Startseite » Forum » Recht und geld » Allgemeines » Kindergeld trotz eigenem Kind?

Kindergeld trotz eigenem Kind?

püppi1811
Morgen Mädels :)



Hab da mal eine hoffentlich nicht so doofe Frage ^^

Ich bekomm im Moment noch selber Kindergeld .. wie ist das wenn mein Kleiner da ist? Muss ich meinen Anspruch dann abmelden weil er ja Kindergeld bekommt?Oder bekomm ich trotzdem selber weiterhin welches?



Freu mich über Antworten!

LG Steffi
von püppi1811 am 22.07.2008 07:13h
Mamiweb - das Babyforum

9 Antworten


6
püppi1811
na das sind ja widersprüchliche antworten ^^
..oh jeeeee
von püppi1811 am 22.07.2008 09:15h

5
Marlon-Melle
in der elternzeit
fällt dein kindergeld weg...danach kannst du es neu beantragen, mußt aber entweder in der schule sein oder ausbildungsstellensuchend gemeldet sein....glaub mir das wird ein stress mit der familienkasse...die haben immer 3 monate gebraucht um sich zu melden...schlimms chlimm :)
von Marlon-Melle am 22.07.2008 07:41h

4
ladybump18
Das Kindergeld für dich fällt weg,...
sobald dein Baby auf der Welt ist und Kindergeld bezieht. Also sobald man selbst Mutter ist, steht einen selbst das Kindergeld nicht mehr zu! so war es auch bei mir, habe meinen Sohn mit 17 bekommen!
von ladybump18 am 22.07.2008 07:30h

3
tinaengel1
nein....
meine schwester hat immer für sich und ihr kind bekommen....aber nur wenn man zur schule oder in eine ausbildung geht....wenn man in elternzeit ist dann glaub ich nicht....
von tinaengel1 am 22.07.2008 07:22h

2
Mami1903
......
wenn du selber mutter bist hast du nur noch anspruch für das kind !
von Mami1903 am 22.07.2008 07:17h

1
Gelöschter Benutzer
halloo
also ich bekamm keines mehr als meine grosse zur welt kam.
von Gelöschter Benutzer am 22.07.2008 07:16h


Ähnliche Fragen


kind von tochter
06.08.2012 | 11 Antworten

ausbildung trotz kleinkind
19.06.2012 | 5 Antworten

Kindergeldantrag fürs zweite Kind
14.05.2012 | 6 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter