Startseite » Forum » Recht und geld » Allgemeines » Hallöchen! Bin alleinerziehend und beziehe zur Zeit ALG II Möchte mit meinem Freund .

Hallöchen! Bin alleinerziehend und beziehe zur Zeit ALG II Möchte mit meinem Freund zusammen ziehen (er verdient nicht schlecht) Ich möchte aber

Engel75
nicht, daß er finanziell für uns zwei (bzw. drei) aufkommen muß. Kann ich weiterhin ALG II bekommen? Kann leider erst arbeiten gehen, wenn meine Tochter größer ist. Habe im Internet gelesen, daß bestimmte Kriterien erfüllt sein müssen, damit unsere Beziehung als "eheähnliche Gemeinschaft" und somit bei der ARGE als Bedarfsgemeinschaft gelten kann. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht und kann mir Auskunft geben? Freue mich über jede Antwort!
von Engel75 am 14.04.2008 21:29h
Mamiweb - das Babyforum

17 Antworten


14
niamor
wohnt ihr schon zusammen?
ab wann gilt mann eigentlich als "eheähnlichegemeinschaft"? Ich hab gehört das es erst nach nachweisbar ein jahr zusammen leben gilt....??
von niamor am 15.04.2008 12:07h

13
pony171
Alg II
Also ich weiß von einer Bekannten, dass ein eheähnliches Verhältnis erst gilt, wenn man zwei Jahre zusammen ist. Jedenfalls war es bei ihr so. Ihr Freund war auch nicht der Vater ihres Sohnes und so hat sie Alg.II weiterbekommen. Aber das beim Amt durchzubekommen ist verdammt schwierig. Vielleicht hat sich das mit dieser 2-Jahres-Frist ja auch schon wieder geändert!!
von pony171 am 14.04.2008 21:46h

12
jeto
@ Pepemama
Da kann ich Dir nur recht geben...... Wenn jeder nur irgendwie ne hintertür sucht, um Geld zubekommen was Ihm eigentlich nicht mehr zusteht, muß der Staat pleite gehen.
von jeto am 14.04.2008 21:45h

11
PrinzEugen
Zusammenziehen
Wenn du mit deinem Freund zusammenziehst, zählt das nicht gleich als Bedarfsgemeinschaft.Ich gebe dir mal einen Tipp. www.gegen-hartz.de Da steht sovieles drin. Lohnt sich.
von PrinzEugen am 14.04.2008 21:39h

10
Pepemama
..jetzt werd ik bestimmt gleich in der luft zerrissen..
..aber es ist doch richtig wenn das geld in dem Fall dann gestrichen wird..und es an die geht die es dann wirklich noch brauchen..nicht böse sein, aber manchmal kann auch ich nur den Kopf schütteln..so und nu meckert alle auf mir rum, aber ik kann das ni mehr verstehen!!..liebe grüße
von Pepemama am 14.04.2008 21:38h

9
blauerstein
wenn du weiterhin was willst
must du deine Anmeldung wo anders machen zum Beispiel bei deinen Eltern oder du verzichtest Auf das geld vom Arbeitsamt
von blauerstein am 14.04.2008 21:35h

8
mandy-leon
------------
Hatte das vergnügen auch schon, mein Freund ist selbstständig, verdeint aber nicht soviel das wir keinen Anspruch haben.Also ich glaube ab 1200, -Einkommen hast auf keinen Fall Anspruch..... Überleg dir gut ob du nicht lieber warten willst bis du eh wieder arbeiten gehen musst!!!!!LG
von mandy-leon am 14.04.2008 21:35h

7
MuDy
also ist er nicht der vater ?
hmm denke, dass es trotzdem schwierig ist. meine schwester hatte eine ähnliche situation. musst dir echt mal alles genau durchlesen, und gucken, ob du es irgendwie umgehen kannst. hmm das ist son zwiespalt. auf einer seite nimmt er dich ja mit kind - also wie eine familie -auf der anderen seite kann ich verstehen, dassdu nicht möchtest, dass er für euch aufkommen muss. tja, schwierige sache
von MuDy am 14.04.2008 21:34h

6
SuNnYbAbY78
........
wenn ihr zusammen zieht und er genug verdient wird dir alg2 gestrichen. oder ihr trennt alles aber wirklich alles und macht einen untermietvertrag, ist aber nicht einfach das durchzuboxen. alles gute wünsche ich dir
von SuNnYbAbY78 am 14.04.2008 21:33h

5
Solo-Mami
Lebensgemeinschaft
Er wird mitberechnet und ihr führt dann einen 3PersonenHaushalt ... würde ich an deiner Stelle also noch mit warten LG
von Solo-Mami am 14.04.2008 21:32h

4
Ashley1
Aber, wenn du in einer..
"eheähnlichen Gemeinschaft" lebst, bist du doch nicht alleinerziehend...
von Ashley1 am 14.04.2008 21:31h

3
conny80
Hallo...
also ich weiß nicht.glaube nicht das du dann noch das Geld bekommst, wenn er gut verdient.
von conny80 am 14.04.2008 21:31h

2
Jenny_23
hallo
das wird sicherlich nix werden wenn dein freund genung verdient und ihr zusammen zieht seit ihr schon im eheänlichen verhältnis ist echt schwierig sowas weiter zu beziehen
von Jenny_23 am 14.04.2008 21:31h

1
sam-engel
------
Hallo sein gehalt wird angerechnet und wenn er so viel verdient das es für euch alle reicht bekommst du kein alg2 mehr lg Salma
von sam-engel am 14.04.2008 21:30h


Ähnliche Fragen




Alleinerziehend?
15.07.2012 | 8 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter