Wie lange hat man nach einem Kaiserschnitt schmerzen?

SarahMaria83
SarahMaria83
21.08.2008 | 10 Antworten
Hallo bin in der 35SSw und bekomme am 15.09.2008 einen Kaiserschnitt kann mir jemand sagen wie lange man danach noch Schmerzen hat und wie Stark sind sie?
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Kaiserschnitt
Hallo Mondkindchen Danke für deine Antwort mache den Kaiserschnitt mehr oder weniger freiwillig habe Bluthochdruck und Schwangerschaftsdiabetisdeshalb hab ich mich dafür entschieden.
SarahMaria83
SarahMaria83 | 21.08.2008
9 Antwort
Schmerzen vergehen schnell!!!!!!!!
hallo mein ks ist nun 22 wochen her! die schmerzen waren die ersten 2-3 tage sehr inmtensiv aber durch ständige bewegung ging es schenll wieder vorbei heute, also 22 wochen später hab i immer noch ab und an schmerzen das liegt daran das meine narbe ca eine woche später erneut aufgegangen ist !!!!! aber keine angst es gibt schlimmeres
marilynjette
marilynjette | 21.08.2008
8 Antwort
hi ich hab
ein ks gehabt vor fast 14 monaten. habe immer noch schmerzen weil was falsch zusammen gewachsen ist. ich hatte danach nur schmerzen den ersten tag aber da darst eigentlich eh nur kurz aufstehen. nächsten tag konnte ich allein zum klo. habe nie schmerzmittel genommen. lachen war am schlimmsten das zog dann voll am bauch
kaeferbraut87
kaeferbraut87 | 21.08.2008
7 Antwort
also,
konnte 5 tage nicht ohne hilfe laufen , hatte die ersten 3 tage furchtbar schmerzen-konnte nicht lachen, laut reden, bauch anspannen...will dir aber keine angst machen, man übersteht das schon-machst du das freiwillig oder klappt es nicht anders?
mondkindchen
mondkindchen | 21.08.2008
6 Antwort
KS
Hallo, also ich bekomme am Montag meinen zweiten KS. Soweit ich mich erinnern kann ist es wie ein überdimenionaler Bauchmuskelkater. Ich habe es nicht schlimm empfunden. Die Wehen davor sind mir schlimmer in erinnerung. Aber ich habe von anfang an einen KS geplant. Ist auch ein bischen Kopfsache. viel Glück !!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2008
5 Antwort
Ich denke
das kommt darauf an, wie fit du bist, wie du im allgemeinen anfällig für Schmerzen bist, du bekommst auf jeden Fall immer Schmerzmittel, wenn du sie verlangst und es im Plan ist. Ich kann dir den Tipp gehen, wenn du läufst, gerade ausschauen, eine Hand gegen die Narbe drücken, das hilft, du musst in Bewegung kommen , das erleichtert dir die Schmerzen, auch wenn du erst denkst, "ohwei". Ich habe zwei hinter mir, der erste war die Qual, der zweite viel besser zu ertragen!
Caspi2007
Caspi2007 | 21.08.2008
4 Antwort
2-3-Tage
länger nicht wollte aber auch unbedingt meine Tochter sehen sie lag auf der Frühchenstation.
leoniegehle
leoniegehle | 21.08.2008
3 Antwort
kaiserschnitt
hallo also ich hatte einen notkaiserschnitt und ich hatte einen tag starke schmerzen und am 2 tag bin ich schon wieder alleine aufgestanden und herumgegangen wenn die scherzen von der narkose wegsind ist es nicht mehr so schlimm.also so wars halt bei mir
superblondie
superblondie | 21.08.2008
2 Antwort
also, ich hatte garkeine...
bei mir hats nur etwas unangenehmt gepieckst...aber, Schmerzen hatte ich echt nicht. Die Narbe war nach 3 Tagen super verheilt. Aso, und je weniger man sich reinsteigert, desto besser heilt die Narbe und desto weniger Schmerzen hat man... nur mal als gut gemeintet Tip.
Ashley1
Ashley1 | 21.08.2008
1 Antwort
Ich hatte 3Tage bis ich wieder aufrecht laufen konnte unter Schmerzmittel
ohne Schmerzmoittel konnte ich erst nach 10tagen
franzi1406
franzi1406 | 21.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

an alle Mamis mit Kaiserschnitt
05.07.2010 | 14 Antworten
Wielange schmerzen nach Kaiserschnitt?
11.05.2010 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen