Kindergeld

frauwentzke
frauwentzke
15.05.2014 | 17 Antworten
Vor ein paar Monaten sind meine Eltern mit meinem Bruder 'ausgewandert'. Sie haben weder Die Wohnung gekündigt, noch sonst irgendwas. Jetzt haben das die Behörden mitbekommen und die Kindergeldzahlung eingestellt. Dabei wurde damals bei meinem Auszug festgelegt, das das Geld mir zugesprochen wird, aber weiter auf das Konto meiner Mutter gezahlt wird. So, nun haben wir das Problem, das uns das Geld natürlich fehlt. Bei der Kindergeldstelle hieß es, sie werden das bearbeiten. Jetzt kam der Brief, das der Antrag auf Kontoänderung abgelehnt wurde, bis ich 18 bin. Dann bekommen wir eine Nachzahlung. Natürlich echt blöd für uns, weil meine Mutter auch keinen Unterhalt zahlt, obwohl der festgelegt wurde. Wir können auch nichts dagegen machen, weil wir ihre Adresse nicht kennen. Was sollen wir jetzt machen? Gehts nur über Anwalt oder kennt ihr noch eien andere Möglichkeit?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
@frauwentzke Dann scahu doch mal ob Du jemanden findest der Dir helfen kann, Sozialarbeiter z.B. von Jugendzentren, es nicht angehn das Du nicht an das Konto deiner Mutter kommst und co. da brauchst Du eifach hilfe.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.05.2014
16 Antwort
Also voreilige Schlüsse sollte hier keiner ziehen^^ vom JA aus habe ich damals ein schreiben bekommen, mit dem ich geschäftsfähig bin. Das galt aber nur für Schule/Ausbildung und Wohnung. Deswegen helfen sie mir da nicht, da die Sache für sie damals geklärt war damit.
frauwentzke
frauwentzke | 16.05.2014
15 Antwort
@Aurora39 ja ich weiß. Das macht mich ja gerade so unglaublich sauer. Ich bin leider selber ein Heimkind gewesen und weiß das es oft nichts um die Kids sondern ums Geld geht. Aber das hier toppt nun wirklich alles was ich bisher gehört und gelesen habe. Das tut mir so unglaublich Leid...
Vivian07
Vivian07 | 15.05.2014
14 Antwort
@Vivian07 Tja, das geht's wohl wieder mal um Geld, den ein fast 18j. Mädel bringt kein Geld mehr ein, wenn sich mal die mühe macht und mal hinter der Fassade JA und co. blickt, wird feststellen das es dort um viel Geld geht.KH z.B. bekommen pro Kind nen heiden Geld. mal als Denkanstoß ein KH Platz kostet im Mon. ca. 5000, -€ pro Kind
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2014
13 Antwort
Und ob das JA noch zuständig ist und wenn sie dich für vollmündig erklären aber irgendwas müssen sie tun. Du bist noch nicht geschäftsfähig. Wenn die die adresse deiner Mutter nicht bekannt ist gibt es einen öffentlichen aushang auf den sie ein halbes jahr zeit hat sich zu melden Du kannst keine rechtsgültigen Geschäfte abschließen kannst keinen Vertrag unterschreiben keinen ausbildungsvertrag keinen arbeitsvertrag keinen Mietvertrag. Das JA kann sich da nicht einfach aus der verantwortung stehlen. Vom Geld mal ganz zu schweigen. Such dir einen guten Anwalt. Denn dir stehen zinsen zu für die zeit in der das Kindergeld nicht bei dir ankommt dafür müssen aber tausen dinge vorher geregelt sein. Die ämter machen es sich wie immer total einfach weil es ja "nur noch" ein paar Monate sind. Unglaublich sowas
Vivian07
Vivian07 | 15.05.2014
12 Antwort
@Mrs_Burns im dezember
frauwentzke
frauwentzke | 15.05.2014
11 Antwort
Dann bleibt nur noch der Anwalt. Wann wirst Du 18?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2014
10 Antwort
@frauwentzke hm, allso das ist schon echt krass mit deiner Mutter und das , das JA Dich da auch so hängen lässt ist mal die Krönung.da bleibt dir wohl doch nichts anderes als mal nen Anwalt auf zu suchen .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2014
9 Antwort
nein, so einfach ist das nicht. und wie gesagt, es wurde bei JA abgeklärt, die haben nichts mehr mit mir zu tun, da alles in der Richtung besprochen wurde.Eine Kontoänderung wird erst durchgeführt, wenn ich die Adresse meiner Mutter angeben kann, aber ich habe keine Kontakt mit ihr und sie ist auch nirgendswo gemeldet
frauwentzke
frauwentzke | 15.05.2014
8 Antwort
Ich wüsste jetzt außer Anwalt nicht wirklich viel Rat. Das mit Vormundschaft vom JA oder das es helfen muss, wenn man noch nicht volljährig ist in solchen Sachen hört sich immer gut an, ist aber nicht realistisch in diesem Alter. Ich bin mit 15 ausgezogen, in diesem Alter ist es für das JA nicht mehr so brisant, die haben genug anderes zu tun. Liest sich wirklich blöd, ist aber oftmals nicht viel anders.
Zypta
Zypta | 15.05.2014
7 Antwort
@frauwentzke hm, aber die haben aber nu mal bis Du 18j. bist die Vormundschaft für dich, ob dir das nu gefällt oder nicht, somit sind sie auch in der Position, das sie dich dabei unterstützen , wenn Du ein eigenes Konto hast, bräuchte man auch blos, das KG was auf dem Konto deiner Mutter ist eigentlich nur auf dein Konto überweißen,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2014
6 Antwort
Moment, du bist noch 17, Deine Eltern, also deine Erziehungsberechtigten sind für Dich nicht erreichbar....wer kümmert sich denn dann um Dich? Du bist doch noch gar nicht geschäftsfähig? Dein Freund, wie alt ist der? Weil eigentlich bräuchtest Du ja zumindestens noch nen Vormund und das ist ja entweder nen Verwandter oder das Jugendamt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2014
5 Antwort
@Aurora39 wie gesagt, die können mir da nicht helfen, ich war schon vor einer weile da
frauwentzke
frauwentzke | 15.05.2014
4 Antwort
geh trotzdem zum JA die könn euch dort besser helfen, das du das KG bekommst, auch kannst dort wegen dem Konto hilfe suchen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2014
3 Antwort
@Aurora Mein freund und ich haben unsere eigene Wohnung @papi26 mit dem JA hat das nichts zu tun, da wurde schon alles geklärt
frauwentzke
frauwentzke | 15.05.2014
2 Antwort
neeee leider geht nichts ausser du hast einen der für dich die aufsicht üebrnimmt aber du mußt dich ans JA wenden alles gute
papi26
papi26 | 15.05.2014
1 Antwort
Wieso ist deine Mutter ohne euch ausgewandert, wo lebt ihr den jetzt ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2014

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Anrechnung Kindergeld Unterhalt
23.06.2008 | 10 Antworten
Mehr Kindergeld
19.06.2008 | 11 Antworten
wie viel kindergeld
18.06.2008 | 12 Antworten
Kindergeld
18.06.2008 | 19 Antworten
Kindergeld
12.06.2008 | 12 Antworten
Kindergeld trotz Hartz4?
29.05.2008 | 18 Antworten

In den Fragen suchen


uploading