Freiberufliche Tätigkeit während Beschäftigungsverbot

NyessThorin
NyessThorin
30.06.2017 | 2 Antworten
Hallo zusammen,

ich habe letzte Woche ein Beschäftigungsverbot von meinem Arbeitgeber erhalten. Ich war im Einzelhandel tätig.
Nun habe ich ein sehr gutes Jobangebot bekommen dessen Tätigkeit ausschließlich online stattfinden wird und ich dadurch problemlos von zuhause arbeiten kann - der Job ist auf zwei Monate beschränkt, in denen ich aber sehr gutes Geld verdienen könnte.

Ist es möglich diesen Job, trotz Beschäftigungsverbot, anzunehmen?

Wenn ja, wie gehe ich dann vor? Ich muss meinen Arbeitgeber soweit ich weiß informieren und eine Erlaubnis einholen.

Gibt es für meinen Fall eine Beratungsstelle?

Lieber Gruß
Thorin
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
nein. du bist genauso angestellt wie vorher und bekommst genauso deinen lohn weiter. daher gelten auch weiterhin selbe bedingungen wie wenn du aktiv arbeiten würdest. d.h. du musst deinen chef fragen und um genehmigung bitten. alles andere geht nicht
Brilline
Brilline | 30.06.2017
1 Antwort
du bekommst deinen Lohn weiter, einen 2.job muss dein Ag genehmigen und du versteuerst ihn mit LSt-Klasse 6 oder du bist selbstständig, dazu brauchst du auch eine Genehmigung
eniswiss
eniswiss | 30.06.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kuchen backen während der Periode?
12.12.2012 | 27 Antworten
Schwanger während der Probezeit
25.08.2010 | 6 Antworten
Blutungen während der Schwangerschaft
04.06.2010 | 15 Antworten

In den Fragen suchen


uploading