brauche euer hilfe!

girli2008
girli2008
18.09.2008 | 17 Antworten
hallo liebe mamis..

ich bin in der 14 woche ssw und mir sollen am 1.10 4 zähne gezogen werden 2 bakenzähne und die beiden davor.

wollte euch fragen ob die spritze die ich bekomm gefährlich ist fürs kind.

hat jemand erfahrungen mit zähne ziehen in der ss
Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Habe auch das Problem...
Mir müssen die Weisheitszähne gezogen werden und das nicht seit gestern - ja, ja, habe selber Schuld und mich davor gedrückt. Tja, als ich dann schwanger war, sprach ich mit meiner Hebamme darüber und sie hat gesagt, dass ich das auf jeden Fall nach der Schwangerschaft machen lassen soll. Hatte zwar auch ein wenig Angst, dass sich da mal etwas entzündet, aber das ist nicht geschehen. Nun bin ich 34 SSW und habe mir fest vorgenommen, dass ich das dann auch nach der Schwangerschaft durchziehe :-(( Hab ich mehr Angst vor als vor der Geburt!
Canadien
Canadien | 18.09.2008
16 Antwort
An deiner Stelle
würd ich mit dem FA reden. Der wird das bestimmt wissen...
Sonnenblume7780
Sonnenblume7780 | 18.09.2008
15 Antwort
--------------
Wenn du dir unsicher bist hol dir eine zweite Meinung. Allerdings ist eine durch eine Entzündung ausgelöste Endokarditis weit schädlicher als diese eine Spritze. Ich denke dein Arzt wird Risiken und Vorteile genau abgewägt haben. Medikamente sind nicht ideal aber halt manchmal notwendig.
Kaelpu
Kaelpu | 18.09.2008
14 Antwort
mmhh
sol ich es liebe nach der ss machen... weil er meinte wenn ich es jetzt nicht mache habe ich probleme in der ss damit und schmerzen aber hate noch keine schmerzen da oben gehabt..
girli2008
girli2008 | 18.09.2008
13 Antwort
...
soweit ich weiß ist die spritze sicher ein problem aber was ich denk, so war es bei mir, überträgt sich der stress der mutter aufs kind, was glaub ich auch nich so toll ist, meine FÄ hat gesagt zahnarzt nur wenn unbedingt notwendig, vielleicht kannst dus ja verschieben...
Engelchen-Lilly
Engelchen-Lilly | 18.09.2008
12 Antwort
also
Ich war auch bei ZAhnarz Routinemäßig und da bekam ich ne Kunststoffüllung ohne Spritze! Aber vier Zähne ist schon jede Menge und dann kann nach dem Zähne ziehen ja auch noch eine Entzündung geben und dann??? Rede mit dem FA
rienchen23
rienchen23 | 18.09.2008
11 Antwort
Es gibt
heutzutage Spritzen die man in der Schwangerschaft verträgt. Mußt mich bei meinem kleisten einer Wurzelbehandlung unterziehen. Hab auch eine Spritze bekommen. Ohne hätte ich die da auch nicht rangelassen. Frag am besten mal deinen Zahnarzt. Und ich würde mir nicht gleich 4 Zähne ziehen lassen. Mußte mir mal 3 auf einmal ziehen lassen. Und hatte genug damit zu tun, auch ohne Schwangerschaft. Würde das auf jeden Fall nicht mehr machen. L.G.Tanja
Holsteinergirl
Holsteinergirl | 18.09.2008
10 Antwort
danke
habe beimeinem zahnarzt gefragt ist ok weil man kann ja nicht 4 zähne ziehen one spritze und da in der chirugie wo es gemacht wird die wissen bescheid das ich schwanger bin klar. und die meintenes ist kein problem
girli2008
girli2008 | 18.09.2008
9 Antwort
wieso müssen denn die zähne raus gezogen werden
weil wenn es nicht so wichtig ist das sie karies haben können sie doch noch drinnen bleiben lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 18.09.2008
8 Antwort
Zähne
Hallo! Es gibt bestimmte narkosen die in der schwangerschaft bekommen kannst. Aber wenn es geht verschiebe es bis nach der Schwangerschaft, hab ich auch so gemacht.
susi1307
susi1307 | 18.09.2008
7 Antwort
Ich
würde es auf keinen Fall machen lassen, da mit diesen Spritzen doch immer eine gefahr aus geht! Aber wenn es unbedingt sein muss, dann musst du vorher mit dem FA reden und ihn um Rat bitten und unbeding dem Zahnarzt sagen dass du schwanger bist! 14. SSW ist ziemlich früh für solche eingriffe aber wie gesagt kannst du das nicht bis nach der Schwangerschaft verschieben??
rienchen23
rienchen23 | 18.09.2008
6 Antwort
bei
mir wurde ne wurzelbehandlung gemacht da war ich ca 25ssw hab auch eine spritze bekommen mein zahnarzt wusste von der ssw und das wurde abgeklärt red einfachmit ihm
mini26
mini26 | 18.09.2008
5 Antwort
------------------
Falls er es nicht schon weiß, dann solltest du deinem zahnarzt sagen, dass du schwanger bist. Es gibt Medikamente die für die SS zugelassen sind.
Kaelpu
Kaelpu | 18.09.2008
4 Antwort
also ich war in der stillzeit
paar mal beim zahnarzt, und ohne spritze geht bei mir garnix, es gibt eigene für stillende, da denk ich gibts auch bestimmt eigene für schwangere, vielleicht ist das ja sogar die selbe
tobismami
tobismami | 18.09.2008
3 Antwort
war auch erst
noch beim zahnarzt.. zwar musste ich nicht ziehen sondern nur löcher flicken, aber hab auch ne spritze bekommen. eine spezielle für schwanger versteht sich. =) und die schadet dem kind überhaubt nicht. du kannst aber natürlich auch drauf verzichten, nur tuts dann wahrscheindlich höllisch weh...
sidii
sidii | 18.09.2008
2 Antwort
ich kann mir nicht...
... vorstellen das du eine spritze bekommen darfst. das mußt du bestimmt verschieben. frag doch einfach mal bei deinem zahnarzt nach. lg julia
et_ailuj
et_ailuj | 18.09.2008
1 Antwort
Hast du
beim Zahnarzt erwähnt, dass du schwanger bist?!
leekisha
leekisha | 18.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ich brauche Hilfe
04.04.2008 | 28 Antworten

Fragen durchsuchen