Hilfe

doro18
doro18
26.09.2008 | 12 Antworten
War geaade bei meiner Frauneärztin zu einer ganz normalen Untersuchung ..
Sie teielt mir mit, das ich eine Fehlgeburt habe ..
Mein Baby ist nicht mehr weiter gewachsen ..
Hilfe, bin jetzt total am Boden zerstört.Am Montag soll die Ausschabung gemacht werden und dann?
Dann ist die Frage ob ich jemals Kinder bekommen werde ..
Helft mir, wie war das bei euch?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Das tut mir
aber leid
Judithdiva
Judithdiva | 26.09.2008
11 Antwort
Natürlich kannst du weiterhin
Kinder bekommen. Gib dir aber dazu die nötige Geduld und Zeit. Falls du dich mit anderen Müttern von FG unterhalten willst, dann geh in die Gruppen der Sternenkinder hier. Habe selbst 2 FG hintermir. Wünsche dir alles alles Gute! LG Simone
simonepolivka
simonepolivka | 26.09.2008
10 Antwort
Fehlgeburt
Meine Hebamme hat nach einer Ausschabung bei mir gesagt ; " Das Nestchen ist jetzt geputzt , da kann sich gut was einnisten !" Habe danach dann Zwillinge bekommen! Ich weiß , daß das jetzt kein Trost im Moment ist , aber der Schmerz lässt nach ! Liebe Grüße und Viel Kraft wünsch ich dir !
Spielermama
Spielermama | 26.09.2008
9 Antwort
fühl dich gedrückt
aber kannst du dir nicht noch ne zweite Meinung einholen??????????
conny80
conny80 | 26.09.2008
8 Antwort
Fehlgeburt
Erst mal tut es mir sehr leid für Dich, dass Du eine FG hattest. Ich hatte im Juni auch eine, aber bei mir ist es so weg gegangen und ich musste keine Ausschabung machen lassen. Wie weit warst Du denn? Hast Du die FG nicht mitbekommen??? Normal ist das doch so als hätte man seine Tage. Bei mir war es so, dass ich direkt nach meiner FG wieder neu schwanger geworden bin. Mach Dir keine Gedanken-denke schon, dass Du danach noch Kinder bekommen kannst. Ich bin jetzt in der 14 SSW und mir ist immer so schlecht...!!! Alles Gute für DIch. Drück Dir die Daumen. Grüße und ein schönes WE. Tanja
MamaTanja76
MamaTanja76 | 26.09.2008
7 Antwort
Kopf hoch...
....aus medizinischer Sicht bedeutet es, dass beim Embryo irgendwas in der Entwicklung schief gegangen ist. Dafür kannst Du nicht, kann Keiner etwas, dass hat einfach die Natur eingerichtet.Das Reparationssystem erkennt , wenn etwas nicht stimmt und entweder repariert es die Schadstelle oder stösst die Frucht ab. Nach der Ausschabung musst Du glaube ich ca. 4-6 Monate abwarten und dann kannst Du wieder schwanger werden. Lass es Dir noch einmal in Ruhe von der Ärztin erklären. Toi, toi, toi für Montag und dann viel Glück beim nächsten Mal....das klappt schon;-)))...hats ja bei anderen auch schon... LG aus HH
SternchenHH
SternchenHH | 26.09.2008
6 Antwort
oh mann....
fühl dich lieb gedrückt!!! tut mir sehr leid!!
tobismami
tobismami | 26.09.2008
5 Antwort
Wieso
Sollst Du kene Kinder mehr bekommen können? Gibt es bei Dir Komplikationen? Es tut mir sehr leid für Dich. Ich hatte in der 10. SSW auch eine Ausschabung . Ich weiß nicht wie weit Du warst, aber wir sollten nur eine normale Regel abwarten bis zum nächsten Versuch.
Schietbüddel
Schietbüddel | 26.09.2008
4 Antwort
Hallo,
kann dir bei deiner Frage leider nicht weiter helfen aber glaub nicht an das schlimmste, nicht immer kann man danach keiner kinder mehr bekommen. Es tut mir wirklich sehr leid. LG anni
annifussel
annifussel | 26.09.2008
3 Antwort
Fehlgeburt
Das tut mir sehr leid für dich!! Ich hatte zwei FG, noch im sehr frühen Stadium und jetzt hab ich eine putzmuntere Tochter und könnte auch noch weitere Kinder bekommen. Eine FG mit Ausschabung ist kein zwangsläufiger Grund, keine Kinder mehr bekommen zu können. Solltest halt mit dem nächsten Versuch ein paar Wochen warten, damit dein Körper die Chance hat, erst wieder zur Ruhe zu kommen und sich in "Normalzustand" zu versetzen.
moni1972
moni1972 | 26.09.2008
2 Antwort
...
Das tut mir sehr leid!!! Trotz Ausschabung kannst du wieder schwanger werden...meine Freundin hat es gerade erlebt und wird in 2 Monaten ein kerngesundes Kind entbinden! Nach der Fehlgeburt vor 2 Jahren war sie ebenfalls am Boden zerstört. Aber so blöd es klingen mag, die Natur weiß, was sie tat. Ihr Kind war vermutlich schwer behindert. Eine Kollegin war mit Zwillingen schwanger. Einer hat sich nicht mehr entwickelt. Die Ärzte sagten, daß er vermutlich behindert war. Das ist dir jetzt kein Trost, aber die Ausschabung heißt nicht, daß du zukünftig auf deinen Kinderwunsch verzichten musst!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Jess1980
Jess1980 | 26.09.2008
1 Antwort
kenne mich da nicht aus
aber tut mir leid für dich
sweet-my
sweet-my | 26.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ab wann im "normalen" Schwimmbad?
19.02.2010 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen