Startseite » Forum » Schwangerschaft » Die Geburt » 38 ssw bin so ungeduldig!

38 ssw bin so ungeduldig!

mary-j
bin seit heute in der 38.ssw .. hatte über das wochenende heftige senkwehen und stiche im unterleib. als ich im kreissaal anrief, sagt die hebi, dass das stechen normal sei und es "nur" anzeichen sind, dass es bald losgehen wird.
jetzt kann es ja jederzeit losgehen, und ich bin schon so ungeduldig. morgen hab ich das 3. mal akupunktur, dann werden die wehenfördernde punkte gestochen.
ich werd nacher wohl mal zum fa gehen und schauen lassen, ob alles ok ist .. bin so gespannt, träume schon jede nacht von meiner kleinen kröte .. dachte nie, dass ich so ungeduldig sein kann! wie habt ihr eure letzten tage rumgebracht?
von mary-j am 08.09.2008 10:50h
Mamiweb - das Babyforum

11 Antworten


8
florabiene
ach und
du solltest soviel und so oft wie möglich schlafen, weil du weißt ja nie wann es losgeht und dann solltest du fit sein.
von florabiene am 08.09.2008 11:04h

7
florabiene
die letzten 3 wochen fand ich am schlimmsten
so ca 3 tage vor den wehen bin ich angefangen wie eine irre zu putzen, wollte aufmal alles perfekt haben meine keine ist 4 tage nach termin gekommen, die tage waren die schlimmsten, weil man neun monate auf diesen einen tag gewartet hat. irgendwie weiß man aber genau wann es losgeht. ich hatte 4 tage wehen und hatte aber nie das gefühl das sie wirklich kommen will. am 4 tag bin ich morgens aufgewacht und dachte du mußt sofort ins kh, das fruchtwasser ist grün.das tat ich dann auch und das fw war wirklich schon grün, an dem tag wurde meine kleine dann abends geboren. ich wünsche dir noch eine schöne zeit und alles gute für die geburt
von florabiene am 08.09.2008 11:03h

6
Fiffel
hi
ich bin nicht mehr ans Telefon gegangen, weil in der letzten Woche jeder angerufen hatte, um zu fragen, wann das Kind endlich kommt. Zumal ich ja auch wahnsinnig ungeduldig war und fast jeden Tag Heublumendampfbad
von Fiffel am 08.09.2008 11:01h

5
engeljess
mir ging es auch so
habe dann in der letzten woche vor entbindung angefangen mit fenster putzen usw. konnte mich damit ablenken und wusste dann auch das das erst mal gemacht ist und ich nicht gleich nach der entbindung so ein haufen arbeit habe.
von engeljess am 08.09.2008 10:59h

4
sweetaaron
Schlaf dich aus
genieß die letzten Tage, bzw. Stunden. Erhol dich gut. Schlaf soviel es geht. Danach ist alles anders, danach kannst du nicht mehr einfach schlafen wann du willst, sondern musst dich nach deinem kleinen Engel richten... Also mach alles was du noch machen willst und kannst....
von sweetaaron am 08.09.2008 10:58h

3
Yunamaus
das war schlimm =)
Senkwehen und sogar richtige wehen hatte ich, aber selbst da kam meine hummel 10zehn tage später, nichts hat geholfen, er wollte einfach nicht raus. Wir sind jede Nacht in die klinik gefahren und jede nacht wieder heim, bis ich den rand voll hatte. und sagte zu meiner hummel wenn du heute nicht kommst dann lass ich dich holen! Und siehe da in der nacht kam er dann auch =) Wünsch dir alles gute
von Yunamaus am 08.09.2008 10:57h

2
tascha78
..........
ja ich kann dich gut verstehen die letzten tage ziehen sich immer und man wird ganz hippelig.habe es nun schon dreimal hinter mir und es war immer wieder schön dann das kleine würmchen im arm zu halten.geniesse die letzten tage alleine und entspanne nochmal ausgiebig.wünsche dir alles gute für die bevorstehende geburt lg natascha
von tascha78 am 08.09.2008 10:56h

1
nessie105
Mir gings genauso,
konnete es auch kaum erwarten! Das Baby kam dann 38+3SSW zur Welt!
von nessie105 am 08.09.2008 10:55h


Ähnliche Fragen


BIN IN´DER 38 SSW
20.06.2008 | 12 Antworten

ich bin in der 38 ssw
16.06.2008 | 2 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter