Plexuszyste? Wer hat Erfahrung?

Jalapenio
Jalapenio
15.08.2008 | 2 Antworten
hallo ihr lieben,

ich hatte ja gestern einen termin zur feindiagnostik (die mein fa nicht selbst gemacht hat). war auch super schön, hatte meinen freund mit und der hat vielleicht große augen gemacht. und wir wissen jetzt dass wir uns auf eine kleine zicke freuen dürfen :-)

nun hat die untersuchende ärztin eine einseitige plexyuszyste im gehirn festgestellt. wir waren natürlich erstmal erschrocken aber sie hat sehr lange ins gehirn geschallt und konnte nur diese eine finden und meinte deshalb dass wir uns deswegen nicht beunruhigen müssen da alle anderen werte völlig in ordnung waren. nun habe ich gestern selbst nochmal ein wenig im internet geforscht und dort steht meißt geschireben dass sich solche zysten meißt bis zur 30 ssw zurückbilden. hatte jemand von euch auch solche eine diagnose beim ungeborenen und wie ist es euch ergangen? zyste wieder weg? was ist wenn sie sich bis zur geburt nicht zurückbildet? den nächsten termin bei meiner hebi habe ich am 9.9. vielleicht sollte ich sie nochmal fragen?!

liebe grüße !
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
zyste
hallo kann verstehen wie du dich fühlst meine tochter hatte eine zwischen den gehirn hälften haben sie erst nach der geburt festgesstellt der arzt sagte operieren wir nicht zugestimmt anderes krankenhaus und arzt sagte geht zurück halbes jahr immer hin und sie war so klein das nichts passiert mach dir keine sorgen okay das wird schon lg linda
linda232008
linda232008 | 15.08.2008
1 Antwort
Hallo
das tut mir leid. Aber soviel ich weiß gehen die Zysten allein wieder zurück. Meiner hatte es net aber ich hab das mal gehört.
Eisbär2008
Eisbär2008 | 15.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Erfahrung mit IUI?
22.06.2012 | 5 Antworten
Erfahrung mit PCO?
04.11.2011 | 5 Antworten
Wer kennt die Diagnose Plexuszyste?
10.02.2011 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen