Antibiotikum in der Schwangerschaft?

nanny84
nanny84
26.05.2008 | 4 Antworten
Hallo liebe leute bin in der 14.woche und hab seit 3 tagen unterleibskrämpfe nun war ich beim arzt und der sagt ich habe eine blasenentzündung nun hab ich schiss es zu nehmen schadet das dem kind?
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
antibiotika
hallo ich musste in der 16ssw auch antibiotika nehmen. war im spital wegen blutungen und die haben gesehen das ich eine enzündung immer noch mit mir rum schleppte. ich bekam dann zimmlich starke antibiotika über die direkt per infusion und nach 4 tagen bekam ich noch antibiotika tabletten die ich nehmen musste. Jetzt geht es mir und meinem baby gut. du musst das antibiotka auf jedenfall nehmen, die ärzte wissen was sie dir geben. wenn die enzündung verschleppt wird kann es böse enden. wünsche dir gute besserung! lg
mc_speedy
mc_speedy | 26.05.2008
3 Antwort
Ich musste in der 14. SSW
auch Antibiotika nehmen, weil ich Seitenstrangangina hatte. Ich habe meine Ärztin auch darauf angesprochen, ob das meinen Zwillingen nicht schaden könnte. Sie hat aber gesagt, dass das Antibiotika, was sie mir verschrieben hat den Babies nicht schadet. Also keine Angst, du kannst die dann schon nehmen. Es kann sogar gefährlicher für das Baby sein, wenn man bakterielle Entzündungen ohne Behandlung durch den Körper "laufen" lässt.
Nullipara
Nullipara | 26.05.2008
2 Antwort
ANTWORT
ich habe eine zahn etzündung gehabt und musste auch antibiotika nehmen die verschreiben dir schon das richtige aber wenn du es nicht verträgst dann sofort absetzen. mfg nici was musst du für ein antibiotika nehmen
nicimaus88
nicimaus88 | 26.05.2008
1 Antwort
ich würde
da eher zu Globuli greifen. Gibt da auch was wegen einer Blasenentzündung
s-force
s-force | 26.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Toxoplasmose....
28.07.2012 | 11 Antworten
ausschlag nach antibiotikum?
06.03.2011 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen