Brille im Kiga kaputt wer muss zahlen?

SteffiSG
SteffiSG
07.10.2007 | 4 Antworten
Tims Brille wurde im Kiga kaputt gemacht .. die Versicherung des Jungens sagt Kindergarten..Kindergarten sagt Versicherung des Jungen..

Was ist richtig ?

Gruss Steffi
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Brille
Ich sage auch die Versicherung des Jungen. Gestern hat Tim ja seinen Geb. gefeiert und dort erzählte es uns die Mutter des Jungen das die sich quer stellen :(
SteffiSG
SteffiSG | 07.10.2007
3 Antwort
selbst, wenn man keine ahnung hat...
...so wie ich, dann würd ich trotzdem sagen, dass die versicherung des jungen zahlen muss...denn schließlich hat er die brille ja kaputt gemacht...was hat denn der kiga damit zu tun...nur, weil es dort passiert ist, sind die ja nicht verantwortlich..oder berufen die von der versicherung sich etwa darauf, dass die betreuer bzw. kindergärtnerinnen ihre aufsichtpflicht verletzt hätten und somit nicht verhindert haben, dass das passiert ist...
Engel_Jonas
Engel_Jonas | 07.10.2007
2 Antwort
haftpflicht des jungen...
deswegen hat man ja ne haftpflichtversicherung..unsere musste auch letztens ran..
DeniseBhv
DeniseBhv | 07.10.2007
1 Antwort
Brille
Bin der meinung die Versicherrung vom Jungen.Die Kiga Versich.Zahlt nur Schäden im Kiga, z, b Polster o.ä.lg
3xmama
3xmama | 07.10.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

mein Sohn braucht eine Brille
19.08.2012 | 6 Antworten
Wie war das bei euch im Kiga?
07.07.2012 | 20 Antworten
ab wann zählen und Farben erkennen?
05.02.2012 | 4 Antworten
Ab wenn Zählen und reden?
04.02.2012 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen