Startseite » Forum » Recht und geld » Allgemeines » muss dampf ablassen und gleichzeitig ne frage stellen

muss dampf ablassen und gleichzeitig ne frage stellen

melli20
hi zusammen, ich war heut morgen beim standesamt um die geburtsurkunde vn meinem kleinen abzuholen, da sagt die trulla mit nem richtig bösen ton, das ich vorher anrufen sollte und das mein freund dabei sein muss.
jetzt waren wir vorhin zusammen dort, da sagt die böse hexe richtig böse, das sie den namen unseres sohnes ( finn-luca)nicht anerkennen kann, wir sollen ihm einen anderen namen dazu geben.der name finn-luca wäre kein eindeutiger jungenname.
wir haben gesagt das wir monate nach nem namen gesucht haben, und uns auf die stelle nicht ein neuer name einfällt.
dann geht die olle ausm zimmer mit dem komentar .. ICH BEKOMM NEN ANFALL!
hallo gehts noch?wir können doch nix für wenn sie keine lust mehr zu schaffen hat.

jetzt meine frage, ist finn-luca wirklich kein eindeutiger jungenname?
Wir haben schnim internet geschaut, und da gibt indeutig nur finn und luca bei jungs.
danke für jede antwort
von melli20 am 02.10.2008 11:52h
Mamiweb - das Babyforum

31 Antworten


28
zwackl
vielleicht magst dir das mal ausdrucken,
und der tante mitnehmen. http://www.beliebte-vornamen.de/2006-schleswig-holstein.htm im norden ist das DER jungenname...
von zwackl am 02.10.2008 12:14h

27
WildRose79
selbst
wenn Finn kein eindeutiger Jungenname ist ihr habt doch noch Luca drangehängt.Wäre für mich eindeutig genug gewesen.
von WildRose79 am 02.10.2008 12:09h

26
Kaelpu
------------------------
Die hatte wahrscheinlich nur nen schlechten Tag. Uns haben sie den Namen meiner Kleinen auch verboten, weil er angeblich zu lang ist. Sie heißt Katharina Elisabeth. Eigentlich sollte sie ursprünglich Katharina-Elisabeth heißen, also als Doppel- nicht als Zweitname. Aber gegen Bürokratie kann man leider nix machen.
von Kaelpu am 02.10.2008 12:05h

25
MD125
sorry, Finn ist auch ein Mädchenname...
http://www.baby-vornamen.de/Maedchen/F/Fi/Finn/ Also hat die Kuh eigentlich Recht... Aber das rechtfertigt nicht das Verhalten der dummen Kuh! Es ist aber echte Willkür, was akzeptiert wird und was nicht... Es ist sicher auch möglich, die Richtlinien ein bißchen zu biegen, wenn sie es wollte... Aber ist halt typisch Beamtin...
von MD125 am 02.10.2008 12:04h

24
LE-Candy
nachweis...
wir mussten den namen auch erst anerkennen lassen...möglich das ihr das auch müsst! ist aber nicht ganz kostenfrei der spaß...wie alles im leben ;-)
von LE-Candy am 02.10.2008 12:01h

23
denimausi
ok
Ja der name ist nicht so eindeutig, aber das kann der alten doch egal sein. schön ist er trotzdem. mein sohn heißt toby ich muste mir anhören ob es den namen überhaupt gibt.
von denimausi am 02.10.2008 11:59h

22
Matjez
hej
finn ist ein eindeutiger jungen name! mein Cousin heißt finn, als einzel name. so gesehen muss der name anerkannt werden. naja, gut , wenn es nciht anders geht , dann schaut einfach mal ob ihr nicht noch nen namen hintendran hängen könnt, den man dann aber nicht spricht.. so johannis oda so..einen, der eindeutig ist. lg und viel glück_;-)
von Matjez am 02.10.2008 11:59h

21
sunmum
finn luca
ist ein jungenname! bei sascha oder kim, okay... nee, da würd ich mich auch beschweren. so eine person ist ja ein graus für jeden bürger! LG
von sunmum am 02.10.2008 11:59h

20
MD125
.......
Es ist wohl so, dass bei Namen die nicht eindeutig zugeordnet werden können, ein zweiter bzw. dritter Name dabei sein muss, der eindeutig das Geschlecht bestimmt... Ist wirklich so, aber nehmt echt einfach irgendeinen Namen, mit dem ihr ein bißchen was anfangen könnt... Der steht dann eh nur auf dem Papier... Rufname bleibt ja Finn-Luca...
von MD125 am 02.10.2008 11:58h

19
Gelöschter Benutzer
Hallo
Ich würde mich sofort bei dem oder der Vorgesetzten von der "netten Dame" beschweren, da ein solches Verhalten inakzeptabel ist!!! Mfg
von Gelöschter Benutzer am 02.10.2008 11:58h

18
Diana81
Achja unser Kleiner
heisst auch nur Luca und da hat das Standesamt keine Spirensel gemacht und den sofort akzeptiert...
von Diana81 am 02.10.2008 11:58h

17
SteffiSG
.....................
http://www.baby-vornamen.de/Jungen/F/Fi/Finn-Luca/ Drucke das aus und nehme es mit !!!!!!!!!!!!
von SteffiSG am 02.10.2008 11:57h

16
Bonnie1982
so viel ich weiß
ist Finn-Luca in dem Zusammenhang ein eindeutiger jungen Namen. Ich würde mich gleich mal bei der Leitung des Standesamts beschweren. Kann ja nicht angehen, dass die blöde Gans lieber Feierabend machen will. Die soll mal nicht vergessen, wer ihren Lohn zahlt. Das sind nämlich WIR alle. UNSERE Steuergelder. Ich hasse Beamte!!!!
von Bonnie1982 am 02.10.2008 11:57h

15
humstibumsti
Klar geht das,
Luca geht auch für Mädchen, aber Finn ist eindeutig männlich. Die Kombination ist ja auch nicht unüblich...ihr könnt Euch da auf andere Fälle berufen, bei denen der Name anerkannt wurde...zur Not per Gericht. Was ist das denn für ne dumme Gans? Ich würde mir mal mit ihrem Vorgesetzten sprechen.
von humstibumsti am 02.10.2008 11:57h

14
Gelöschter Benutzer
hi
also wenn dir das jetzt schon so ergeht, dann möchte ich nicht wissen wie es bei uns ist. wir möchten unseren sohn luca-finn nennnen und dachten eigentlich: dass luca nicht eindeutig ist aber wenn du finn hinter setzt, was eindeutig ein reiner jungen name ist, würde es keine probleme geben ^^. ich habe auch keine lust mir einen neuen namen zu suchen. Alternativ würde ich luca len wählen aber das ist auch nicht aussagekräftiger.. bitte erzähl mir was bei dir draus geworden ist. vielleicht solltest du dich nach ihren arbeitszeiten erkündigen und hoffen das die nur halbtags da ist und evtl noch eine andere diesen aufgabenbereich hat. liebe grüße
von Gelöschter Benutzer am 02.10.2008 11:57h

13
Diana81
Die Olle ist ja der absolute Hammer!!!!!!
Der wird ich sofort den
von Diana81 am 02.10.2008 11:57h

12
SteffiSG
.................
Gehe zu ihrem Chef ! Den namen gibt es oft ! moment
von SteffiSG am 02.10.2008 11:57h

11
sabbele
Standesamt
also bei den jungennamen ist das so wenn sie am ende mit a enden, dann braucht man hinten dran nochmal nen namen, also nen zweitnamen , der steht ja dann nur auf dieser blöden urkunde, denk dir nichts dabei, die sind glaub überall so auf den standesämter... weiß es auch nur, weil das bei ner freundin so war...
von sabbele am 02.10.2008 11:56h

10
Badlady
rofl
wat is dat für´n sch... is doch eure sache wie ihr euer kind nennt grummel find den namen schön und es ist eindeutig zu hören das es ein jungsname is. hoff ja mal das der name meiner kleinen anerkannt wird. aber dieses problem hatte meine freundin auch. sie wollte ihre lena singh nennen, aber bei ihr war das problem das der name singh net deutsch is und die hätten vorher erst heiraten müssen das der name anerkannt wird
von Badlady am 02.10.2008 11:56h

9
Gelöschter Benutzer
Habe
schon bei mehrern Mamis in anderen Foren den Namen Finn Luca gelesen, und das waren auch alles Buben.Ich denk die Truller hat sie einfach net alle auf dem Zaun, wir hatten damals ganz arge Probleme bei unserer ersten Tochter, wollte das Standesamt nicht anerkennen, 2Wochen nach der Geburt!!Da hab ich da aber nen Aufstand vom feinsten gemacht, dann solltenw ir plötzlich nachweisen das es den Namen überhaupt gibt, war für mich kein Problem haben wir dann auch und sie dürfte ihren Namen so behalten wie wir ihn ihr gegeben haben.Druck der Tante ne Seite aus dem I Net raus aus der eindeutig hervorgeht das das ein Jungenname ist und leg es ihr vor, da kann sie dann eh nichts gegen machen.Ämter..... LG
von Gelöschter Benutzer am 02.10.2008 11:56h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen


Mal dampf ablassen !!!!
06.08.2012 | 14 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter