jessimaus1985
jessimaus1985
23.09.2008 | 16 Antworten
ich war gestern beim fa und der meinte zu mir dass mein kleiner schon3, 5kgschwer ist .. ich habe noch 1, 5 wochen bis zum et.
meine schwiegermama meinte gesternzu mir, dass es darauf rauslaufen kann dass ich einen kaiserschnittbekomme, weil ich so zierlich vom körperbau bin.. könnte das hinhauen? ich möchte keinenkaiserschnitt und hab jetzt echte angst davor
Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
bei mir.....
is das genauso das kind wiegt auch so um die 3 einhalb kilo normal müßte ich noch bis21 warten aber da ich schon bei meinen ersten sohn einen ks hatte muss ich wieder einen machen.der arzt hat mir gesagt bei vaginaler geburt kann die gebärmutter reissen und ich kann verbluten.sehr freundlich oder wo ich auch dermassen angst vorm ks hab........ich komm damit nicht klar weil ich den ersten ks als total schlimm empfinde....mach lieber gleich einen als das du es normal versuchst...wenn du aber vorher keinen hattest kannst du es auch normal versuchen du musst aber bedenken das es auch nach ewiger qual noch einer werden kann.ich kann mich echt gut in deine lage versetzten.beim ersten kind hab ich gebetet das ich normal gebähren kann.mein fa hat immer gesagt das wird schon und dann 2 min vor dem ks hab ich dann erfahren das ich doch einen ks bekomm. versuch damit klar zu kommen es ist noch ätzender sich hoffnungen zumachen.wenndudrüberredenwillstschreibmichprivatanokaylg
Stella1860
Stella1860 | 26.09.2008
15 Antwort
.
nein meine schwiegermama ist keine ärztin, sie meinte ja auch nur zu mir dass sie sich das nicht vorstellen kann.....
jessimaus1985
jessimaus1985 | 23.09.2008
14 Antwort
hi
laß dich nicht verrückt machen von deiner schwiegerma. solange die ärzte nicht sagen, ein kaiserschnitt ist besser würd ich mir keine gedanken machen. ich bin auch sehr schmal und hab meine kleine spontan entbunden mit 56cm, 4000g und 37cm kopfumfang.
doreenaiki
doreenaiki | 23.09.2008
13 Antwort
ist deine mutter ärztin??
meine freundin, sehr schlank, hat ein 4, 5 kilo baby normal entbunden, in 1, 5 stunden...man sollte den ärzten glauben, nicht denen die meinen sie wissen alles
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.09.2008
12 Antwort
ach ja
das uber ulltrasch. das gewicht ist nich 100% denn bei wurde er auf 3500 gesch. aber am ende 4300
PaulK
PaulK | 23.09.2008
11 Antwort
Das sagen dir die Ärzte
dei reden ja mit dir und Untersuchen dich... die wissen am besten ob du´s schaffst auf normalen weg oder nicht... selbst die dünnsten Frauen haben haben 4500g Kinder rausbekommen aber ich hatte nen Ks und ich bin alles andere als zierlich! Bei mir wars nur weil der Schulterndurchmesser größer als der Kopfdurchmesser war und somit die kleene hätte stecken bleiben können aber Ärzte schätzen Gewicht immer +/- 500 gr. somit wurde meine auf 4500 geschätzt ne Woche vor Geburt und sie war 4070g schwer!
JaLaJo2008
JaLaJo2008 | 23.09.2008
10 Antwort
.
najadurch ultraschalluntersuchung hat er dasherausgefunden... er hat darüber nochnie was gesagt.... dannn bin ich ja beruhigt, dasses viellleicht doch nicht so kommen wird....
jessimaus1985
jessimaus1985 | 23.09.2008
9 Antwort
hallo
also ich wollte auch normal et das wollten auch die ärzte....aber am ende wars not ks mein kleiner wog 4300g....ich will damit sagen das am ende die ärzte entscheiden wenns nicht mehr geht wann sie ks machen und ob es für dich besser wäre..es seiden du möchtest ks....aber es ist von krankenhaus zu krankenh. unterschiedlich
PaulK
PaulK | 23.09.2008
8 Antwort
Hallo
Das muß nichts zwangsmäßig darauf hinnaus laufen.Frag deinen Arzt das nächste mal was er dir empfiehlt.3, 5kg ist gut aber noch nicht zu viel, ist ja auch nicht mehr lange.Und die Ärzte machen bloßn einen wenn es seien muß.Wünsch dir viel Glück und eine gute Entbindung! LG
veilchen76
veilchen76 | 23.09.2008
7 Antwort
das kann schon sein...
... meiner wog 4700g und wurde auch ein kaiserschnitt, allerdings hat das nichts mit dem körperbau der mama zu tun. auch eine "dicke" frau kann ein enges becken haben. laß dich nicht verrückt machen. was sagt denn dein arzt? achja und angst brauchste nicht haben. das ist nicht schlimm. mach dich nicht zuviel verrückt :-) lg julia
et_ailuj
et_ailuj | 23.09.2008
6 Antwort
hallo
das hat damit nichts zu tun, ansonsten hätte dein fa dir das schpn längst gesagt das dein becken zu end sei. ich hab ein etwas breites becken, dennoch zu schmal um ein kind normal zu gebären. wie du siehst hat das immer verschiedene gründe. frag deinen fa und lass dich nicht von anderen verunsichern. kopf hoch und alles liebe tatjana
tatjana20
tatjana20 | 23.09.2008
5 Antwort
...
Das muss nicht sein.Von meiner Schwiedermutter haben alle 4 kinder über 4 Kilo gewogen und sie brauchte auch keinen Kaiserschnitt und sie ist jetzt auch nicht kräftig gebaut.Ausserdem kann man das per us gar nicht genau fest stellen..meine kleine wog 3350g und ich bin auch nur 1, 57, und zierlich ging auch so.Mach dir keine Gedanken.
LinchensMom
LinchensMom | 23.09.2008
4 Antwort
wie hat der doc das denn
herrausgefunden? hat er ein ct gemacht? denn über ultraschall ist es nicht wirklich möglich eine bindende aussage zu machen. es wäre einfach zu ungenau. bei ner bekannten der kleine sollte in der 37. woche 3, 4kg wiegen. er kam dann in der 40. woche und wog 2860gramm. aber der doc war sich vorher total sicher.
2xmami
2xmami | 23.09.2008
3 Antwort
Quatsch
Nein, das hat damit gar nicht zutun... Ausserdem mach dir mal über das Gewicht keine Gedanken... Meine kleine hat angeblich auch knapp 4 Kg gewogen.... hinterher kam sie dann mit knapp 3 kg auf die welt. Ich glaube auch kaum das irgendein Arzt einen Kaiserschnitt machen würde nur wegen dem Gewicht... LG
momma_2008
momma_2008 | 23.09.2008
2 Antwort
mmh
also ich denke da hätte dir dein FA schon längst was gesagt!!! ich hätte wiederum gerne einen KS, weil ich angst hab vor der geburt :) Alles Gute
kathimaus86
kathimaus86 | 23.09.2008
1 Antwort
keine Panik
erstmal so versuchen, das sind alles nur Durchschnittswerte. Ich bin auch zierlich und mein Sohn war 4160 g schwer und wir haben das gut gemacht. Laß dich nicht bange machen.
Momo80
Momo80 | 23.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

3 Wochen eher per Kaiserschnitt?
17.12.2007 | 11 Antworten
Kaiserschnitt
09.12.2007 | 8 Antworten
Kaiserschnitt oder Wehen einleiten
06.12.2007 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen