Was war euer erster Gedanke, als ich erfahren habt, was für ein Geschlecht euer Ungeborenes hat?

LiselsMama
LiselsMama
11.05.2008 | 20 Antworten
Wart ihr erfreut, weil es genau das war, was ihr euch wünscht oder gewünscht habt,
oder gab´s auch einpaar kleine Enttäuschungen ?

Insgeheim hatte ich mir in meiner ersten SS ein Mädchen gewünscht und war dann voll happy,
als ich in der 16. Ssw erfuhr, dass es ein kleines Mädchen wird.

Wie war´s bei euch ?
Mamiweb - das Mütterforum

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
Ich habe Twins
wir dachten wir bekommen zwei Mädels, jetzt hab ich ein Pärchen, uns war es aber völlig egal hauptsache gesund
anga
anga | 11.05.2008
19 Antwort
aber ist
es in der 16ssw nicht noch zu früh um das schon 100% gesagt zu bekommen??? wunder mich nur weil als ich letztens bei meinem FA war meinte der so joa tüdelü kann man eh ncoh nicht 100% sagen weils noch zu früh ist ^^
noisekikschatje
noisekikschatje | 11.05.2008
18 Antwort
geschlecht
für mich hats nie eine rolle gespielt ob junge oder mädchen. nach meiner ersten ss wo ich ein behindertes mädchen bekam, hab ich immer nur daran gedacht "hoffentlich ist diesmal alles ok" ;)
dreifachmama83
dreifachmama83 | 11.05.2008
17 Antwort
Hab mich bei beiden Mädchen tierisch gefreut
Wollte immer Mädchen haben und keine Jungs - warum das so ist weiß ich nicht LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.05.2008
16 Antwort
Freude...
also mein mann hatte sich ja ein mädel gewünscht und mein gefühl hat mir auch von anfang an gesagt, dass wir eine tochter bekommen. beim ultraschall wurde dann gesagt "mädchen" und wir haben uns total gefreut. wobei ich sagen muss, dass es mir total egal war, hauptsache gesund. habe nur immer gesagt, ein junge wäre auch schön, so für den fall, dass es einer geworden wäre ;o)
Susi0911
Susi0911 | 11.05.2008
15 Antwort
also ich
hab mich schon sehr gefreut, als ich erfahren habe, daß es ein Mädchen wird. Gott sei Dank ist es auch dabei geblieben. Aber ganz ehrlich, einen Buben hätt ich genauso lieb.
julia1012
julia1012 | 11.05.2008
14 Antwort
tinkerbell
Ja das glaube ich aber meine ja auch nur im ersten Moment mir wäre es ja eh egal wenn mich jemand fragt was ich mir mehr wünschen würde wenn ich schwanger wäre könnte ich es sowieso net sagen ich finde Junge wie Mädchen super!!!!!!!!! Aber mein Freund das weiß ich sicher will einen Jungen lool Und ich weiß im ersten Moment wäre er enttäuscht wenn es anders wird auch wenn er es nieeeeeeeee sagen würde
Tyra03
Tyra03 | 11.05.2008
13 Antwort
Arkan
bei meinem Sohn war es genau das selbe, mir wurde gesagt ich bekomme ein Mädchen.... und es war keins.
tinkerbell
tinkerbell | 11.05.2008
12 Antwort
geschlecht
ich habe mir innerlich so sehr ein kleines mädchen gewünscht und mein mann auch! da unser zwerg uns aber im unklaren liess, denn entweder wurden die beine zusammen gepresst oder schnell der po hin gedreht, wusste wir gar nichts! aber mein gefühl wurde nicht getrügt: ein kleines zartes mädchen, das mehr aktion macht als drei kleine jungen *fg
silberwoelfin
silberwoelfin | 11.05.2008
11 Antwort
MissKnopfauge
Oh ja das glaube ich, ich hoffe es geht deinem Kleinen jetzt gut!!!!!!!!!
Tyra03
Tyra03 | 11.05.2008
10 Antwort
vonwegen mädchen
also ich muss sagen ich war bei vier versch. frauenärzten, weil ich mich n´bei keinem so richtig wohl gefühlt hab.... von allen wurde mir zu 99% besttigt das es ein mädchen wird.... ich hab ultraschall bilder von der hüfte+ oberschenkel da is nix dazwischen.... und was ich damit sagen will: es kam junge :-)
Arkan
Arkan | 11.05.2008
9 Antwort
Tyra....
vielleicht am Anfang, aber glaube mir wenn du das Baby im Arm hast, süätestens dann ist es sch*** egal.
tinkerbell
tinkerbell | 11.05.2008
8 Antwort
Also ich habe noch kein kind
und schwanger bin ich auch net aber ich denke das man wenn man ganz erlich ist das wenn man sich nen Jungen wünscht und es ein Mädchen würd oder auch anders herum das man etwas enttäuscht ist!!!!!!!!!
Tyra03
Tyra03 | 11.05.2008
7 Antwort
Ich war geschockt!
Da mir erst gesagt wurde das mein Kind mehrere schwere Herzfehler hat und es zu diesem Zeitpunkt sehr sehr schlecht für es aussieht. Ich konnte mich nicht freuen, und ich habe auch nicht registriert das es ein Junge wird, das hat mir meine Freundin später gesagt.
MissKnopfauge
MissKnopfauge | 11.05.2008
6 Antwort
ganz ehrlich
ich war froh als mir bei der 3. schwangerschaft mitgeteilt wurde das es ein junge wird, da in unserer familie fast nur frauen sind.
engel778
engel778 | 11.05.2008
5 Antwort
Stimmt schon, die Gesundheit is das Wichtigste.
Aber insgeheim hat man doch schon so nen kleinen Wunsch, was es denn werden könnte.
LiselsMama
LiselsMama | 11.05.2008
4 Antwort
Also mein
Mann wollte einen Jungen und ich zu 51% ein Mädchen!!! Aber als ES gesehen wurde, hab ich mich auch tierisch gefreut, daß es ein Bub ist!! Eigentlich war es mir egal; aber da mein Mann so auf nen Bub "bestanden" hat, mußte ich ja dagegen halten! ;-))))
FaMel
FaMel | 11.05.2008
3 Antwort
hallo
uns war es egal hauptsache gesund.................haben jetzt ein mädchen
sarahp
sarahp | 11.05.2008
2 Antwort
Mein Mann meinte
bei unserer kleinen.... "Na, vielleicht wächst da ja noch was "
tinkerbell
tinkerbell | 11.05.2008
1 Antwort
Naja, ich sag mal so...
egal welches Geschlecht das Kind hat, es ist meins...also bin ich nicht enttäuscht. Hauptsache es ist gesund.
Ashley1
Ashley1 | 11.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wann war das Geschlecht sicher?
22.07.2012 | 27 Antworten
geschlecht vom baby in der 16ssw?!
09.07.2012 | 14 Antworten
Geschlecht in der 18 SSW erfahren?
23.05.2012 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen