Startseite » Forum » Schwangerschaft » Beratung » Wie vermeide ich einen Dammschnitt?

Wie vermeide ich einen Dammschnitt?

Jessy
Ich habe mir heute mal Gedanken gemacht über einen Dammschnitt.
Ich habe mal gehört das ich das durch eine Massage verhindern kann ..
Stimmt das?
Bzw.wie mache ich das oder wann sollte ich damit anfangen?
Am 23.01.08 habe ich Termin.
Tut das sehr weh?
von Jessy am 15.08.2007 17:07h
Mamiweb - das Babyforum

9 Antworten


6
die-doula
dammassage vor durchtreten des köpfchens
wenn du zur entbindung gehst, sprich mit deiner hebamme, daß sie dir kurz vor dem durchtreten des köpfchens den damm mit warmem dammschutzöl massiert, das ist am effektivsten. außerdem kann man mit einem LANGSAMEN durchtreten des köpfchens evt. einen riss vermeiden. aber mach dir keinen kopf - ist alles halb so schlimm. ich hatte sowohl schnitt als auch riß schon und das ist wirklich nicht schlimm. freu dich auf die geburt - es ist das kraftvollste und wunderbarste erlebnis im leben einer frau! die-doule anja
von die-doula am 16.08.2007 15:44h

5
mich23
Dammschnitt
Also ich bin gerissen und musste noch geschnitten werden trotz Massage also verlass dich da nicht drauf!Will dir keine Angst machen aber das schneiden merkt man echt nicht nur das nähen danach ist ein wenig unangenehm aber 1 Woche später merkst du davon nix mehr! Viel Glück LG
von mich23 am 15.08.2007 18:16h

4
knutschmaus82
Nein.Tut nicht weh.
Wenn nötig, wird das während einer Wehe gemacht und da merkst du nichts außer der Wehe. Mach dir keinen Kopf um die Geburt.Lass dich nicht von anderen verrückt reden.Sie kommen raus.Die Ärzte haben noch keines drin gelassen.Und ich habe auch noch nicht gehört, dass die Mamis vor schmerzen sterben.Freu dich lieber auf deinen Stöpsel, geniesse die Zeit .Denk dir schöne NAmen aus.Welche Farbe soll das Kinderzimmer haben, dass sind Dinge auf die du Einfluss nehmen kannst.Sonnenschein Sanne
von knutschmaus82 am 15.08.2007 18:16h

3
mamamia84
dammriss
he da kann ich dir 2 firmen empfehlen und ein hausmittel.. 1.avalon in den bio-läden erhältlich 2.weleda dammöl 3.kaffee und damit ein massieren
von mamamia84 am 15.08.2007 18:16h

2
platte85
Dammschnitt
es gibt in Apoteken Dammöle, die sollen ganz gut sein. sonst frag mal deine Hebamme die weiß bestimmt ganz viele hausmittel. ich hatte auch einen und denn fand ich überhaupt nicht schlimm wirklich nicht hatte nur an dem tag der geburt leichte Schmerzen. Wenn du einen bekommst dann lass dir gleich Tanolakt verschreiben und eine Bideschale und dann mach täglich sitzbäder und dann hast du überhaupt keine probleme damit: Lg Bianca
von platte85 am 15.08.2007 17:14h

1
tinkerbell
Dammmassage
schau mal im Magazin, da hatte ich mal was reingesetzt zum Thema Dammmassage. Also ich habe es gemacht, und bin weder gerissen noch geschnitten. Es ist nicht schön, aber weh tuts nicht
von tinkerbell am 15.08.2007 17:12h


Ähnliche Fragen


Probleme nach Dammschnitt?
09.01.2012 | 8 Antworten

Dammschnitt
12.12.2010 | 8 Antworten

angst vor erneuten dammschnitt
19.07.2010 | 5 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter