Inkasso

Jaqueline21
Jaqueline21
03.04.2008 | 12 Antworten
Hallo,

ich bekomme sozialhilfe habe also kein großes Gehalt jetzt habe ich einen Brief von Inkasso bekommen über 700€ weiß nicht woher ich das Geld nehmen soll!
Kann man da was machen zb. darlehen vom sozialamt oder sonstiges.

Danke
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Hallo mach dir keinen Kopf
Hallo, entweder du vereinbarst mit dem Inkassobüro eine Ratenzahlung oder du legst denen den Sozialhilfebescheid vor. Dann wird es meistens zurück gestellt. Ansonsten werden schon Raten von 10€ akzeptiert. Ist die Forderung den berechtigt? Es gibt viele schwarze Schafe, auch werden die Gebühren meistens nicht richtig berechnet. Wenn Du Dir nicht sicher bist, melde Dich , ich helfe Dir dabei das zu überprüfen. Liebe Grüße Jacqueline
bammondo
bammondo | 04.04.2008
11 Antwort
hallo
jeder kann schneller in den schulden rein fallen als er schauen kann. versuche ne ratenzahlung zumachen.
babymausi08
babymausi08 | 03.04.2008
10 Antwort
"""Falls"""
du etwas auf Raten gekauft hast oder etwas grösseres gekauft hast welches du nicht bezahlen kannst bist du selber Schuld...Ich finde man sollte keine Schulden machen..Bzw nicht wenn man Sozihilfe bekommt..Man kann doch nicht mehr ausgeben als wie man hat...Und das mit 21 Jahren wie ich sehe... Aber da musst du jetzt durch.. Sry aber ist halt meine Meinung LG Janna Signatur ___________________ www.meinbabyweb.com
Xenia-Liliana
Xenia-Liliana | 03.04.2008
9 Antwort
---------------
Würde da hin schreiben und eine Raten Zahlung vereinbarn.
Ramona71
Ramona71 | 03.04.2008
8 Antwort
Ich würde denen vom Inkassounternehmen
deine Situation schildern und versuchen eine Ratenzahlung mit denen zu vereinbaren...
dieMaus
dieMaus | 03.04.2008
7 Antwort
so viel ich
weiss, entweder gehst du zum Schuldnerberater. Oder du kopierst deine gesamten Monatlichen Einnahmen bzw dein einkommen wie Lohn ki geld Unterhalt usw und schickst diese zu diesem inkasso. entweder die bieten dir eine Ratenzahlung an oder die Legst es auf eis. Mit dem Einwand du meldest dich sobald es dir besser geht
Mucky2007
Mucky2007 | 03.04.2008
6 Antwort
Ich würde an Deiner Stelle
so schnell wie möglich zu einer Schuldnerberatung aber bitte eine seriöse gehen die sind auch kostenlos das hab ich im Fernsehen gesehen aber Fall bitte nicht auf irgendwelche Kredit-Heie oder sonstirgendeine Schuldnerberater die Dich nur abzocken wollen rein - frag mal bei der Caritas
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 03.04.2008
5 Antwort
Vielleicht solltest du
einfach mal denen reden wegen evtl. Ratenzahlung oder ähnliches. Du musst ja dann wohl irgendwelche Rechnungen nicht bezahlt haben, oder? Kümmern musst du dich natürlich, ich würde dort anrufen und was wegen Raten klar machen!!!
Janne74
Janne74 | 03.04.2008
4 Antwort
na wenn du nix hast,dann kannste auch nichts zahlen. teile es dem inkasso büro mit...
----------------------------------------------------
anni184
anni184 | 03.04.2008
3 Antwort
frag..
frag die bei der inkassko doch mal ob sie mit kleinen raten zufrieden sind? sozialamt gibt glaubisch keine darlehn mehr
Desiree310705
Desiree310705 | 03.04.2008
2 Antwort
kommt drauf an für was???
.......................
wuschbaby
wuschbaby | 03.04.2008
1 Antwort
............
ratenzahlung vereinbaren das ist das einzige was du machen kannst
kleeneMotte
kleeneMotte | 03.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Inkassobüro?!
06.08.2012 | 17 Antworten
hilfe inkasso brief
18.12.2010 | 13 Antworten
inkasso
14.12.2010 | 5 Antworten
Continental Inkasso Frankfurt
22.07.2010 | 3 Antworten
Bosch Inkasso
23.03.2010 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen