Hallo Mamis habe eine nicht so angenehme Frage,aber von einem Bekannten seiner

saliha-tara
saliha-tara
06.08.2008 | 12 Antworten
Freundin ist der Sohn mit 2 Jahren am Sonntag aus dem Fenster gefallen und ist auf Grund der Kopfverletzungen wenige Stunden später im KH verstorben.
Meine Frage nun, welche Mittel und Wege gibt es um den Jungen beerdigen lassen zu können, denn die Eltern haben leider kein Geld dafür..Ich meine wer könnte einem da helfen?
Bitte um Antworten !
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Mein Beileid
Das tut mir so leid. vor 2, 5 Jahren ist das Kind einer Freundin von mir erstickt, und das in ihren Armen und sie war so machtlos, dem Kind war nicht zu helfen. Ich weiß auch nicht so genau, wen man da speziell fragen kann, aber ich würde es in der Kirche versuchen.Am besten in beiden, katholisch UND evangelisch, vielleicht haben die 'ne Idee.Wenn die Beerdigung ist, es tut mir echt leid wenn sich das so blöd oder unpassend anhört, aber man bekommt in den meisten Fällen dann auch Geld geschenkt.Ansonsten würde ich auch im Freundes- und Verwandtenkreis fragen, ich mein, es ist ja etwas, wobei man ohne Zweifel um Geld bitten darf. Hört sich sich ebenfalls komisch an, aber ich habe da noch einen Vorschlag für die Beerdigung:Diese besagte Freundin von mir hat mehere mit Gas befüllte Luftballons in die Luft steigen lassen, und alle Freunde, Verwandte und Bekannte haben unten an die Schnur eine Karte gehängt mit guten Worten ans Kind und auch Wünsche.Mein Beileid nochmal und viele Freunde für d.Eltern
Panky7
Panky7 | 06.08.2008
11 Antwort
das ist fuchtbar
abe ich denke da kann einem die kiche helfen und info bekommt man bestimmt auch bei nem bestattungsintitut!
trouble2009
trouble2009 | 06.08.2008
10 Antwort
Naja hier wird man doch gleich gesteinigt wenn man
sowas frägt....so war es doch bei miray auch wegen dem gehirntumor..da wird man als lügner usw hingestellt
saliha-tara
saliha-tara | 06.08.2008
9 Antwort
Der kleine wollte vermutlich zu dem Schmetterling
der am Fenster hing hinkommen und verlor das gleichgewicht und stürzte ab.....vor dem fenster stand eine kiste und da krabbelte er drauf....die Mutter und mein Bekannter machen sich bestimmt vorwürfe.....So schrecklich sowas!!!!! habe leider länger keinen kontakt mehr mit ihm gehabt aber denke, wenn ich ihm und der mutter von dem kleinen irgendwie ratschläge geben kann ist er bestimmt dankbar......
saliha-tara
saliha-tara | 06.08.2008
8 Antwort
oh
je das ist verdammt tragisch, mein zutiefstes beileid für die Eltern, ich würde beim sozialamt nachfragen, da müsste sie auskunft bekommen.Weiß leider nichts genaues-Tut mir echt total leid.... Lg Tanja
19tanja84
19tanja84 | 06.08.2008
7 Antwort
...
Tut mir leid für deine Freundin. Mein herzliches Beileid. Leider weiss ich es auch nicht. Aber wozu hat man Freunde? Man kann doch Geld zusammensammeln und so den Kleinen beerdigen. Zur Not kannst du doch hier fragen wer helfen möchte. Ich würde es auf jeden Fall machen. LG
Bahar_22
Bahar_22 | 06.08.2008
6 Antwort
ja......
bezahlt das sozialamt auch den grabstein, weis das deshalb weil mir das bestatungsinstitut das sagte wegen meinem sohn falls ick das alles nicht zahlen kann...... alles gute
teufelsbraut
teufelsbraut | 06.08.2008
5 Antwort
sozialamt zahlt nicht traurig aber war
das tut mir sehr leid... versucht es doch mal mit einer spendenaktion in der stadt
Taylor7
Taylor7 | 06.08.2008
4 Antwort
das ist schrecklich
... ich würde ein Grabherzchen aus Steinguss fürs Grab stiften , ich mache sowas. Wenn du Interesse hast, einfach melden. Traurigen Gruß, Caro
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.08.2008
3 Antwort
oh mein gott,
darf ich fragen wie das passieren konnte, weißt du das?? ich denke auch das das sozialamt da bestimmt helfen kann und zumindest eine auskunft geben kann!! i'm really deeply sorry!
bineafrika
bineafrika | 06.08.2008
2 Antwort
.................
Oh mann das ist ja schrecklich, das tut mir leid. Die sollen mal beim Sozi oder so nachfragen oder Jugendamt. Weiß sonst leider auch nichts.
ninchen80
ninchen80 | 06.08.2008
1 Antwort
@saliha-tara
oh je, das habe ich in der Zeitung gelesen den Fall. Den Eltern mein herzliches Beileid, das ist bestimmt verdammt schwer. Ich würde einfach mal beim Sozialamt oder der Stadt nachfragen. Leider weiss ich es nicht genau wer da helfen kann.
Tigerle72
Tigerle72 | 06.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mamis aus Berlin Spandau hier ?
23.08.2012 | 1 Antwort
Frage an Mamis/ nicht Mamis mit Spirale
16.08.2012 | 2 Antworten
hallo Mamis und bald mamis
01.07.2012 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen