38+3 SSW-herztöne des babys während senkwehe schwächer?

jacky-o
jacky-o
05.08.2010 | 10 Antworten
war heute bei meiner fä und die alles andere als erfreut über das ctg heute.hatte während des ctg's eine senkwehe, was ja weiter nicht schlimm ist, jedoch sagt sie dass das baby auf die wehen gestresst reagiert.d.h. das die herztöne dabei schwächer werden.muss deshalb schon morgen wieder zum ctg kommen.sie will da nochmal ein auge drauf werfen.ich verstehe das gar nicht .. warum kann das baby den gestresst darauf reagieren?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
kenn ich
bei mir war es bei den richtigen wehen so... das ctg wurde pathologisch und führte dann zum notkaiserschnitt aber mach dir keine sorgen wird schon alles meiner maus ging es als sie auf der welt war auch super....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
9 Antwort
danke
für eure antworten!!!ich warte morgen das ctg ab und die ärztin wird schon richtig entscheiden!
jacky-o
jacky-o | 05.08.2010
8 Antwort
huhu
mach dich nicht verrückt höhrst ja was hevianne sagt .. meine maus hatte auch mal nen schlechten tag musste dann am nächsten tag wieder zum ctg und alles war ok ansonsten wenn dir unsicher bist lass die vorsorge im kh machen morgen ich habe die feststellung bei fine gemacht das die geräte dort nicht so empfindlich sind und das personal sich mehr zeit nimmt war bei fine jeden 2tag im kh zum ctg da ich über termin war u die fa im urlaub
pobatz
pobatz | 05.08.2010
7 Antwort
Wenn sie noch nicht einmal....
...30 Min. geschrieben hat dann war das nix dramatisches. Ich denke dein Kind hat die Ns erwischt ! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
6 Antwort
@Heviane
ich war keine 30 min. am ctg.das waren so ca. 20 min..der kleine hat sich als ich am ctg angeschlossen war sehr viel bewegt.hatte meinen termin um halb eins und hatte auch schon 1 liter vorm termin getrunken.also der kleine wiegt jetzt 3300g, geschätzt.er wa der fä bis vor kurzem aber noch zu zart für die ssw.ich soll morgen halt wieder kommen zum erneuten ctg und sie sagte auch, dass es sein kann das ich zum wochenende hin ins kh muss.da wollen die dann wehen-tests oder so machen und vllt. auch schon einleiten.hängt halt alles vom morgigen ctg ab.
jacky-o
jacky-o | 05.08.2010
5 Antwort
Also....
...man beurteilt ein CTG nach mehreren Punkten. Wichtig ist, wenn ein Dip zu sehen ist das die Zacken im CTG nicht sehr klein geschrieben sind sondern eine gute Bandbreite haben. Manchmal erwischen die Kinder die Nabelschnur dann kann man das sehen an einem DIP. Wenn du 30 Min. am CTG warst und sie sonst nichts gesagt hat dann geh mal davon aus dass alles in Ordnung war. Kinder erschrecken sich manchmal bei einer Wehe ist nicht weiter tragisch. Hattest du rege Kindbewegungen am CTG? Trinkst du ausreichend? Ist dein Kind zeitgerecht entwickelt oder hat sie mal was von zu kleinem Kind gesagt? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
4 Antwort
@Heviane
ja.sie hat CTG DIP geschrieben.was hast das denn jetzt im klartext?
jacky-o
jacky-o | 05.08.2010
3 Antwort
Weißt du....
...ob der Abfall der Herztöne ein Dip war oder ein Spike? ein Dip ist ein verlängerter Abfall der HT ein Spike nur eine Spitze nach unten die dann aber sofirt wieder hochklettert. Sieh mal in deinen Mupass ob sie unter CTG Kontrolle sowas wie Fischer oder nur F und eine Zahl dahinter geschrieben hat? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
2 Antwort
@Heviane
neee...habe in so nem ganz bequemen sessel dabei gesessen.
jacky-o
jacky-o | 05.08.2010
1 Antwort
Hast du....
, ...auf dem Rücken dabei gelegen? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Herzschlag des Babys 9 ssw zu langsam?
17.02.2010 | 21 Antworten

In den Fragen suchen


uploading