Schwangerschaftsvergiftung, brauche eure hilfe!

Tatimaus22
Tatimaus22
26.11.2008 | 12 Antworten
bin in der 19ten woche schwanger.

Ich war heute beim FA, und sie machte kurz ultraschall von unten, war alles okay.
und schaute kurz nach den herztönen vom baby, auch alles okay :-)
aber dann wurde blutdruck gemessen, der is zu hoch :-( 120 zu 100!

Ich war die letzten wochen 3 mal im KH wegen diversen Sachen, und dort war der zweite wert immer bei 95.

Hab das meiner fa gesagt und sie meinte solangs einmalig is bei ihr macht sie nix.
dabei weiss sie dass ich vor 2 jahren bei meinem sohn ne schwangerschaftsvergiftung hatte und mein kleiner 3 wochen vor ET geholt wurde.

Grad schaute ich in meinen mutterpass, da steht auf seite 24, bei Sediment E ++ , Eiweiss positiv, und Ascorbin ++

:-(

Sie hat kein wort darüber verloren, obwohl sie auch weiss dass ich schon 2 Fehlgeburten hatte.

was mich jetzt fertig macht is die tatsache dass sie mich auch nicht zur feindiagnostik geschickt hat.

im mutterpass bin ich nichtmal als risikoschwanger eingestuft.

ich verstehs nicht.

sie hat nix erwähnt.

was meint ihr?
ich hab sowas von angst :-(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort

An deiner Stelle würde ich zu einem anderen FA gehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2008
11 Antwort
Schwangerschaftsvergiftung
Damit wäre nicht zu spassen. Ist gefährlich für Mutter und Kind. Der Erstwert bei 120 ist supi, nur der Zweitwert, sollte dann bei ca 60-70 liegen, immer ca die Hälfte. Bei Schwangerschaftsvergiftung ist Bluthochdruck ein Anzeichen, der ist meist über 140/90, kann auch andere Ursachen haben, wie z.B. Schwangerschaftsdiabetis. Beides muß behandelt werden. Lass den Zuckerwert vom Diabetologen bestimmen und mach einen HB1 Test . Der Frauenarzt wird dich überweisen Ist zur Verhütung einer Fehlgeburt echt wichtig. Tina
Tina1964
Tina1964 | 26.11.2008
10 Antwort
Sehr schlechter Arzt !!!!
Melde den Fall bei deiner Krankenkasse. Die wird dann hoffentlich tätig. Die Praxis gehört geschlossen! Dir empfehle ich eine andere Ärztin zu suchen.
Sylviax
Sylviax | 26.11.2008
9 Antwort
Arztwechsel!!!
Hi, ich würde an Deiner Stelle mal in Deine entbindungsklinik fahren und dort von Deinen Sorgen und Ängsten berichten.wenn sie Dich dabehalten - ist es jetzt nicht schlimm, da bist Du locker Weihnachten wieder zu Hause.Aber Du wirst Dich besser fühlen, wenn Du Dir sicher sein kannst, dass alles in Ordnung ist.Hast Du eigentlich eine Hebamme? Wenn nicht, suche Dir schnellstens eine - sie wird voll von der Kasse übernommen und nimmt sich wirklich Zeit für Dich.Ich hatte bei meiner Hebamme immer einen Superblutdruck, weil sie sich halt Zeit genommen hat und nicht mal eben zack-zack nebenbei.Ich wünche Dir alles Gute.Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2008
8 Antwort
wechseln
ich denke auch das du dir schnellstens eine zweite meihnung einholen solltest...denn auch deine ängste sind nicht unbedingt gut fürs baby... abgesehen davon ist es doch am wichtigsten vertrauen zu deinem FA zu haben...
Darling84
Darling84 | 26.11.2008
7 Antwort
arzt wechseln
du hast die möglichkeit deinen frauenarzt zu wechseln!
azisti
azisti | 26.11.2008
6 Antwort
such dir nen anderen arzt
gerade weil du ja jetzt hier schon 2 solcher komischen dinge geschrieben hast würde ich mir an deiner stelle ne andere ärztin suchen wär mir sowas von egal sowas würde ich nicht mit mir machen lassen mit meiner fa kann ich über alles reden und die hört mir immer zu lg und alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2008
5 Antwort
GANZ KLAR:
Geh zu einem anderen Arzt. Habe auch Deine letzte Frage gelesen, nee, da kann man nur mit dem Kopf schütteln. Die hat wohl den falschen Beruf. Hat keine Ahnung von ihrer Arbeit und ist nicht in der Lage, ordentlich mit Menschen umzugehen.
Wichtelchen
Wichtelchen | 26.11.2008
4 Antwort
wechsel
den Arzt.Ist das beste was du machen kannst.Allein schon wegen deiner Frage vorher würde ich wechseln.
WildRose79
WildRose79 | 26.11.2008
3 Antwort
Arzt...
....wechseln, oder zur Rede stellen.
LenaMarieMami
LenaMarieMami | 26.11.2008
2 Antwort
erlich
ich würde mir einen anderen FA suchen
Nela22
Nela22 | 26.11.2008
1 Antwort
wechsel die
ärztin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

schwangerschaftsvergiftung
23.06.2011 | 7 Antworten
schwangerschaftsvergiftung?
13.06.2011 | 10 Antworten
vedacht auf schwangerschaftsvergiftung
20.09.2010 | 3 Antworten
eiweiß im urin 32 ssw
26.08.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading