Eiweiß und Blut im Urin

Steffimaus84
Steffimaus84
26.06.2008 | 3 Antworten
Also ich komme grad vom Frauenarzt und dem Baby gehts blendend. nur hab ich grad im Mutterpass gesehen dass ich schon wieder Eiweiß und Blut im Urin hatte .. Der Arzt hat dazu aber nichts weiter gesagt. Aber das ist doch nicht normal, oder?
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
.....
Also ich bin jetzt in der 13. SSW Ich hatte schon vorhher viel Probleme mit Harnwegsinfekten und am Anfang auch Antibiotika bekommen... die haben nur was gebracht solange ich sie genommen habe. Cranberrysaft trink ich auch schon... einfach wiederlich das zeug, aber als ich letzte woche beim Arzt war, weil ich Kreislaufbeschwerden hatte, wurde mein Urin auch getestet. Und da war weder Blut noch Eiweiß drin. ich weiß dass ich nen Nierenstein habe, das Blut und das Eiweiß könnten ja auch davon kommen. Vielleicht hab ich auch einfach nicht genug getrunken!? Ich muss mich schon zwingen mindestens 2 L am Tag zu trinken... ich denke ich werd nächste Woche nochmal einen Urologen aufsuchen... aber ich will halt nicht ständig Medikamente schlucken *seufz*
Steffimaus84
Steffimaus84 | 26.06.2008
2 Antwort
normal? eher nicht!
Ich in meiner 1. SSW in der 26. SSW auch mal Eiweiß im Urin und dann aber nicht mehr, dass wurde auch nicht angesprochen. In welcher SSW bist Du? Wenn Du Blut im Urin hast, hast Du wahrscheinlich einen Harnwegsinfekt, oder? Also, warum Dein Arzt das nicht erwähnt hat, weiß ich auch nicht. Am Besten ist, Du rufst beim Arzt an und fragst nochmal nach. LG
Tornado
Tornado | 26.06.2008
1 Antwort
Urinwerte
Meine Urinwerte sind wegen der ganzen Schwangerschaft schon schlecht. Am Anfang hat er mir Antibiotika verschrieben und dann bei jeder Untersuchung gesagt, ich soll viel trinken - Blasentee und Cranberry-Saft, mind. 2-3 l. Hab ich gemacht, hat nichts gebracht. Nun bin ich heute genau in der 40. Woche und habe wieder Antibiotika verordnet bekommen... was das soll weiß der Geier, wo die Werte doch in der ganzen Zeit so mies waren und ich jetzt so kurz vor der Entbindung stehe... hm. Cranberry-Saft war übrigens ein Tipp meiner Freundin und hat die Werte tatsächlich wenigstens etwas verbessert - probiers doch auch mal. ;-) Liebe Grüße, Marion
Oluckygirl
Oluckygirl | 26.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Eiweiß und Blut im Urin bei 33+0
16.08.2012 | 4 Antworten
Blut im Urin
27.06.2012 | 6 Antworten
Blut im urin und leichtes ziehen!?
27.10.2011 | 19 Antworten
Eiweiß im Urin, was bedeutet das?
01.09.2011 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen