Startseite » Forum » Schwangerschaft » Die Geburt » Hallo Leute,ich mal wieder

Hallo Leute,ich mal wieder

VikingLady
ich wollte euch mal Fragen ob sich jemand bei der Geburt eine PDA geben lassen hat und wenn ja wie das so ist und ob es sehr weh tut.

LG
von VikingLady am 27.08.2008 13:56h
Mamiweb - das Babyforum

28 Antworten


25
halb so schlimm
du brauchst keine angst haben also es ist echt nicht schlimm habe die pda auch bei der geburt bekommen und man hat es nicht gespürrt vielleicht ein kleines piksen aber mehr auch nicht! und du brauchst dir auch kein kopf machen kannst ja versuchen wenn du es ohne aushälst halte durch aber quäll dich nicht wenn es sein muss nimm ruhig die pda es ist keine schwäche so wie einige frauen behaupten, es ist eben so einge frauen können es ertragen also die schmerzen einige eben nicht es liegt immer wie gesamt die schwangerschaft verläuft wenn man sich sowie so schon die ganze zeit quälen musste und dann noch eine schwangerschaftsvergiftung hatte und das leben des kindes auf spiel stand so entscheidet man sich eben für die pda so war es bei mir und ich finde nichts schlimmes dabei.
von am 27.08.2008 15:15h

24
Wichtelchen
SuPri
Geb Dir vollkommend Recht.
von Wichtelchen am 27.08.2008 14:19h

23
SuPri
leichtes Schmerzmittel
Es gibt zwischen der Entscheidung PDA oder keine PDA ja auch noch die Möglichkeit eines leichten Schmerzmittels. Vielleicht sollte man erst mal soetwas ausprobieren. Ich finde ehrlich gesagt, bei einer bevostehenden Geburt, sich über die Schmerzen einer PDA Gedanken zu machen unsinnig. Das sind ja wohl die geringsten Schmerzen, oder ? :-)
von SuPri am 27.08.2008 14:17h

22
Fabian22122007
ich hatte 4 Hausgeburten ohne irgendwas ..............
PDA ist okay aber es erst mal ohne versuchen find ich besser ;o)
von Fabian22122007 am 27.08.2008 14:15h

21
Wichtelchen
...............
Warum sagst Du Dir denn jetzt schon, dass Du ne PDA willst, Du redest Dir das ja regelrecht ein. Jede Geburt ist anders.
von Wichtelchen am 27.08.2008 14:11h

20
humstibumsti
ich finde auch...
dass es kein Zeichen von Versagen ist, wenn man sich eine PDA setzen lässt. Ich habe auch vor, ganz normal zu entbinden. Aber wenn es eben nicht mehr geht, man keine Kraft mehr hat, sollte man sich eine geben lassen. Und die Schmerzmittel wirken nur lokal, gehen also nicht zum Kind über.
von humstibumsti am 27.08.2008 14:10h

19
sandy29
weiter im text
weiss ich net noch alles.. heute sag ich jeder frau die mir so nen käse sagt.. ey ich bin ne gute mutter. und wenn du das net so siehst, dann dreh dich um und nutze das loch das der maurer für solche fälle offengelassen hat..
von sandy29 am 27.08.2008 14:10h

18
sandy29
@tazzzy
da muss ich der professorin recht geben.. ich hatte auch noch ne weile nach der geburt gheult weil ich mir die pda geben liess. haten auch so nen tollen hypermuttertyp im kh noch dazu bei mir im zimmer die meinte.. was du hast ne pda.. kein wunder das dein kind so unruhig ist.. kein wunder das du dich nicht traust dein kind im kinderzimmer abzugeben.. du musst dir ja vorkommen wie ne rabenmutter. hallo ich war gerade mal 4 stunden mama als die mir das sagte.. aber zum glück gabs auf der station ne mama die ihr drittes bekommen hatte.. die sah mich abends im stillzimmer wie ich versuchte meine maus zu stillen und dabei heulte was das zeug hält.. sie nahm die kleine legte sie ins bett half mir beim abstillen .. gab der schwester die flasche und sagte ich nehm sie mit wir gehen solange eine rauchen bis sie sich beruhigt hat... die frau hat glaub 1 schachtel kippen geopfert, und auf mich eingeredet mir zugehört.. und was
von sandy29 am 27.08.2008 14:09h

17
VikingLady
huhu
danke für die reichlichen antworten :) @mone_eddie: da gebe ich dir voll kommen recht ;) ist ja auch schon mein zweites kind und die erste geburt war halt nicht so traumhaft, saugglocke und so :S und jetzt hab ich doch schon nen bissel schiss :D
von VikingLady am 27.08.2008 14:06h

16
mama0018
hallo ne das tut nicht
weh ich habe gar nichts gespürt
von mama0018 am 27.08.2008 14:06h

15
Giaina
jaaaaaaaaaa!
und war sehr dankbar..... konnte gar nicht mehr richtig atmen vor wehen und mumu ging nicht auf, ging noch so vier stunden nach der pda, aber wenn ich überleg wies ohne gewesen wär........ohhhhhhh jeeeeeeee!
von Giaina am 27.08.2008 14:06h

14
tazzy2405
wir haben uns
vor der Geburt einen guten Vortrag in der Uniklinik München dazu angehört. Normalerweise merkst du davon nur einen Piecks. Wenn du das Gefühl hast, es geht nicht oder es dauert so lange, daß du dann bei der GEburt total am Ende deiner Kräfte bist, lass dir eine geben. Ich selbst hatte leider keine Zeit dazu. Die Professorin meinte zu mir, sie versteht nicht, warum so viele Frauen nicht kapieren, daß sie keine schlechteren Mütter sind. Und niemand muß Schmerzen ertragen in der heutigen Medizin. Es hat halt alles Vor- und Nachteile. Es kann danach zu Kopfschmerzen kommen einige Tage und es kann passieren, daß du dann nicht so gut pressen kannst.
von tazzy2405 am 27.08.2008 14:05h

13
mamavon2kids
neee das tut nicht weh
hatte auch eine ist nicht schlimm
von mamavon2kids am 27.08.2008 14:04h

12
Wichtelchen
Sandy29
Ich bin auch sehr schmerzempfindlich und habe mich beim 1. Kind total verkrampft vor Schmerzen, deshalb hat die Geburt auch 38 Stunden gedauert. Und mir war total schlecht, so dass ich mich übergeben musste. Aber ich sehe eine Geubrt als etwas Natürliches an und so sollte es auch bleiben. Außer es ist aus mdizinischen Gründen ein Kaiserschnitt notwendig..... Ich bin aber immer noch der Meinung, dass die Mittel der PDA aufs Kind übertragen werden.
von Wichtelchen am 27.08.2008 14:04h

11
pink-lilie
ich hatte auch keine
war bei mir schon zu spät aber ging auch gut ohne und die schmerzen waren nach der entbindung schnell vergessen
von pink-lilie am 27.08.2008 14:04h

10
willowtree
hallo
ich hatte auch eine allerdings saß die nicht wirklich und ich spürte alles auch die saugglocke wo mir dann mal geholfen wurde allerdings ist das die seltenheit mir tat sie etwas weh vielleicht lag das auch an dieser blöden anästhesitin drücke dir die daumen für die geburt und wenn es nicht geht kannst dir ruhig eine geben lassen!!!lg
von willowtree am 27.08.2008 14:03h

9
mone_eddie
was
ist das denn für ne Antwort Muss man als Frau ertragen können... :o manche sind vielleicht nicht so starke "Kerle" wie du und halten Wehen über Stunden oder Tage aus :O *kopfschüttel* also aber brauchst dir keine Gedanken machen, das tut nicht weh, pieckst nur kurz ;)
von mone_eddie am 27.08.2008 14:02h

8
humstibumsti
bei mir
steht die Geburt auch noch bevor , aber meine Hebi hat gesagt, dass es nicht wehtut, weil bevor die eigentlcihe PDA gesetzt wird, die Einstichstelle betäubt wird.
von humstibumsti am 27.08.2008 14:01h

7
sandy29
@ wichtelchen
hut ab wenn du das geschafft hast ... da darfst du stolz sein aber ich brauchte die, denn ich bin was schmerzen angeht schon ne ziemliche memme.. und bin froh das es solche möglichkeiten gibt
von sandy29 am 27.08.2008 14:00h

6
sandy29
hatte ich
weh tat es nicht wirklich, das einzige was bei mir war der arzt meinte so es könnte ihnen jetzt leicht schlecht werden. das war leicht untertrieben, as aber auf meine nervosität zurückzuführen war weil ich immer so viele schauermärchen gehört habe.. mir würde übel der extraklasse musste mich zweimal übergeben und schwindelig.. aber ansonsten war es eine wohltat.. hab auch die spritze nicht gemerkt bzw die nadel im rücken...
von sandy29 am 27.08.2008 14:00h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen


Hallo Leute
19.05.2009 | 1 Antworten


hey leute
30.01.2009 | 7 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter