Zu viele Blutplättchen im Blut-mehr TRINKEN?

alinkaaa1
alinkaaa1
16.09.2008 | 5 Antworten
Wer hatte das auch?

Hab ein super Blutbild mit Top Werten, aber zu viele Blutplättchen .. der Arzt hat mir gesagt ich solle mehr trinken, dann wird das aufgeschwemmt oder so..

hab mich net getraut mehr zu fragen ..

hatte das jemand auch?

Ist das schädlich fürs Baby?Bin Ende 11.SSW..
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
------
aber das mit dem blutverdünnen hört man ja überall, ....kann ja sein, dass ich dann die nächste bin oder??? Oder steht das schon vorher fest´?
alinkaaa1
alinkaaa1 | 16.09.2008
4 Antwort
schaffst du schon
du arme, die zeit mit dem brechen wird bestimmt bals besser. am besten du hast immer ne flasche wasser dabei. denk dran, du machst es für dein baby..... kopf hoch.
IsabellaF
IsabellaF | 16.09.2008
3 Antwort
.....
Thrombozyten sind doch die Blutplättchen oder? War nicht nur bissel höher, ...der hat gesagt es reicht wenn ich mehr trinke! Wie soll ich das denn machen, wen ich so viel brechen muss....
alinkaaa1
alinkaaa1 | 16.09.2008
2 Antwort
blut zu dick
ich denke mal er meint das dein blut zu dick ist. damit das würmchen richtig versorgt wird, muss sollte das wohl nicht so sein. ist der wert denn sehr drüber? meint er den HB-Wert oder die Thrombozyten? Musst du mal nachfragen bei der Arzthelferin. Ich musste auch viel trinken, weil der HB etwas hoch war. frag lieber nochmal nach. manche müssen bei erhöhter thrombozytenzahl ASS nehmen.
IsabellaF
IsabellaF | 16.09.2008
1 Antwort
sind
denn die roten oder die weißen zu viele?
melemi261
melemi261 | 16.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Blut im Erbrochenem
28.02.2011 | 6 Antworten
leichtes blut beim abputzen
08.12.2010 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen