Brauche neutrale Meinungen!

schmuckebatzen
schmuckebatzen
31.07.2008 | 23 Antworten
Hallo!
Ich habe vor drei Tagen einen Test gemacht, und festgestellt, dass ich mit unserem dritten Kind schwanger bin. War überhaupt nicht geplant und sprengt eigentlich auch unseren Rahmen ( finanziell, Wohnung, Wünsche..).
Von allen Seiten wird mir jetzt gesagt, das es doch vernünftiger wäre, es nicht zu bekommen. Aber ich habe eigentlich immer gesagt, dass sowas nicht für mich in Frage käme. Und ein klein wenig freue ich mich doch.
Ist es sehr egoistisch von mir, wenn ich es bekommen will?
Was würdet ihr machen?
Bitte antwortet.Danke!
Mamiweb - das Mütterforum

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
denk daran...
...du hast keine wahl. das kind will zu euch, dieses willen ist stärker als alles andere...vor 50-100 jahren hättest dir diese frage nicht stellen können/wollen ;-) ich will mit dieser aussage keinerlei klugscheissern..das zeigt nur die natur der sache ;-) wünsche euch viel glück lg, mameha
mameha
mameha | 31.07.2008
22 Antwort
3. Kind
Hallo, es ist deine Entscheidung. Na gut, der Papa darf auch mitreden =). Wenn ihr es wollt, dann bekommt es. Ich frage mich immer, was andere dazu veranlasst, "fremden" Leute ihre Meinung aufzwingen zu wollen. Gerade bei so wichtigen Fragen. Außerdem kenne ich keine, bei dem die SS zum "richtigen" Zeitpunkt kam. Wenn du dich dafür entscheidest, finde ich das sehr mutig. Wer hat heute noch die Traute, 3 Kinder in die Welt zu setzen? Alles Liebe D.R.
spicekid44
spicekid44 | 31.07.2008
21 Antwort
Egal was die anderen sagen
Bekomm das Baby!! Ich würds behalten, auch wenn ich schon drei hätte! Wünsch Dir viel Glück!
Schmetterbiene
Schmetterbiene | 31.07.2008
20 Antwort
behalte es!
irgendwie bekommt man das hin. vielleicht würdest du dir sonst später vorwürfe machen...
Nordseeengel
Nordseeengel | 31.07.2008
19 Antwort
Alle Seiten sind egal!
Wichtig ist wie DU und dein MANN dazu stehen. wenn ihr euch beide dafür entscheidet ist alles klar. Wie äußert sich dein Mann denn dazu? LG Isabelle
Isabelle1404
Isabelle1404 | 31.07.2008
18 Antwort
ich denke du wärest egostisch
wenn du es abtreiben würdest. Hör auf dein Herz und nicht auf die anderen Leute. LG Jo
jo76
jo76 | 31.07.2008
17 Antwort
Meiner Meinung nach ja
Also ich würd es bekommen wollen, denn so ein kleiner Zwerg bringt doch viel positives mit sich. Klar ich hab erst eines und vielleicht bleibt es auch mein einziges, , Weiß ich noch nicht. Aber des Geldes wegen würd ich es nicht wegmachen lassen- Klar so ein Zwerg kostet, aber sieh es doch mal so, es ist immer leben da. Und da du dich ja schon ein klein bißchen freust, nimm es an!!! Da fällt mir doch ein sprüchchen ein: WER SAGT: ES GIBT KEINE WUNDER AUF DIESER WELT, HAT NOCH NIE DIE GEBURT EINES KINDES ERLEBT. WER SAGT: REICHTUM IST ALLES, HAT NOCH NIE EIN KIND LÄCHELN GESEHEN. WER SAGT: DIESE WELT SEI NICHT MEHR ZU RETTEN, HAT VERGESSEN DAS KINDER HOFFNUNG BEDEUTEN. Jetzt denk mal an deine 2 anderen Geburten möchtest Du sie missen? LG Tanja
Tanjachen
Tanjachen | 31.07.2008
16 Antwort
wenn du einem weiteren
kind das leben schenken möchtest, mach solange du noch kannst. dann müssen die wünsche sich noch gedulden und finanziel bekommt man das uch noch hin. hör auf dein herz.
tatjana20
tatjana20 | 31.07.2008
15 Antwort
Schwangerschaft
Also ich würde es an deiner Stelle auf gar keinen Fall abtreiben lassen!!! Ich bin jetzt selbst in der 31. SSW und ich könnte es mir nicht vorstellen, mich gegen dieses kleine, unschuldige Ding zu entscheiden!!! Es geht immer irgendwie und du bist nicht die Einzige, der es ev. finanziell nicht so gut geht mit noch einem Kind. Ich denke nur, wenn du dich eigentlich darüber freust, würdest du es dir ewig vorwerfen, wenn du dich dagegen entscheidest. Es ist auf gar keinen Fall egoistisch von dir, wenn du es bekommen möchtest, ich würde sagen es wäre egoistisch von dir, wenn du es nicht bekommen würdest!! Dann würdest du dich für deine Wünsche usw. entscheiden. Müsstest doch schon aus Erfahrung wissen, dass ein Kind doch die größte Freude ist auf der Welt!? Ich hoffe du findest für dich persönlich die richtige Entscheidung! GLG Marion
Niklas3009
Niklas3009 | 31.07.2008
14 Antwort
Kinder sind das grösste Glück...
Ich hatte bereits eine Fehlgeburt und meine Tochter kam als Extremfrühchen zur Welt. ...wurde erst nach 5 Jahren schwanger... niiiiiiiiiieeeeeeeeeeemmmmmmmmaaaaaaaaallllllllssssssss würde ich mich gegen eine Schwangerschaft entscheiden. Wir leben doch in einem Land wo niemand verhungert, ihr schafft es bestimmt dieses Kind auch gross zu bekommen. Hoffe du entscheidest dich fürs Kind und wünsche dir viel Glück - egal wie du dich entscheidest es ist alleine die Entscheidung von dir und deinem Mann.
giulia
giulia | 31.07.2008
13 Antwort
...........................
Es ist schwer zu sagen, ich hab eine Bekannte die hat schon zwei wegmachen lassen und eins hat sie verloren Sie argumentierte immer so, dass sie dem Kind ja eigentlich nix bieten könne wenn es auf die welt kommt, ich dagegen wusste auch das ich die ersten Jahre auf die Unterstützung meiner Eltern angewiesen sein werde und habe es bekommen, ich möchte meine Maus nicht missen und habe meine Entscheidung noch nciht bereuht. Am Ende musst du alles selbst wissen, denn es ist dein Leben, aber ich würde auch ein bißchen danach entscheiden ob ich jemanden im Rücken habe der mir helfen kann oder ob ich auch finaziell allein dastehe... Bei deinen Wünschen musst du wissen ob du sie dem Kind zu liebe aufschieben möchtest oder nicht Ich finde es nciht egoistisch wenn du es bekommen willst, denn schließlich ist es doch auch die Frau die die Abtreibung mitmacht, meine Bekannte aht mit neulich erzählt wie das alles von Statten geht und ich würde kein Kind wegmachen lassen. ich hoffe das es dir hilft
madeleine1986
madeleine1986 | 31.07.2008
12 Antwort
Hallo
Ein kind ist das schönste auf der welt du musst für dich selber entscheiden ob du es bekommen willst auf dein inneres hören hab ich auch gemacht mir wurde auch von allen seiten abgeraten das kind zu bekommen weil ich noch sehr jung bin und finanziell sahs bei mir auch nicht gut aus aber jetzt bin ich so froh das ich mein kind behalten hab ich glaube ich könnte mir das nie verzeihen ein kind zu töten jetzt mal hart ausgedrückt. Es gibt doch viel unterstützung vom Staat ist etwas knapp aber es reicht für das nötigste!
Olga1986
Olga1986 | 31.07.2008
11 Antwort
Herzlichen Glückwunsch
.. zur Schwangerschaft. Wenn du dich drauf freust...würd ich mir keine Gedanken über Abtreibung machen. echt nicht, s gibt auch viele die das psychisch net so gut verkraften. also dass ist dass was ich machen würde... Ihr werdet das schon schaffen! lg und alles gute
GretaMartina
GretaMartina | 31.07.2008
10 Antwort
bekommen =)
du musst daran denken das es mit einer abtreibung ja nicht getan ist, vielleicht siehst du es dann als falsche entscheidung, an deiner stelle würde ich nicht abtreiben, viele kommen damit auch nicht klar..ich hab zwar nur ein kind aber hatte auch nicht viel geld weil ich nach der arbeit die schule finanziert habe. es war am anfang schon schwer. aber ich denke wie schwer es auch ist, dein kind schenkt dir nur ein lächeln und alles ist vergessen =)
LoveBaby
LoveBaby | 31.07.2008
9 Antwort
Hallo
Hör auf dein Herz und wenn du dich schon innerlich darauf freust, dann hast du eigentlich schon deine Entscheidung für dich getroffen. Alles Gute für euch!!
Annett66
Annett66 | 31.07.2008
8 Antwort
denke nur an dich
es ist überhaupt nicht egoistisch . ich habe auch vor drei monaten mein drittes kind bekommen. es geht alles. finanzell bekommst du doch auch unterstützung. lass dir nicht reinreden nur du kannst am besten entscheiden ob du es behalten willst. hinterher bereust du es weil du auf andere gehört hast. ich hoffe du wirst für dich den besten weg finden. viel glück. aber denke dran. so ein kleiner wurm ist das schönste was einen passieren kann. liebe grüsse tanja
mellyssa
mellyssa | 31.07.2008
7 Antwort
ehrlich gesagt
also egoistisch ist das gar nicht ich meine Kinder bekommen ist was wunderschönes und viele Frauen können keine bekommen wünschen sich aber sehr welche! und denke daran es ist ein Lebewesen und du bist die jenige die es im Bauch hat und es austragen muss andere können viel sagen! tu was dein herz und dein Gefühl für richtig hält!
sandler1988
sandler1988 | 31.07.2008
6 Antwort
was soll man dazu sagen ......
bekomm es !!!!!!!!!!!! Wir haben 5 Kinder, und nur mein mann verdient....unser 5. war ein sehr gewünschter Nachzügler :) alles Gute und viel Glück ;0)
Fabian22122007
Fabian22122007 | 31.07.2008
5 Antwort
nein
egoistisch finde ich es auf keinen fall. für mich käme abtreibung auch nie in frage. was sagt denn dein freund/mann dazu? wir sind auch vor kurzem in eine kleinere 2raum-wohnung umgezogen und ne woche später habe ich erfahren das ich schwanger bin. also werde wir wieder bald umziehen. ich an deiner stelle würde das kind behalten. im endeffekt musst du die endscheidung alleine treffen.
tiffy84
tiffy84 | 31.07.2008
4 Antwort
es wäre egoistisch das Würmchen abzutreiben
wo 4 satt werden wird auch noch ein 5. satt !
Jacky71
Jacky71 | 31.07.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Brauche Rat
12.08.2012 | 6 Antworten
brauche euren rat
03.08.2012 | 17 Antworten
brauche rat
21.07.2012 | 6 Antworten
brauche rat
26.05.2012 | 45 Antworten

Fragen durchsuchen