Abtreibung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.04.2008 | 45 Antworten
Hallo,
hier ist ja mal wieder eine Diskussion im Gange, was den Schwangerschaftsabbruch angeht.
Meine Meinung ist, wenn ich nun schwanger werden würde, dann würde ich einen SS - Abbruch vornehmen lassen. ABER!
Ich habe vier Kinder im Alter von 2 - 13 Jahren. Da ich weiß, das ich auf keinen Fall noch mehr Kinder bekommen möchte, werde ich natürlich alles tun, daß ich nicht schwanger werde. Ist doch logisch.
Dann gibt es aber auch wieder Frauen, die fortwährend Kinder bekommen, denen es leider nicht gut geht bei den Eltern. Und da sollte ein SS - Abbruch schon zur Pflicht werden. Natürlich gibt es auch den Weg der Adoption. Aber ich denke in den meisten Fällen wird er dann nicht stattfinden.
Also, ich denke die Meinungen werden auch hier wieder auseinander schweifen, aber man sollte auch die Meinungen aller akzeptieren.
Lieben Gruß
Sunny18205
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

45 Antworten (neue Antworten zuerst)

45 Antwort
Sterillisation
Ich wollte mich nach den Zwillingen auch sterillisieren lassen, das war sicher, das hätte ich dann auch durch bekommen, weil ich ja dann 28Jahre gewesen wäre und vier kinder gehabt hätte, doc jetzt wo ich es immer noch will weil ich einfach angst habe das es immer wieder passiert, will die krankenkasse es plötzlich nicht mehr machen obwohl keiner weiß was los ist. Jetzt müste ich es selber bezahlen.
Schnecke28
Schnecke28 | 02.04.2008
44 Antwort
dann würde ich
einen andeen arzt suchen hier in HN kostet der eingriff 450 und beim mann 250
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2008
43 Antwort
Hallo
Ich habe mich entschieden keine KInder mehr zu bekommen. Ich habe mich entschieden, falls ich schwanger werden würde, einen Abbruch vornehmen zu lassen. Ich wollte mich auch sterilisieren lassen, aber dank unserer Gesundheitsreform ist es vielen Frauen nicht mehr möglich, diesen Eingriff machen zu lassen, da man ihn selber bezahlen muss. Und so wie man mir erklärt hat, ist man unter 1000 Euro nicht mehr dabei!!!! Und im übrigen verhüten wir beim Sex, damit ich NICHT schwanger werde. Alles klar???!!! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2008
42 Antwort
Arzt meinte
Mein Arzt meinte das es keine garantie dafür geben würde, Schwanger werden könnt ich schon noch aber ob dann alles klapt. weiß auch nicht ob ich mich mal Untersuchen lassen soll, vielleicht stimmt was nicht.
Schnecke28
Schnecke28 | 02.04.2008
41 Antwort
Schnecke28
kann dir nur von mir sagen das eine habe ich sogar in der nacht vor meiner hochzeit verloren... ich habe dann angefangen sport zu machen ins studio zu gehen und zu trainieren...2-3 std. am tag...war mein abbau und eben noch mehr mit meinen kids gemacht...im net abgelenkt usw... versucht einzureden das ich keins mehr will ...man kommt auf die tollsten ideen.... wieso kann dir niemand sagen ob du nochmal eins bekommst ??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2008
40 Antwort
schnecke
schau mal ich hab den chat angemacht
tigerminchen
tigerminchen | 02.04.2008
39 Antwort
Wie damit umgehen
Aber jetzt mal erlich wie geht ihr damit um das ihr Eure Babys verloren habt, mir ging es lange echt beschissen und geht es auch heute noch, zumal mir keiner sagen kann ob ich noch mal schwanger werden kann un dob dann alles gut geht, wie viel muß ich noch durchmachen.
Schnecke28
Schnecke28 | 02.04.2008
38 Antwort
das thema
wird immer so lapidar hingestellt. darum sagte ich ja dann soll sie sich sterilisieren lassen wenn sie auf keinen fall mehr welche bekommen will. wenn sie die entscheidung getroffen hat, dann wäre es für sie die beste lösung. was hat sie erwartet das wir ihr auf die schulter klopfen und sagen supi meinung hast da????
tigerminchen
tigerminchen | 02.04.2008
37 Antwort
ich finde
das ein abbruch in manchen fällen mehr von reife und verantwortung zeugt als es zu bekommen und dann am ende es in eine mülltonne zu schmeißen oder sonst was. ich persönlich würde aber keinen abbruch machen wenn ich nicht schwanger werden will dann muss ich eben verhüten ist ja nun heut zu tage nicht so als würde es nichts geben.
franzi20
franzi20 | 02.04.2008
36 Antwort
Schnecke28
das ist mir 3 mal passiert vor meiner letzten tochter...und ich dachte schon ich werde nie mehr ein kind bekommen... habe dann irgendwann abgeschalten und dann hat es so geklappt...habs dann erst ind er 7 ssw gemerkt... also du siehst irgendwann hälste bestimmt dein baby im arm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2008
35 Antwort
schnecke
ich hab auch schon ein baby verloren. und jetzt bin ich wieder schwanger und hoffe das es diesesmal gut geht. ich kann das ganze auch nicht nachvollziehen
tigerminchen
tigerminchen | 02.04.2008
34 Antwort
MAN SOLLTE IHR DIE KINDER SOFORT WEGNEHMEN DAS GIBT ES NIX ZU DISKUTIEREN:::
DAS IST WIEDER UNSER STAAT WEI? ALLES UND HANDELT NICHT ......zum kotzen....solche männer müssene SOFORT kastriert werden....so und nicht anders.........was ist das für eine mutter
habibimama
habibimama | 02.04.2008
33 Antwort
Abteibung kommt darauf an warum
Was ich immer schlimm finde ist wenn Frauen, immer und immer wieder schwanger werden und jedes mal eine abtreibung vornehmen, ich kann es verstehen wenn man früh genug erkennen kann, das das Baby krank ist oder irgendwelche fehlbildungen hat, aber nicht weil man spaß am leben haben will aber dann nicht auf verhütung achtet das finde ich ehr traurig. Es gibt genug Frauen die keine Kinder bekomen können oder keine mehr bekommen können.Ich bin auch eine von diesen frauen, habe zwei tolle Jungs und versuche seit 2006 noch mal schwanger zu doch jedesmal wenn es geklappt hat, ging was schief und ich habe sie verloren, schon 2mal passiert zuletzt erst im Januar 2008 und diesmal waren es Zwillinge. Also wenn ich dann andere Frauen höre die Schwanger sind aber das Kind nicht haben wollen und Abtreiben lassen ohne einen Gesundheitlichen, na ja verstehe ich nicht.
Schnecke28
Schnecke28 | 02.04.2008
32 Antwort
das ist ne ganz schlimme sache
bei der achtjährigen tochter, wurde ein pornofilm im kinderzimmer gefunden.
Sandra_1980
Sandra_1980 | 02.04.2008
31 Antwort
hmmm und woher weißte das alles
finds immer wieder bemerkenswert wenn fremde soviel von anderen wissen... wenn sie sich nciht trennt dann ist sie selbst krank denn sie brauch seine führung ... aber wieso abtreiben wenn das alles so stimmt dann müsste er ja in den knast und das JA würde die kids schützen... dann sollte sie es austragen und dann eben in eine pflegefamilie oder adoption... aber wenn das bekannt ist frag ich mich wieso er dann daheim bei ihr ist und nicht im knast ...hmm...alles komisch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2008
30 Antwort
dann sitz ich halt im knast
aber der typ langt dann nie wieder ein kind an
tigerminchen
tigerminchen | 02.04.2008
29 Antwort
dann wird sich
aber hoffentlich mal das jugendamt darum kümmern. ich bekomm echt zuviel bei dem thema
tigerminchen
tigerminchen | 02.04.2008
28 Antwort
na sehr schlau und dann
sitzt du im knast und dan?????....
big-family
big-family | 02.04.2008
27 Antwort
die frau trennt sich nicht
sie wird sich nicht trennen, sie liebt ihren mann. sie gehen beide nicht arbeiten und dann will die frau noch nicht einmal was bemerkt haben. für mich kann diese frau keine gute mutter sein.
Sandra_1980
Sandra_1980 | 02.04.2008
26 Antwort
frag ich mich auch grad
und wenn einer mal meint mein kind sexuell missbrauchen zu müssen braucht der typ keine gerichtsverhandlung mehr. dann räum ich den selber aus dem weg
tigerminchen
tigerminchen | 02.04.2008

1 von 3
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

abtreibungspille?
11.06.2010 | 38 Antworten
Abtreibung?
23.02.2010 | 13 Antworten

In den Fragen suchen


uploading