wichtige frage wegen wassereinlagerung in ss

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.01.2013 | 5 Antworten
hallo liebe mamis, war gestern mal wieder zur vorsorge beim gyn. meinen babys geht es gut. sie sind auch schon mächtig groß, dafür das ich erst 18+3 ssw bin.
was mich aber am meisten schockiert hat, war mein gewicht. ich hab noch nich mal die hälfte der schwangerschaft rum und hab schon 10 kg mehr drauf als vor der ss. mein gyn meinte, das könnte auch an den wassereinlagerungen liegen.
jetzt meine frage: wo hat man die und sieht man die denn überhaupt. kriegt man die in der ss irgendwie wieder weg?? fühl mich nämlich richtig aufgebläht!

noch ne andere frage: wie groß waren denn eure zwillis in der 18.ssw?

danke lg mausi1986
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Ich hatte in der ersten ss auch schlimme wasser einlagerungen. Hatte insgesymt dann fast dreissig kilo...:( ich hatte es in den beinen, den fingern und im gesicht. Oh ja man hat es uebelst gesehen... Beine hoch... kaltwarmwechsel dusche
larajoy666
larajoy666 | 26.01.2013
4 Antwort
ja und wechselduschen an den füssen besorg dir mal nen igelball und frag deine hebamme mal nach speziellen übungen für hände und füsse
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.01.2013
3 Antwort
ich habe auch wassereinlagerung und sehe es an meinen füen die sind so angeschwollen das ich manchmal denke die platzen, bin jetzt 28ssw mit zwillis und weiß auch noch seit dienstag das ich ss diabetes habe, hab bis jetzt 3kg zugenommen und meine baby wiegen ca.1100g und sind 34cm
pink-lilie
pink-lilie | 25.01.2013
2 Antwort
am besten sieht man es wenn man die socken auszieht! ich habe dann immer total die abdrücke von den socken rändern und die gehen auch nicht weg , ..oder wenn die füße dann ganz dick sind einfach mal feste mit dem finger drauf drücken und 5 sec. gedrückt halten wenn danach eine vertiefung in der haut zu sehen ist ist es wasser , ..dagegen hilft eine eiweißreiche und salz reiche ernährung auch schwimmen und akkupuktur sind gut gegen wasser einlagerungen , ..
black-rose21
black-rose21 | 25.01.2013
1 Antwort
wassereinlagerungen gehen nach der geburt wieder weg. dass man welche hat merkt man z.B. wenn die Schuhe nicht mehr passen. Die Beine sind oft mehr davon betroffen, so wars bei mir zumindest. Aber auch die Finger sehen dann aus wie Würstchen :-) Oder das Gesicht kann auch anschwellenn, sieht dann komisch aus. Wenn du nicht so viel gegessen hast, dass du 10kg mehr drauf haben könntest, dann liegt es auch wahrscheinlich am Wasser. Ist ne unangenehme Sache, aber wenn es deinen Kleinen gut geht, dann musst du dir auch keine Sorgen machen... Eben aushalten. Oder mal googlen, was es da für Mittel zur Linderung gibt. LG Stina.
stina1991
stina1991 | 25.01.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

dicke Füße(Wasser)
26.08.2011 | 20 Antworten
38+3 ssw extreme wassereinlagerung
29.06.2011 | 10 Antworten
5 kg in 2 Wochen?!
12.04.2011 | 13 Antworten
Sind die wassereinlagerung nach
01.12.2010 | 11 Antworten
auf einmal wassereinlagerung
04.05.2010 | 2 Antworten
Wassereinlagerung nach Schwangerschaft
23.04.2010 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading