Wie lange muss man Arbeiten um in Genuss des Eltergeldes zu kommen?

mami1973nrw
mami1973nrw
09.07.2008 | 7 Antworten
Ich müsste theoretisch ab August 09 wieder als Kindergärtnerin arbeiten. Meine Söhne sind dann fast 4 und 5 Jahre alt.

Mich würde mal interessieren wie lange ich arbeiten müsste um Elterngeld zu bekommen? Oder bekommt man gestaffelt nach Zeit mehr Elterngeld? Wer kennt sich da aus?

Vielen Dank für Eure Antwort
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Ja, wir hatten schon vor nachzulegen :-)
Zumindestens wollten wir es bald noch mal versuchen. Und wenn wir für etwas warten mehr geld vom Staat bekommen ist das doch nicht verkehrt. Also hab ich das richtig verstanden. Wenn ich mindestens 12 Mon. arbeite bekommme ich 67 % ansonsten in jedem Fall 300 Euro auch wenn ich nach der Elternzeit nicht gearbeitet habe? Oder brauche ich dafür nur 1 Monat zu arbeiten?
mami1973nrw
mami1973nrw | 09.07.2008
6 Antwort
.............
versteh ich die frage jetz nicht bekommt man elterngeld nicht nur nach einer geburt ?? oder habe ich da was verpasst ?? lg franzi
franzi04860
franzi04860 | 09.07.2008
5 Antwort
Das Elterngeld bekommst Du,
wenn Du 12 Monate gearbeitet hast/67% Deines Nettoeinkommens.Ansonsten bekommst Du den Mindestsatz.
Kugli
Kugli | 09.07.2008
4 Antwort
Ashley1
ja stimmt ja, das Elterngeld bekommt man ja immer als Mindestsatz von 300 Euro... :-)))
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 09.07.2008
3 Antwort
so....
weit ich weiss wird das gehald der letzten 12 monate berechnet
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.07.2008
2 Antwort
www.L-Bank.de
guck da mal rein, da steht alles ganz genau drin! Ich glaube aber, dass Du mind. 12 Monate gearbeitet haben musst und den Betrag errechnen zu können...
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 09.07.2008
1 Antwort
Elterngeld bekommst du immer...
aber, es kommt halt drauf an, wieviel. Wenn du im Elternjahr bist, bekommst du den Mindestsatz von 300 Euro. Wenn du gearbeitet hast, und das die letzten 12 Monate, bekommst du 67% deines Nettogehaltes ohne Zuschläge.
Ashley1
Ashley1 | 09.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

arbeiten nach der elternzeit
07.10.2011 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen